Marmorboden sehr stumpf

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von darkman0816, 21. März 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. März 2009
    Hallo liebe RR´ler,

    ich habe eine Frage. Und zwar habe ich im Haus einen sehr stumpfen Marmor Boden.
    Ich habe schon einiges an handelsüblichen Mitteln versucht den Boden wieder zum glänzen zu bringen.
    Leider hat bisher nichts geklappt. Im nassen Zustand glänzt der Boden wieder etwas, aber sobald
    die Mittelchen abtrocken kommt auch das matte wieder durch.

    Nun weiss ich grob dass man den Boden im Normalfall schleifen lassen muss, und danach wird der Boden wohl so fein geschliffen (Schleifpulver? ) dass es wie polieren ist. Allerdings ist mir diese Variante sicher zu teuer (ca 100 qm Fläche)

    Kennt jemand von Euch eine alternative womit ich (auch bei mehrmaliger Anwendung) zumindest vorrübergehend glanz auf den Boden bekomme ?

    Freue mich über Eure Vorschläge und belohne natürlich mit ner BW

    Darkman
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. März 2009
    AW: Marmorboden sehr stumpf

    Um stumpfgewordenen Marmor wieder einen tollen Glanz wie früher zu verpassen, einfach die Oberfläche mit einem weichen Tuch und Öl (am besten Sonnenblumenöl) behandeln. Muss ca 2 mal wiederholt werden, je nachdem wie stumpf dein marmor ist...

    Quelle: Frag-mutti.de
     
  4. #3 21. März 2009
    AW: Marmorboden sehr stumpf

    Da solltest du mit nem Steinmetz reden (Gelbe Seiten). Wenn du die falsche Technik oder das falsche Gerät benutzt könnte der Boden stark beschädigt werden. Normalerweise wird sowas mit Diamantschleifscheiben im Nasschleifverfahren vorgenommen und anschließend versiegelt. Sowas wirst du denk ich schlecht selbst hinbekommen.
     
  5. #4 22. März 2009
    AW: Marmorboden sehr stumpf

    hallo,

    ja, das is wohl war, selbst kriege ich das nicht hin.

    Das mit dem Öl hört sich zwar erstmal gut und einfach an, aber wird der Boden dann nicht zu rutschig ?..bzw hat man doch immer einen öligen Film auf den Fliesen ?

    BW sind raus.....hoffe irgendwer kennt noch so ein "geheimrezept"

    Darkman
     
  6. #5 22. März 2009
    AW: Marmorboden sehr stumpf

    Hallo,
    hast du es schon mal mit Essigreiniger versucht?
    Eine Bekannte von mir hatte auch mal einen Marmorboden und sie hat zum Wischen immer einen Schuß Essigreiniger ins Wasser getan.Ihr Marmorboden hat schön geglänzt.
    mfg golf3v8
     
  7. #6 22. März 2009
    AW: Marmorboden sehr stumpf

    Hi,

    leider ist der Boden schon sehr alt, ca 30 Jahre. Und daher ist er einfach im laufe der Zeit stumpf geworden.

    Die Reinigung mit Essigreiniger ist aber dennoch eine gute Sache, funktioniert leider nur bei mir nicht mehr.
     
  8. #7 22. März 2009
    AW: Marmorboden sehr stumpf

    Von Säuren geht der Marmorboden aber kaputt.
    Der is da übel empfindlich habe bei und ma nur bisschen Apfelsaft verschüttet und nich weggemacht und ganz genau an dieser Stelle ist er auch "stupmf" geworden.
    Vor 3 Monaten haben wir den Boden für ca 1500 euro Schleifen lassen jetzt sieh er wieder super aus aber es is schon en Batzen geld
     
  9. #8 23. März 2009
    AW: Marmorboden sehr stumpf

    mit öl wie schon gesagt aber dann wird es sehr rutschig glänzt aber auch schön ansonsten mit dem steinmetz reden der hat bestimmt geräte dafür allerdings wird das wesentlich teurer als öl ^^
     
  10. #9 23. März 2009
    AW: Marmorboden sehr stumpf

    Ich habe gehört buttermilch soll da wunder wirken, weiß aber nciht ob es stimmt.

    mfg
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...