Medion Akoya E6226 - Erfahrung? Test?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von GoodMoodAgain, 31. Juli 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 31. Juli 2011
    Hallo Leute,

    ab Morgen früh gibt es bei Aldi das Medion Akoya E6226 für knapp 500€. Ich bin Student und suche etwas, was bedienfreundlich, langlebig und relativ gut ausgerüstet ist. Gerade ein gutes Display und die anscheinend recht gute Tastatur sprechen mich an, ebenso wie die Akkulaufzeit(3-4 Stunden sind für mich eigentlich ausreichend) und die Anschlüsse.

    Ist es sinnvoll dieses Notebook zu kaufen oder bekomme ich für diesen Preis bessere, die mir aber trotzdem in Bedienung, Laufzeit und Speicherplatz gleich oder mehr bieten?

    Danke für eure Antworten,

    GMA
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 31. Juli 2011
  4. #3 31. Juli 2011
    AW: Aldi-Notebook sinnvoll?

    Also zum Thema langlebig kann ich nur sagen, ein Kollege hat sich auch ein Medion Notebook zum Anfang des Studiums geholt und naja nach dem 2 Semester war es Schrott. Da ist wohl die Verbindung vom MB zum Display kaputt gegangen und auch die Beleuchtung vom Display. Bei der Reparatur haben die rumgemeckert, kp warum wollten sie dann auch auch nicht machen und das Netzteil ist auch kaputt gegangen.

    An deiner Stelle würde ich lieber bei Notebooksbillger in der Preisklasse nach nem Lenova, Asus oder etc gucken. Wirste denke ich mehr von haben.
     
  5. #4 31. Juli 2011
    AW: Aldi-Notebook sinnvoll?

    Danke euch beiden schonmal! :)

    Ich zocke hin und wieder ein Bisschen League of Legends oder Company of Heroes, selten auch mal Modern Warfare 2, aber letzteres ist für mich nicht so wichtig, dass ich darauf nicht verzichten könnte.

    Des Weiteren bearbeite ich manchmal Fotos oder schneide Filme(<- eher selten), habe immer viele Tabs in Firefox offen und Haufenweise Musik, Fotos und Filme auf dem PC. Kann ich für diese Anforderungen auf das Acer Aspire 5742G(usw.) bauen?

    Danke,

    GMA


    EURdith sagt, dass eben die Tastatur und der Bildschirm nicht wirklich bei dem Aldi-Notebook mithalten können - Ein helles, kontrastreiches Display und eine gute Tastatur sind für mich Pflicht. Gibt es noch andere Laptops in dieser Richtung?
     
  6. #5 31. Juli 2011
    AW: Aldi-Notebook sinnvoll?

    LoL und CoH kannst du spielen, vlt nicht auf Max. Modern Warfare sollte sogar auch gehen, laut den offiziellen Anforderungen aber ziemlich sicher nicht auf Max.

    Filme schneiden (nicht HD) sollte auch gehen, Fotos nat. auch. Haufenweise Musik, Foto und Filme musst du schon selbst wissen ob dir 500 GB reichen, hat ja nur mit der Festplatte zu tun. 4gb RAM sollten für deine Firefox Tabs reichen ;)
     
  7. #6 31. Juli 2011
    AW: Aldi-Notebook sinnvoll?

    Modern Warfare 2 läuft sogar auf hohen Details flüssig mit 'ner GT 540M und 'nem i5-2410M. Bei max. Details geht's dann auf ~25 FPS runter. Zwar noch spielbar, aber teilweise etwas unschön.

    Wer / was ist EURdith?
    Lenovo hat unter Garantie 'ne bessere Verarbeitung als 'n Medion-Gerät ;)
     
  8. #7 31. Juli 2011
    AW: Aldi-Notebook sinnvoll?

    Könnt ihr mir eventuell noch andere Notbooks in dieser Richtung empfehlen? Gerade Display und Tastatur/Touchpad sind für mich sehr wichtig, da ich genau das schlechte Eingabeverhalten und die dunkeln Bildschirme an Laptops auf den Tod hasse.

    Budget ist wie gesagt um die 500 EUR.

    Danke,

    GMA
     
  9. #8 31. Juli 2011
    AW: Aldi-Notebook sinnvoll?

    Dann würde ich am besten was mit mattem Display nehmen. Ist bei dem Budget aber etwas schwierig.
     
  10. #9 1. August 2011
  11. #10 2. August 2011
    AW: Medion Akoya E6226 - Erfahrung? Test?

    vostro hat richtig dunkle displays ;)


    Upps... Produkt leider nicht gefunden


    569, entspricht alle deine forderung und mehr.

    4-5Std Akku, Gute Graka, Helles display 220cd/m², Sehr Gute Grafikkarte,Fingerprint Reader, Beats Audio für Filme ;), Lüfter- und CPU-Drosselung per CoolSense ( der macht das absolut Geräuschlos , aber nicht bei Games nutzen ;) )
     
  12. #11 2. August 2011
    AW: Medion Akoya E6226 - Erfahrung? Test?

    Habe selber ein Vostro in 13" und da ist der Bildschirm alles andere als dunkel bei voller Helligkeit.
    Oder meinst damit das es ein mattes Display hat, das ist aber ein Vorteil und kein Nachteil, besonders wenn man draußen sitzt damit, es spiegelt nichts im Display.
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Medion Akoya E6226
  1. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.538
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    648
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    736
  4. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.054
  5. MEDION AKOYA P6812 vs. Sony VAIO

    BenQ , 21. Oktober 2011 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.449