Mathe Fragen

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Mynthaster, 16. Juni 2011 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Juni 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Hey hey,

    ich schreibe morgen anner FH eine Vermessungsklausur und habe eine Frage, also grundlegende Mathematische Sachen...

    1. Aufgabe, soll man Längen überprüfen über den Pythagoras und ich Frage mich mache ich etwas Falsch oder kann man echt keine Probe dazu machen?
    z.B.

    a²+b²=c²
    9,44²+17,04²=19,48

    wenn ich jetzt die Probe dazu mache also:
    19,48²+17,04²=25,88 (und nicht 9,44)

    Kann man dazu keine Probe machen!? Kommt mir irgendwie Spanisch vor ^^

    2. Aufgabe, dafür müsstet ihr eigentlich eine Excel Datei runterladen..., aber ich erklär erstmal was Sache ist.

    Ich will die Fläche eines Dreiecksbestimmen..., ich weiß jetzt nicht wie die Formel genau heißt, also nach wem die benannt worden ist aber sie geht so:

    S0= (S1+S2+S3)/2
    A= √(S0*(-S1+S0)*(-S2+S0)*(-S3+S0)

    S1-3 sind die Seiten die angegeben sind...
    Sooo, beispielrechnung wo es klappt:
    S1 : 9,44 , S2:17,04 , S3:19,4
    S0 = 22,94

    A= 80,43

    okkkaaaaayyyy....
    S1: 9,44, S2: 18,18 , S3: 28,46
    S0 = 28,04
    Taschenrechner sagt = Math Error und Excel zeigt an "#ZAHL!"

    Was nun?`

    Excel zum runterladen wenn er es sich dort angucken will: https://www.xup.in/dl,28730548/GeodaetischesRechnen.xlsx/ (Reiter unten auf Flächenberechnung stellen!

    Danke!
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 16. Juni 2011
    AW: Mathe Fragen

    Zur 1.
    Musst du ja aus:
    a²+b²=c² | -b²
    a²= c² - b²
    19,48²-17,04²= 89,11 Wurzel daraus ist dann 9,44 = a.

    Fuer die 2. reichts mir nicht ich muss los.
     
  4. #3 16. Juni 2011
    AW: Mathe Fragen

    Wow... du verstehst ja echt garnicht. Nichtmal wie die sogenannte "Probe" funktioniert....
    Es sind einfache mathematische Umformungen, sprich +-*/ Operationen die du auf beiden Seiten der Gleichung durchführst. Deswegen ist es auch eine Gleichung. Du kannst a²+b²=c² auch schreiben als: a²=c²-b² oder b²=c²-a². Dann entsprechend einsetzen. Beim Einsetzen musst du darauf achten jeden Summanden zu quadrieren, wie es in der Formel steht. Alternativ kannst du auch einfach nur einsetzen und schauen ob auf beiden Seiten der Gleichung(!) das gleiche(!) steht.
    Zur zweiten Aufgabe: Ich rechne das jetzt sicher nicht nach, aber der Error kommt sicherlich zu Stande weil du die Wurzel aus einer negativen Zahl ziehst. Also entweder schaffst du es nicht deinen Taschenrechner zu bedienen, die Aufgabe wurde falsch gestellt oder es wurden falsche Werte angegeben.
     
  5. #4 16. Juni 2011
    AW: Mathe Fragen

    Hmm ok, das 1. ist echt facepalm :D . Dumm das ich nicht drauf gekommen bin das umzustellen...

    Bei der 2. Aufgabe ist nen Fehler mit den Werten, also hat sich das auch schon geklärt, danke!
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...