mainboard zu warm und pc hängt sich ständig auf

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von flock, 16. Januar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Januar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    hi an alle

    ich habe das problem das sich mein pc seit kurzem immer wieder aufhängt. um zu erfahren wodurch das kommen könnte habe ich mal everest drauf gemacht und sah dort das mein mainboard 92 C° hat. habe nachdem ich das gesehen habe mal im bios geschaut und tatsächlich, das ding hat 92 C°

    {bild-down: https://www.xup.in/tn/2009_01/20644934.jpg}


    mein board ist ein Gigabyte x38 ds4
    cpu intel core 2 quad 6600
    ocz 4 gb quad kit

    stelltsich jetzt die frage ob das aufhängen des rechners dadurch veursacht wird oder doch einen anderen grund haben könnte.

    ich bitte um hilfe
     

  2. Anzeige
  3. #2 16. Januar 2009
    AW: mainboard zu warm und pc hängt sich ständig auf

    mach den pc ma auf und guck, ob sich der lüfter auf dem mainboard dreht , falls du keinen lüfter hast würde ich dir mal empfehlen gehäuselüfter dringend ein zu bauen
    hoffe konnte dir helfen
    mfg sp!rit
     
  4. #3 16. Januar 2009
    AW: mainboard zu warm und pc hängt sich ständig auf

    Es ist auf jeden Fall möglich, dass dein PC sich auf Grund der Hitze des Mainboards aufhängt. Natürlich gäbe es auch andere Erklärungen (wie z.B. ein defekter RAM-Riegel), aber die Temepratur liegt ja in deinem Fall sehr nahe.
    Ich würde dir -wie oben schon beschrieben- mal empfehlen den PC zu öffnen und die Lüfter zu checken. Es kann durchaus sein, dass zu viel Staub eine ordentliche Kühlung verhindert.
    LG
    Sammy
     
  5. #4 16. Januar 2009
    AW: mainboard zu warm und pc hängt sich ständig auf

    Ich empfehle dir bevor du allesmögliche kaufst um die Temperatur zu Regeln - machs Fenster auf und das gehäuse auch ganz auf (Seitenteile ab) dann kann sich darin kein Hitzestau bilden.
     
  6. #5 16. Januar 2009
    AW: mainboard zu warm und pc hängt sich ständig auf

    ich hatte zwar keine abstürtze aber als ich mein pc gekauft hatte und ich den dann ne weile laufen hatte, wurde allein das gehäuse so extrem warm, das war unnormal.. ich also nen gehäuse lüfter gekauft, weil bei mir gar keiner erst verbaut war, danach hatte das gehäuse zimmertemperatur.

    also ich vermute auch, dass du nen passiven kühler auf dem mainboard hast und dafür wahrscheinlich keinen gehäuselüfter.

    wie schon andere gesagt haben, würde ich also auch den pc öffnen und probieren, sollte die temperatur dann geringer bleiben, würde ich zu einem weiteren gehäuselüfter greifen
     
  7. #6 16. Januar 2009
    AW: mainboard zu warm und pc hängt sich ständig auf

    sag mal bidde was fürne Graka du hast, hast du zwei im SLI laufen?
     
  8. #7 16. Januar 2009
    AW: mainboard zu warm und pc hängt sich ständig auf

    wie alle sagen RUNTER mit der TEMP!!!!
    als ich meine neuen Teile in ein relativ kleines altes Gehäuse steckte hatte ich auch Temps um die 80Grad -> habe die eine SeitenTür aufgebohrt und nun 4 Lüfter drinne.
    Jetzt friert er ein, selbst unter vollast bei 25grad Raumtemp kommt er maximal auf 45 Grad!
    Achtung wenn du Lüfter einbaust darf kein Hitzestau entstehenbeachte auf jeden fall die Luftströmung sonst schmilzt er noch.
    aber fürs erste sollte es reichen wenn du die eine Wand auf lässt.
    Bald ist eh wieder Sommer da musst du die Temps eh senken- viel Glück
     
  9. #8 16. Januar 2009
    AW: mainboard zu warm und pc hängt sich ständig auf

    also ich habe am gehäuse 3 lüfter dran. auf meiner nothbridge ist eine passiv kühlung mit so einem röhrchen drann welches hoch geht bis zum lüfter vom cpu...

    ich hatte vorher nie solche probleme und hatte nur so 70 C° gehabt erst seit kurzer zeit ist es so das er so warm wird... also wie schon gesagt lüfter sind schon drann und die drehen auch schon in die richtige richtung darauf hab ich auch geachtet... bin ja selber auch niht von gestern was das Computerwissen angeht
     
  10. #9 16. Januar 2009
    AW: mainboard zu warm und pc hängt sich ständig auf

    Ganz klar hängt das system wegen den Temps.
    Auch was du vorher hattest 70° ist viel zu viel.
    Auch 50 ist nicht ok.
    Max bei last und unter OC darf es 50° werden.
    Hatte da sgleiche prob bis vor kurzem auch.
    Nur das bei mir bei 60° das Board abgemiert ist.
    Das liegt daran das Intel den Controler da drin hat.
    Mach den kühler ab und mach neue paste drauf.
    PS : Die alte ist wie stein.
    dann mach wieder drauf und versuch einen guten luftstrom zu bekommen.
    Wenn das nicht hilft musst du die Boardspannung manuell regeln.
    Wenn da nicht bald wa passiert kannste dein Board begraben.
    Denn 90° steht kurz vorm aus.
     
  11. #10 16. Januar 2009
    AW: mainboard zu warm und pc hängt sich ständig auf

    aber es wird ja nicht für den cpu angezeigt sondern fürs mainboard... welche paste meinst du ? die für den cpu ?

    der hatte bissherimmer die selöbe wärme gehabt 41-42 konstante und unter last ging es bis 53 ca. und das hat sich ja nicht geändert
     
  12. #11 16. Januar 2009
    AW: mainboard zu warm und pc hängt sich ständig auf

    92 grad celsius stolze leistung ...
    fass mal an deinen cpu ob der wirklich so warm is ...
    evtl der fühler auch defekt ..
    hast case offen oder zu ?

    mfg checkz

    edit.. oh wohl leicht verspätet :p^^
     
  13. #12 16. Januar 2009
    AW: mainboard zu warm und pc hängt sich ständig auf

    mal angenommen es wir dwirklich nur dein board heiss, dann ist das echt komisch
    mein board ist maximal bei 30 35. da ist bestimmt irgendwas am board kaputt.

    ansonsten kannste wie beschrieben mal neue paste aufn cpu schmieren und schaun was passiert
    evtl ist der fühler von der cpu temp defekt. ich denke deine cpu heizt dein board auf.
     
  14. #13 16. Januar 2009
    AW: mainboard zu warm und pc hängt sich ständig auf

    hm ne auf dem ding ist ja noch garantie drauf wenn ich dann das ding abmachen würde, würde die garantie verfallen und das wollen wir ja nicht denn wenn das mit der neuen leitpaste nicht funktioniert was ich auch kaum vermute denn mein cpu ist 43 C° jetzt grade das zeigt mir everest separat an, dann würde das mir nicht viel bringen und ich könnte die platte in die tonne schmeißen
     
  15. #14 16. Januar 2009
    AW: mainboard zu warm und pc hängt sich ständig auf

    Jungs das ding ist doch extrem OC oder?
    2,25V Ram ;) Serie 1,8
    CPU 1,38V
    Auf was läuft die CPU 3,6Ghz?
    Ich meine das board nicht die CPU ja.
    reset mal dein bios bitte
    Strom weg Starttaste drücken (geht an und gleich aus)
    dann batterie raus 3 min warten batterie wieder rein.
    Weiß ja nicht was du eingestellt hast aber die spannungen sind viel zu hoch.
    Wenn du dem Board auch noch extra spannung gibst wundert mich garnichts mehr.

    UND ES IST NICHT DIE CPU SONDERN DAS MOBO WAS SO WARM IST!!!!
    gucken jungs augen auf

    Nein die CPU heißt nicht das board auf.
    Das war schon immer intels prob und wird es immer bleiben.
    Der controller sitzt unter dem chip.
    Bei AMD ist er in der CPU darum sind
    AMDs warm aber die Boards kalt bei intel ist das andersherum.
    Bis auf P4 aber das waren auch keine CPUs.

    Mach ganz dringend Bios reset.
    Wenns nicht hilft dann schick das teil weg.
    Bevor es dir dein Ram platt macht.

    deine CPU und dein Ram laufen deutlich mit zu viel spannung.
    Ram am limit für richitg böses OC und bei der CPU den kannste
    bestimmt jetzt auf 3,4Ghz jagen bei der spannung.
     
  16. #15 17. Januar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: mainboard zu warm und pc hängt sich ständig auf

    ja klar, extrem OC

    [​IMG]

    laut hersteller der cpu und meiner rams SOLLEN da soviel strom drauf, sprich man soll diese einstellungen so vornehmen. kannst ja selber gucken.also bissher lief der rechner immer problemlos nur jetzt in den letzten tagen hat der angefangen so hohe temps zu machen usw
    (OCZ XTC Platinum)
     
  17. #16 17. Januar 2009
    AW: mainboard zu warm und pc hängt sich ständig auf

    CPU spannung ist deutlich geringer ;)
    Hier der RAM!
    Spannung
    2,1 Volt

    einen Max spannungsbereich von
    2,1 Volt bis 2,2 Volt

    Deine CPU sollte mals EIST benutzen.
    Mache das mal an.
    Hoffe du hast die Spannungen nicht festgemacht sondern
    lässe es dem Mainboard entscheiden.

    Ja das belastet ja auch das Mainboard.
    Reset mal dein bios bitte.
    Überlass die spannungen dem Mainboard.
    Wenn de das alles nicht willst. Dann kannste nur einschicken.
    Aber ich sag dir das kommt wieder immer und immer wieder.
    Deine CPU läuft im idle 1,19V und bei Volllast ca 1,23V je nach
    dem wie das Netzteil es zusammen bringt.
    Sie verträgt mehr sapnnung ganz klar aber das heißt dein Board auf.
     
  18. #17 18. Januar 2009
    AW: mainboard zu warm und pc hängt sich ständig auf

    mach mal ein cmos reset ;)
     
  19. #18 18. Januar 2009
    AW: mainboard zu warm und pc hängt sich ständig auf

    Vielleicht machst du auch mal das aktuelle Bios drauf. Eventuell wird die Temperatur nur falsch ausgelesen. Also um 92 Grad zu bekkommen, muss man sich schon sehr anstrengen.

    Auch bei diesen Spannungen denke ich nicht, das die 92 Grad zustande kommen.
     

  20. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - mainboard warm hängt
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    7.021
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.461
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    548
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    547
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    760