Mainboard viiiel zu heiss

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von manzel, 17. Oktober 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Oktober 2006
    Hallo erstmal
    habe ein ecs elitegroup k8m800-m2
    das mainboard wird viel zu heiss ( 96 grad)
    habe das gehäuse offen und einen zusatz lüfter eingebaut.
    der pc steht nicht mehr in einem kleinen kasten, sondern einfach im raum, jetzt bekommt er mehr frische luft.
    aber warum wird das so heiss?
    mein netzteil hat sehr viele kabel und deshalb kann es wohl sein, dass ein wärmestau vorliegt, aber ich weiss nicht wohin mit den ganzen kabeln, habe schon paar aneinander gemacht und zur seite gelegt.
    mehr geht nicht
    was soll ich machen?
     

  2. Anzeige
  3. #2 17. Oktober 2006
    AW: Mainboard viiiel zu heiss

    Du kannst einfach einen Lüfter auf den Passivkühler richten und die Wärmeleitpaste zwischen Chip und Kühler mal erneueren. Oder du kaufst die einen neue Chipsatzkühler, z.B. Zalman baut sehr gute (passive).

    mfg
     
  4. #3 17. Oktober 2006
    AW: Mainboard viiiel zu heiss

    was vom mainboard wird denn zu heiß?
    und wie hast du die temps ausgelesen?
    integrierter wärmesensor?weil auf die ist eh kein verlass...
     
  5. #4 17. Oktober 2006
    AW: Mainboard viiiel zu heiss

    kann sein, dass diese hitze normal ist. ich hab mir an einem rechner schon mal die finger verbrannt, der lief (und läuft) aber ganz zuverlässig und stabil. also wenn das mainboard dafür ausgelegt ist, dann wird das schon normal sein.
     
  6. #5 17. Oktober 2006
    AW: Mainboard viiiel zu heiss

    Warm werden die Dinger sicherlich aber falls die 96° wahrheitsgemäß sein sollten... naja das ist dann doch etwas sehr heiß
    Ein paar mehr Infos wären gut, woher haste die Temp, wann ist das so unter Vollast oder normaler Betrieb und haste etwas geändert ( übertaktet etc.)
     
  7. #6 17. Oktober 2006
    AW: Mainboard viiiel zu heiss

    Ich würd dir gegen den Hitze stau mehr lüfter empfehlen und auch nen aktiven lüfter auf dem CPU wenn du den Passiv gekühlt hast dann ist klar warum der soo heiß wird mein board läuft schon seid 3 Jahren konstant ich hab nen ziemlich großen lüfter aufm CPU und bisher hat noch nichts gestresst also Aktiv lüfter auf CPU und nen paar gehäuselüfter gegen den Hitze stau.
    mfg
    spakn
     
  8. #7 17. Oktober 2006
    AW: Mainboard viiiel zu heiss

    hi
    also ich mache garnichts wenn das mb so warm wird.
    hab mir heute nen zusatzlüfter gekauft, bringt nix. habe jetzt einen ventilator an der seite dran, hilft auhc nix
    das prob is nur, wenn ich anfange cs oder so zu spielen, stürzt der pc ab
    sonst is alles ok
    bewertungen raus
     
  9. #8 17. Oktober 2006
    AW: Mainboard viiiel zu heiss

    könntest du vielleicht mal posten was du so alles in deim pc drin hast? Graka usw.
    zu deim lüfter den du dir gekauft hast wo und wierum haste den denn eingebaut?
    kann nämlich sein dass du die luft nich richtig zum zikulieren bringst.
    Eine Frage hab ich noch: was für einen zusatzlüfter hast du dir gekauft einen gehäuselüfter, einen fürn Chipsatz? wenns möglich is dann bitte genauere antworten damit man dir auch wirklich helfen kann.

    MfG D4rkFl4m3
     
  10. #9 17. Oktober 2006
    AW: Mainboard viiiel zu heiss

    hallo
    mein system
    amd athlon 64 3000+
    geforce 6800 gs
    1 gb ram
    80 gb festplatte

    so habe mir einen ganz normales gehäuselüfter gekauft 40er habe den am rand platziert
    aber das spielt keine rolle.
    habe einen 40 cm durchmesser grossen ventilator and er seite stehn, und siehe da, es ändert sich ueberhaupt nichts!
    wieso nur?
    ich weiss auch nicht, würde es helfen, einfach ein neues mb zu kaufen?
     
  11. #10 17. Oktober 2006
    AW: Mainboard viiiel zu heiss

    Eine Frage steht noch immer offen im Raum:

    Woher nimmst du die Temperatur eigentlich ? Aber wenn du sagst es stürzt beim Zocken ab scheint es ja wirklich etwas zu heiß zu werden... hm...
    Hast mal geguckt ob die Lüfter alle schnell genug drehen... bzw mit Programm haste die vllt runtergeschraubt oder ähnliches ? Vllt auch zu wenig Power vom Netzteil ansonsten...
    Mir fällt aber sonst jetzt so nix weiter ein sry...
     
  12. #11 17. Oktober 2006
    AW: Mainboard viiiel zu heiss

    habe mbm und pc wizard
    beide zeigen das selbe an
    mein netzteil isses nicht
    habe ein tagan 380 w
    habe nix gemacht mit den lüftern, die drehen sich schnell genug denk ich ma
     
  13. #12 18. Oktober 2006
    AW: Mainboard viiiel zu heiss

    die temperatur muss sich einfach ändern, wenn man mehr lüfter einbaut, wenns auch nur 1 grad ist. evtl. mal einen kühlkörper an die betroffenen stellen montieren.

    ansonsten ist das absturtzproblem eher auf softwarefehler zurückzuführen, mal alles auf den neusten treiberstand bringen (graka, dx, chipsatz...)

    nimm dir mal n thermometer zur hand und miss nach, oder taste das MB mal ab und teile uns dein ergebnis mit;)
     
  14. #13 18. Oktober 2006
    AW: Mainboard viiiel zu heiss

    also das mainboard an sich ist garnicht so heiss
    weiss ja nich wo der sensor ist.
    neueste treiber habe ich drauf, aber bios update will ich nicht machen, weil ich davon keine ahnung habe.
    wo ist der sensor an mainboards?
     
  15. #14 18. Oktober 2006
    AW: Mainboard viiiel zu heiss

    also der sensor für den cpu ist im cpu eingebaut.
    in der NB könnte auch noch einer sein, oder irgendwo auf dem board. das kann ich jetzt so nicht genau sagen.

    bitte taste nochmal alle stellen genau ab. wenn du dir die finger nicht irgendwo verbrennst, ist die temperaturanzeige falsch.

    ich schätz mal, dass die NorthBridge evtl. so heiß wird
     
  16. #15 18. Oktober 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Mainboard viiiel zu heiss

    ich bin geschockt
    hab mir everest runtergeladen
    das bild sagt alles...
    wtfbr1.jpg
    {img-src: //img104.imageshack.us/img104/5331/wtfbr1.jpg}

    aber wieso kackt der pc beim zocken ab?
    kann nicht sein!!!!!
     
  17. #16 21. Oktober 2006
    AW: Mainboard viiiel zu heiss

    loooooool

    fahrenheit...^^


    ähhm haste deinen pc getaktet?
    guck mal nach ob der ram korrekt eingestellt ist etc...bei mir lags ne zeit lang am ram....
    hatte nen ähnliches prob
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Mainboard viiiel heiss
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    7.014
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.451
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    543
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    537
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    753