Max Plank Diät

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von stefan-schmitz, 30. März 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. März 2009
    Hallo,
    Ich habe einen Ernährungsplan von 2 Wochen für eine Max Plan Diät.
    Darf man denn bei der Max Plank Diät kein Wasser trinken? Oder darf man Wasser trinken? Wie viel?

    Hier ist der Plan:
    http://www.novafeel.de/diaet/max-planck-diaet.htm

    Und wie viele Tomaten und Salat muss ich zum Beispiel am 3.Tag essen?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 30. März 2009
    AW: Max Plank Diät

    Lass die Finger davon.

    Schon alleine was in den Beurteilungen steht sagt alles:
    Beurteilung der Max Planck Diät:

    Beurteilung der Max Planck Diät durch die Stiftung Warentest:

    "Fazit: Lassen sie die Finger davon! Die versprochene Gewichtsabnahme von 9 kg in 2 Wochen ist ein Ding der Unmöglichkeit, und von einer Stoffwechselveränderung kann keine Rede sein."
    (Stiftung Warentest: 80 Diäten im Vergleich)

    • Sowohl das "Max - Planck - Institut für Ernährung" als auch das "Institut für Ernährungswissenschaften" in Wien distanzieren sich von der Max Planck Diät. Sie wurde von keinem der beiden Institute entwickelt.

    • Bei der Max Planck Diät ist keine ausreichende Nährstoffzufuhr gesichert. Die Diät ist sehr eiweißreich.



    Vorallem der letzte Satz trifft den Nagel auf den Kopf.

    Nimm lieber vernünftig und davon kontinuierlich ab.
    Mit Sicherheit wirst du in den 2 Wochen ca. 4 kg abnehmen, aber auch nur weil dem Körper das Wasser entzogen wird, mehr nicht.

    Und trinken, vorallem Wasser, darfst soviel wie du willst.


    SuFU benutzen "Abnehmen durch Kaloriendefizit".
    Mehr sag ich net....
     
  4. #3 31. März 2009
    AW: Max Plank Diät

    wie schon gesagt wurde hört man nur schlechtes über diese Diät. Man hätte zwar mehr erwartet von Max Plank Mitarbeitern aber was da angeboten wird ist mehr schädlich als sportliche/gesund.
    Gibts andere wege abzunehmen!
     
  5. #4 31. März 2009
    AW: Max Plank Diät

    Bei dem Plan würde ich ja verhungern :D
    Und ich denke nicht das Wasser einen Fettanteil hat, Wasser kannst du soviel trinken wie du willst, schließlich ist das gut für dich und deinen Körper.

    Also was ich dir empfehlen würde, geh zum Fitnessstudio und las dich da beraten meistens bieten die auch solche Schnupperkurse an wie man besser Essen sollte. Dann kannst du auch gleich noch die zum Sport anmelden wenn du abnehmen möchtest, wenn du deine Pfunde mit hungern wegbekommen möchtest, ist das eigentlich leichtsinnig, denkst du überhaupt an deinen Körper, deine Abwehr sinkt du bist schwach launisch ... also versuch einen anderen Weg :]
     
  6. #5 31. März 2009
    AW: Max Plank Diät

    Oh man, Wasser kannste trinken wie Du willst und sollst es sogar.
    Diese Diäten sind zu 99 Prozent Unfug und selbst wenn Du ein paar Kilo verlierst, wirst Du sie Dir wieder anessen.
    Bewegung ist der Shit
     
  7. #6 31. März 2009
    AW: Max Plank Diät

    Was ist dass denn für ne Diät bei der man kein Waser trinken darf? Wenn ich das schon höre krieg ich Plack!!

    Lsss die FInger von und geh ordentlich Sport machen wenn du abnehmen willst.
    ISt ne einfach Milchmädchenrechnung. Ess weniger als du verbrauchst, ist du viel und gerne geh zusätzlich was verbrauchen durch Sport! Basta!!! und ordentlich wassser trinken, sonst siehste schnell :poop: aus. 1,5-2Liter am TAG!


    Ich kann da AccesDenied meinem Vorposter nur recht geben.:::" Bewegung is the Shiiiiiieeeeettttt"":)

    Also beweg dich ordnetlich!
     
  8. #7 31. März 2009
    AW: Max Plank Diät

    Hey, bin zur Zeit auch am abnehmen mit hilfe einer Anabolen Diät (mal googlen)
    Der vorteil darin soll anscheinend daran liegen dass man anstatt wie in normalen diäten weniger muskelmasse und mehr körperfett verliert.
    Bei mir hat das leider nicht zu 100% hingehaun da ich wohl noch zu wenig gegessen hab bei meiner größe und die muskeln somit nicht außreichend gefüttert hab.

    Bin jetzt seit knapp 30 Tagen an der AD dran:
    Grobes Vorgehen:
    - 35% Fett
    - 60% Eiweiss
    - 5% Kohlenhydrate ( am besten keine aber auf manche kann man nicht verzichten da überall khs drin sind wie zB in gemüse -> vitamine!)

    gewichtsverlust bis jetzt: von 81 auf 77 (ist schon fast zuviel aber wie gesagt ich hab auch zu wenig gegessen - außerdem kommen am ende der diät nochmal 1-2 Kilo drauf, da die speicherung von wasser ohne KHs nicht so stark gewährlestet wird, sprich: am anfang der diät verlerst du quasi 1-2 liter wasser die am ende wieder draufkommen. ganz grob ausgedrückt)

    die diät ist aufjedenfall machbar aber man muss sich schon sehr zusammenreißen um die durchzuhalten. einmal pro woche gibts eine Aufladephase in der man möglichst viele Komplexe Kohlenhydrate zu sich nimmt. weitere informationen google entnehmen.

    sicher gibts andere möglichkeiten aber ich wollte die diät einfach mal ausprobieren.
    bodybuilding nebenher um den muskelverlust einzuschränken ist zu empfehlen (weniger gewicht). war letztens mal laufen -> nixmehr drauf, muskeln machen zu. wird jetzt aber wieder langsam angegangen da ich die diät in 2 wochen langsam absetzen werde.
     
  9. #8 31. März 2009
    AW: Max Plank Diät

    hab letztes jahr 20 kg abgenommen

    Friss die hälfte
    gesund und ausgewogen
    sehr viel sport. überwiegend joggen

    und das wars schon

    am wochenden kann man mehr essen aber auch in maßen
    saufen am wochenede kannst du auch, aber natürlich zieht dich das dann bisschen runter wenn du am nächsten tag joggen gehn willst, aber funktioniert.

    paar fitnessübungen noch machen .

    gruss baseky
     
  10. #9 31. März 2009
    AW: Max Plank Diät

    Is doch quatsch allein wie das auf geteilt ist steaks?? naja
    auserdem sollte man nicht mit seinem Stoffwechsel spielen also besser finger weg
     
  11. #10 31. März 2009
    AW: Max Plank Diät

    Also ich würde dir ne andere Diat empfelen!!


    Metabolic Balance Startseite


    Das funktioniert echt. Kenne ein paar Leute die Probleme mit ihrem Gewicht hatten, und jetzt sind die wegg (die Kilos und die Probleme :D). Da stellst du deinen Stoffwechsel echt um. Dauert zwar etwas länger, aber funktioniert dafür auch. ;)
     
  12. #11 31. März 2009
    AW: Max Plank Diät

    aber ich will eine kostenlose diät...
    Naja...
    Ehm..noch eine Frage: mein bauch ist nicht fett/dick aber meine beine und vor allem mein ***** ist fett... Mein ***** guckt raus.. welche sportart oder ähnliches hilft, den ***** zu verkleinern? (Fett vom ***** abbauen)
     
  13. #12 19. April 2009
    AW: Max Plank Diät

    wie gesagt, das heilmittel gegen (fast ) alles is joggen oder schwimmern, bei den sportarten trainierst du alles.
    ernährung umstellen auf fett-reduzierte sachen, mcdonalds o.ä weglassen ., gesund ernährn
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Max Plank Diät
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.407
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    6.066
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    5.169
  4. 13 Zoll Laptop max. 400€

    sentino , 24. Januar 2017 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    3.121
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    573