Mathenote verbessern?

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Xethon, 17. Dezember 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Dezember 2008
    Hi,

    ich absolviere derzeit eine Ausbildung als Elektroniker, aber will diese abbrechen, weil die Kollegen einfach nur sch**** sind.
    Will mich nun wieder neu bewerben. Jedoch siehts bei mir in Mathe nicht so gut aus. Bei den meisten großen Firmen und den Berufen, die ich machen möchte, brauch man eine gute bis befriedigende Mathenote. Ich hab leider nur eine 4. Jetzt meine Frage: Gibt es irgendeine Möglichkeit, die Mathenote zu verbessern? Dass ich bei dieser Möglichkeit zum Beispiel eine Art Zertifikat oder so bekomme.
    Fachhochschule kann ich nicht machen, da meine Noten das nicht zulassen. Habe übrigens einen Realschulabschluss mit einem Durchschnitt von 3,3.
    Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 17. Dezember 2008
    AW: Mathenote verbessern?

    Nicht dass ich wüsste. Du könntest den realabschluss an der Abendschule nochmal machen, denke ich.
     
  4. #3 17. Dezember 2008
    AW: Mathenote verbessern?

    War vorhin bei der Berufsberatung bei der Arbeitsagentur und der Typ dort meinte, dass das nicht geht :(.
    Könnte Abendgymnasium machen, aber erst mit ner abgeschlossenen Berufsausbildung oder wenn ich bereits 3 Jahre gearbeitet habe. Das ist jedoch nicht der Fall.
     
  5. #4 17. Dezember 2008
    AW: Mathenote verbessern?

    aso meine idee wäre es, wie du am sinnvollsten deine gesamtes zeugniss verbessern kannst. ich würde dir raten dein abitur nachzuholen.
     
  6. #5 17. Dezember 2008
    AW: Mathenote verbessern?

    Kann ich das denn mit meinen Noten?
    Kriege ich denn nebenbei irgendwelche Zuschüsse? Muss nämlich nebenbei Miete bezahlen. Klappt derzeit mit Lohn, Berufsausbildungsbeihilfe und Kindergeld ganz gut. Die ersten beiden würden aber mit Abbruch der Ausbildung wegfallen...
     
  7. #6 17. Dezember 2008
    AW: Mathenote verbessern?

    ja kriegst du, ca. 280 euro wenn ich die tabelle richtig im kopf habe.. aber um zum abi zugelassen zu werden brauchst du schon einen gewissen durchschnitt... 3.3 müsste reichen.
     
  8. #7 17. Dezember 2008
    AW: Mathenote verbessern?

    Soweit ich weiß, brauchst du in den Hauptfächern (Mathe, Deutsch, Englisch u. vllt noch n Hauptfach) nen Durchschnitt von 3. Heißt, Mathe 4, Deutsch 2, Englisch 3 --> geht :p
     
  9. #8 17. Dezember 2008
    AW: Mathenote verbessern?

    Wird dann das Abschlusszeugnis dafür genommen oder das letzte Zeugnis? Hab nämlich zuletzt die einjährige BFS Informatik besucht. Im Abschlusszeugnis hab ich Englisch 3, Deutsch 3 und Mathe 4 :(
     
  10. #9 17. Dezember 2008
    AW: Mathenote verbessern?

    englisch deutsch mathe.. fehlt da nicht was? spanisch z.b.? latein o. franz. Es sind 4 Hauptfächer aufm Gymi.. bzw. in Hessen
     
  11. #10 17. Dezember 2008
    AW: Mathenote verbessern?

    Ich war ja noch nich aufm Gym. Hab nen Realschulabschluss.
     
  12. #11 17. Dezember 2008
    AW: Mathenote verbessern?

    ja aber wir mussten die 2te fremdsprache schon in der 6ten wählen.. Die musst du doch auch einbringen bis in die 13te wenn ich mich recht erinnere..
     
  13. #12 17. Dezember 2008
    AW: Mathenote verbessern?

    Hmm, also kann ich das vergessen mit dem Abitur nachholen? Hab ja nie ne 2. Fremdsprache gehabt.
     
  14. #13 17. Dezember 2008
    AW: Mathenote verbessern?

    Ersmal wär cool zu wissen in welchem Bundesland du wohnst.
    @Spawn
    In NRW (und ich glaube auch in fast allen anderen Bundesländern) wählt man nur im Gymnasium ne 2te bzw 3te Fremdsprache (Franze und Latein). In der Realschule ist es optional ob eine zweite Fremdsprache (Franze) gewählt wird oder nicht, dieses Fach nennt sich WP1 und WP2 (Wahlpflichtfach 1 u. 2.).
    Alternativ würde ich dir Rate, ein Fachabi zu absolvieren. Fachhochschule kannst du erst gehn, wenn du ein Fachabi hast ;) (und Abitur für VHS). Sind 2 Jahre, welche du relativ easy durchziehn kannst, bisschen lern, und gut ist.
    Ansonsten sollte es glaub ich sogar möglich seine, seine Qualifikation fürs Abitur an der Abendschule nachzuholen.
    Als Schüler bekommst du natürlich diverse zuschüsse, welche weis ich nicht. Zudem müssen dich deine Eltern (meines Erachten nach) bis zu deinem 21sten Lebensjahr finanziell unterstützen.
    Google am besten mal ein bisschen danach, mir fehlt momentan der Antrieb für ne detaillierte Informationsbeschaffung.

    lg,
    sxs
     
  15. #14 17. Dezember 2008
    AW: Mathenote verbessern?

    Es gibt Leute die habend drauf und es gibt Leute die habens nicht drauf. Und du hast es anscheinend nicht drauf mit ner 4 in Mathe. Deswegen hast du keine Chance. Punkt. Kannst ja anne ABendschule gehen und versuchen nen besseren Abschluss zu bekommen, aber mit ner 4 in Mathe. Die Berufe haben nicht umsonst solche Anforderungen damit die nicht hinterher irgende ne dumpfbacke da sitzen haben.
     
  16. #15 17. Dezember 2008
    AW: Mathenote verbessern?

    Also ich kenn das auch so, das man eine zweite Fremdsprache brauch um weiter aufs Gymnasium zu gehen. Meine Empfehlung wäre, mach die Ausbildung einfach fertig und beiß dich durch... Sche** einfach auf deine Kollegen und zieh das durch. In welchem Lehrjahr bist du eigentlich? Und soweit ich weiß kannst du ja nach deiner Ausbildung noch auf die Fachoberschule gehen und deine Fachholschulreife machen, ist doch auch was oder nicht?
     
  17. #16 17. Dezember 2008
    AW: Mathenote verbessern?

    das bringt ihn auch nicht weiter. ( nofuture)Dumme comments sind hier sicher net erwünscht. Also komm auch aus hessen und du kannst überall aufs Gymi gehen solange du hauptfächer 3,3,3 hast (außer meine schule 2,3,3) fremdsprache ist egal musst dann franze bis zum schluss die drei jahre durchziehen. Nebenbei kannst du natürlich arbeiten.
     
  18. #17 17. Dezember 2008
    AW: Mathenote verbessern?

    @nofuture,
    ist bei dir dein Name Programm?
    Was fürn shice du laberst.
    Es gibt immer Leute ein Fach nicht können, u.a. ich, ich kann mathe z.b. auch nicht, besuche jetzt die 12te klasse eines Gymnasiums, und kann Bio ins Abi nehmn. 2te Fremdsprache ist Spanisch, da ich auf der Real Technik hatte. Zudem gibt es ein Defizitlimit ab anfang der 12, sprich ich kann ne bestimmte zahl an Defiziten (4- und schlechter) in Mathe sammeln. Somit bin ich übern damm.
    Und als Logopäde beispielsweise, Pädagoge.. da ist Mathematik leider komplett fehl am Ort.
     
  19. #18 17. Dezember 2008
    AW: Mathenote verbessern?

    Wohne in Hessen (Kasssel). Hab mich jetzt dazu entschieden mich nochmal mit dem Zeugnis zu bewerben und Anfang, Mitte nächsten Jahres mich bei ner Abendschule zu bewerben und meinen Realschulabschluss neu zu machen. Hat man dann nen Recht auf irgendwelche Bezüge? Ansonsten muss ich mir noch nen Nebenjob besorgen.
    Bin jetzt im 1. Lehrjahr und hab keine Lust weiter bei ner Firma zu sein wo man nichts lernt und den ganzen Tag nur dumm angemacht wird.
     
  20. #19 17. Dezember 2008
    AW: Mathenote verbessern?

    Abendgymnasium - 443€ monatlich, wenn nicht mehr bei den Eltern lebend ( in Hessen )

    hab ich grad in meinem PoWi Lexikon nachgelesen
     
  21. #20 17. Dezember 2008
    AW: Mathenote verbessern?

    Das hört sich ja sehr gut an. Gilt das auch für die Abendrealschule? Weil Abendgymnasium kann ich erst machen wenn ich ne abgeschlossene Berufsausbildung hab oder 3 Jahre gearbeitet hab oder nen Familienhaushalt führe. Alle 3 Dinge treffen bei mir nicht zu, deshalb würde ich dann Abendrealschule machen. Woher kriegt man eigentlich diese Bezüge? AA?
     
  22. #21 17. Dezember 2008
    AW: Mathenote verbessern?

    hazushalt führen heißt afaik so viel wie: deine elterns agen du hättest den haushalt geführt.

    sollte machbar sein
     
  23. #22 17. Dezember 2008
    AW: Mathenote verbessern?

    Ich denke mal das heißt verheiratet sein, die Frau geht arbeiten und ich bin zuhause und mache den Haushalt oder nicht?
     
  24. #23 17. Dezember 2008
    AW: Mathenote verbessern?

    Es reicht auch wie ich gehört hab dass deine Eltern sagen du hättest zuhause den Haushalt geführt - selbst wenn du nur faul auf dem Sofa geschlafen hast.
     
  25. #24 17. Dezember 2008
    AW: Mathenote verbessern?

    Mein lieber es heißt defizite und das heißt umgangsprachlich "du hast es nicht drauf". Und grade der ganze Stoff in der Oberstufe ist doch sowiso nur Kindergartenkram. Wenn man da schon Defizite hat. Wie soll das dann erst später im richtigen Leben werden ?

    Und Mathe ist das einzige was wirklich überall gebraucht wird auch als Pädagoge ist es ratsam wenigstens die Grundlagen die man bis zur 13. gelernt hat zu beherrschen. Parabeln und funktionenen zum Beispiel.
     
  26. #25 17. Dezember 2008
    AW: Mathenote verbessern?

    war denke ich mal der eigentliche sinn,

    aber wie gesagt. bestätigung der eltern reicht und die sollte ja kein problem sein einzuholen.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Mathenote verbessern
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.036
  2. Zehnfingerschreibsystem verbessern

    Phame , 16. Januar 2014 , im Forum: Windows
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    492
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.053
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.125
  5. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.322