????Maus mit oder ohne Kabel????

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Famiosi, 4. November 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. November 2006
    Hi,

    will mir denmächst eine neue Maus zulegen, weiß aber nicht ob es eine mit oder eine ohne Kabel sein soll. Die einen sagen, dass die kabellosen Mäuse verzögern, andere sagen wiederum das sei Quatsch oder ist kaum bemerkbar.

    Wie sieht es denn nun aus?

    Ich spiele eigentlich recht selten. Wenn überhaupt, dann mal CS Source, GTA oder Pro Evolution Soccer/FIFA. Ansonsten benutzte ich den PC hauptsächlich fürs Internet oder auch mal Briefe in Word zu schreiben.

    Welche Art von Maus würdet ihr denn da empfehlen und verzögern die kabellosen Mäuse nun oder nicht?

    MfG
    Famiosi
     

  2. Anzeige
  3. #2 4. November 2006
    AW: ????Maus mit oder ohne Kabel????

    Mit und dann am besten dir MX518, da die kabellosen meist sehr ungenau sind...
     
  4. #3 4. November 2006
    AW: ????Maus mit oder ohne Kabel????

    Es gibt solche und solche!

    Kannst dir ne Bonzenlasermaus holen, die sollte dann keinen Unterschied machen!

    Z.B. MX1000 glaubsch....

    Aba ich finds einfach :poop: von nem Akku abhängig zu sein^^

    Hab auch ne MX518 und die is einfach ..... BomBe!

    Top Preis/Leistungsverhaeltnis :)

    mfg
     
  5. #4 4. November 2006
    AW: ????Maus mit oder ohne Kabel????

    ganz klar mit kabel! diesen stress jedesmal bis meine maus geht will ich erstens nicht und zweitens beim zocken ****t wireless oder bluetooth voll!!

    also ganz klar mäuse immer mit kabel! tastatur gibts komischerweise weniger probleme, würde aber auch kabel nehmen
     
  6. #5 4. November 2006
    AW: ????Maus mit oder ohne Kabel????

    Ich hab ne songenannte Bonzenlaser Maus^^ aber keine Logitech sondern Razer aber das spielt keine rolle du brauchst keine Laser maus, wenn du nicht zockst dann reicht ne einfache LED abtastung mit oder ohne Kabel nur die billigen ohne kabel haben wirklich verzögerungen und wenn du noch BT handy hast oder so ist es ja noch besser dann weiß die maus ja noch was sie machen soll also mir wäre auch der akku zu dumm. Es gibt soviel schöne mäuse mit kabel auch zum guten preis ob du jetzt grad ne MX518 brauchst ist ne andere sache aber ich würd mir eine mit kabel aussuchen und am besten gehste in den Mediamarkt saturn oder wie auch immer nimmst mal von allen eine in die hand und schaust was dir am liebsten passt weil ne Razer und ne MX ist gewöhnungsbedürftig. Die guten Mäuse wiederum haben fast 0 Verzögerung bei kabellosen also mit anderen Worten der preisklasse entsprechend aber das ständige Laden würde mich echt nerven
     
  7. #6 4. November 2006
    AW: ????Maus mit oder ohne Kabel????

    Hi

    ich hatte auch mal eine kabellose Maus von Microsoft und kann dir nur davon abraten.

    1. Wie schon gennant wurde hat sie eine Verzögerung.
    2. Hat mir das ständige Batterien wechseln so generft.
    3. Sind Mäuse mit Kabel auch noch billiger ;)

    mfg Dr.Diener :p
     
  8. #7 5. November 2006
    AW: ????Maus mit oder ohne Kabel????

    Hallo!

    Prinzipiell muss ich sagen, dass du mit ner Kabellosen Maus besser bedient bist wenn du nicht viel spielst und die 10 Euro mehr gegenüber eine Kabelmaus investieren willst. Meine Vorgänger haben von aussetzern berichtet. Ich kann dir sagen, dass das tatsächlich bei vielen Mäusen so ist, nicht jedoch bei der Logitech G7 oder Mx 7xx Reihe, wenn du also vorhast, ne Kabellose zu kaufen, kann ich NUR die empfehlen. Ich stell dir mal kurz vor und Nachteile gegenüber:
    Kabellos Vorteile:
    Hoher Komfort, da Kabel nicht im Weg
    Kabellos Nachteile:
    Man kann zur falschen Maus greifen (nicht Logitech)
    teurer als mit Kabel

    Kabelmaus:
    Bei vielspielern beliebter da absolut zuverlässig (aber nachdem du nich spielst is das egal)
    Billiger
    Nachteile:
    Kabel ist bei schnellen bewegungen oft bis ständig im Weg

    Logitech MX 510 und 518 kann ich dir bei einer Kabelmaus empfehlen. Wenn du ne normale Maus hattest vorher wirst du es lieben: die Dinger liegen so toll in der Hand und im gegensatz zum Nachfolger G5 hast auch noch die Total praktischen vor und rückblätterfunktionen für Internetseiten usw. Den Logitech Programmumschalter möcht ich auch nicht missen... Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.

    Das mit der größeren Ungenauigkeit kannst übrigens vergessen, das ist blödsinn bei den Logitechteilen.
    Ebenso Brauchst die neueren Mäuse nur alle 3 Monate oder so in die Ladestation zurückgeben, die praktischerweise so klein, ist dass du sie direkt neben dem Pc stellen kannst
    Mfg Rollora
     
  9. #8 5. November 2006
    AW: ????Maus mit oder ohne Kabel????

    Ich kann mich nur der kabelfraktion anschließen ha meiner Meinung nach den enormen Vorteil das die nie geladen sein müssen und keine Funkverzögerung haben auch wenn die sehr sehr gering sind. Ich merke es nur bei ein Freund von mir der muss immer ne andere maus nebenbei rumliegen haben denn wenn sein Akku zuenede geht dann dauert es schon ne Weile bis diese wieder aufgeladen sind
     
  10. #9 5. November 2006
    AW: ????Maus mit oder ohne Kabel????

    Ich hab auch von Anfang an auf Logitech Mäuse geschielt, weil man von Logitech nur gutes hört. Meine Microsoft Maus hab ich ein Jahr und schon ist die kaputt, deshalb wird die nächste auf jeden Fall von Logitech.

    Razor Mäuse sind zwar auch sehr gut, aber zum Zocken gebaut, also eher nichts für mich.
    Die Sache mit dem Akku ist natürlich extrem lästig, daran hab ich noch gar nicht gedacht. Außerdem sind die Kabelmäuse etwas günstiger.

    Hab mich also für eine Maus mit Kabel entschieden und zwar solls die Logitech MX518 sein. Sieht klasse aus und hat außerdem auch noch die Vor- und Rückblätterfunktion und das find ich extrem praktisch. Benutz das schon seit Jahren und kann ohne gar nicht mehr.

    Und wenn ihr dann noch alle die MX518 empfehlen könnt, dann ist das noch ein Grund um sie zu kaufen. Also, vielen Dank für eure Hilfe. Werd morgen aber erst mal in den Media gehen und mal schauen, wie sie in der Hand liegt, ist nämlich auch ne super Idee.

    MfG
    Famiosi

    ~closed~
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Maus ohne Kabel
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    593
  2. Fraps ohne Mauszeiger

    H5N1 , 19. September 2010 , im Forum: Gamer Support
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    581
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    400
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    309
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    790