Medion Pc`s ?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Mikeyy, 7. Februar 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Februar 2008
    Hallo RR er
    habe folgende frage:

    Im moment habe ich einen aktuellen Medion PC.
    Aber ich wollte mal fragen was ihr von der Marke Medion hält? da paar Bekannte von mir sagen: Medion ist der größte sch....!
    Sie behaupten Das ist so als würdest du einen Opel fahren und überall Mercedes Sternchen rauf packen würdest uns behaupten würdest es ist ein Mercedes-.-

    Und noch die Frage warum sind denn z.B. Sony Pc s / laptops so teuer (wenn angeblich das selbe drin ist)

    Was meint ihr dazu ?

    Welche Marke sollte man kaufen? (selber zusammenstellen kommt bei mir nicht in Frage)
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 7. Februar 2008
    AW: Medion Pc`s ?

    du willst dir also ein notebook kaufen?
    oder wie?

    fertigpcs generell haben meist nette eckdaten wie zB den tollen cpu oder was weis ich.

    der rest ist meist aber minderwertige ware bzw stark abgespeckt um den preis zu drücken.

    deswegen wird auf diese immer eingeprügelt.
     
  4. #3 7. Februar 2008
    AW: Medion Pc`s ?

    Medoin PC´s sind auch der letzte shice,weil dort eigentlich fast alles no name ist und der name wo es herkommt sagt es ja schon aldi^^


    wie mein vorredner willst du ein notebook haben??
     
  5. #4 7. Februar 2008
    AW: Medion Pc`s ?

    also von medion PCs kann ich nur abraten, wenn man leistungsorientiert einen PC kaufen möchte!
    als allrounder sind sie allemal empfehlenswert.

    n kleines beispiel für den Opel-Mercedes-Vergleich deines Kumpels:
    Medion lässt sich von Nvidia extra Grafikkarten herstellen, zum Beispiel früher die Medion 9800XT, Geforce 6700XL, 6610XL und noch viele mehr
    mit diesen Grafikkarten verspricht Medion ein "atemberaubendes Film- und Spieleerlebnis"...dass dies nicht unbedingt stimmt, wissen wohl viele!

    im neusten Medion-PC bei Aldi ist zum Beispiel die 8400GS drin udn wieder verspricht Medion allerlei Grafikleistung!
    um nicht nur auf den Grakas rumzuhacken will ich auch sagen, dass die CPUs nicht immer die besten darstellen, was man für den Preis bekommen kann...
    im aktuellen ist es der E4400...klar lässt sich gut übertakten, aber die hätten auch eine bessere cpu reinsetzen können, ohne dass sich der kaufpreis ändert...

    ich finde, wenn die Medion-PCs 200€ billiger wären, dann wären sie interessant...
     
  6. #5 7. Februar 2008
    AW: Medion Pc`s ?

    Medion halte ich persönlich für nicht besonders gut, warum?

    Es wird da mit Sachen geworben die nix mit der Praxis zu tun haben.
    Da wird schon mal eine Nvidia 8600GS Grafikkarte als High-End Gamer Karte verkauft, was aber absolut nicht stimmt.
    Die Kühlung und Netzteile dieser PCs sind oft minderwertig. laut und sehr knapp dimensioniert.
    Mainboard ist eine "Speziallanfertigung" wo man keine Treiber oder BIOS Updates bekommt.
    Gehäuse hat meist ne komische Bauform so das man nicht jede Hardware einbauen kann wenn man mal was umbauen möchte.
    Aufrüsten dieser PCs ist fast nicht möglich weil vieles zu schwach ist wie Netzteil, Kühlung, wenig Platz im Gehäuse etc..
    Das sind nur ein paar Punkte die mir schnell eingefallen sind.

    Diese PCs sind eigentlich für nix richtig zu gebrauchen zB für Office Kram zu teuer und zu laut, für Spiele zu langsam usw...

    Du wirst auch nie eine Firma sehen die Medion PCs einsetzten, das hat schon seinen Grund.

    Gute Fertig PCs kommen zB von Maxdata/Belinea oder DELL. Kosten natürlich mehr aber das hat schon seinen Grund.
    Besonders Maxdata kann ich dir empfehlen. Die sind nicht so teuer wie Dell, es wird normale Hardware verbaut, die PCs sind leise und die Firma hat nen super Support. In vielen größeren Firmen werden PCs von Maxdata eingesetzt.
    Kannst ja mal schauen ob du was passendes findest:
    Maxdata - Heute. Zukunft. Machen.
    http://www.belinea.com/de/index.html
     
  7. #6 7. Februar 2008
    AW: Medion Pc`s ?

    also wenn du absolut gegen selbst zusammenstellen+ zusammenbauen lassen bist dann hol dir deine fertigpcs von "normalen" läden wie PC-KING, Komplettsystemen, Gaming PC, Notebook, Tablet, Smartphone, günstig kaufen oder online hardwareversandläden..die haben auch immer fertig pcs zu verkaufen... zu nem besseren p/l verhältnis wie aldi, mm , saturn etc...
    die negativen sachen an den medion pcs hat chris dir ja schon genannt
     
  8. #7 7. Februar 2008
    AW: Medion Pc`s ?


    Kann ich nicht bestätigen. In Medion Pc´s ist definitiv Markenware verbaut. Mainboards von MSI zum Beispiel. Die sind nur auf Medion umgelabeled. Auch beim Arbeitsspeicher verbauen die eigentlich keinen Mist. Es stimmt allerdings, dass so ein Mainboard abgespeckt sein kann, um den Preis zu drücken. Nur so wird eine niedriger Preis ja ermöglicht. Die Leute, die die Software programmieren, die Kiste zusammenschrauben etc wollen ja auch bezahlt werden.

    Im Prinzip kannste die kaufen, musst halt wissen, dass ne 8600 GS keine wirkliche Highend Grafikkarte ist. Otto-Normal weiss das natürlich nicht.

    Werbung verspricht einem immer das blaue vom Himmel. Need for Speed Underground kannste mit der Kiste bestimmt auf maximum Details und 100 fps spielen :D
     
  9. #8 7. Februar 2008
    AW: Medion Pc`s ?

    ja aber was bringt dir die "markenware" wenn du kein neues bios aufspielen kannst, das gehäuse einfach zu klein für zb ne große graka ala 88gtx ist und die kühlung mies is?
    und klar die leute bauns zusammen... bei hwv bezahlste da auch nur 20€ für + 35€ für software also soo viel mehr sollten die auch nich verlangen...
     
  10. #9 7. Februar 2008
    AW: Medion Pc`s ?

    Moin,


    man sollte sich mal ansehen an welche Käuferschicht sic diese Angebote wenden! Diese Angebote findet ihr auf eBay, bei Aldi, Lidl, Mediamarkt, Saturn und wo auch immer.
    Die Werbung ist immer gleich..... Da wird über gute Leistung in allen Bereichen gesprochen... klappern gehört nun mal zum Handwerk.

    Klar ist doch, dass sich diese PC´s nicht an den User richten, der sich mit der Materie auskennt, sondern an Familien, die einen PC brauchen. Wenn jetzt jeder mal bei sich schaut, wie es denn war, als er noch keinen Einblick in den PC-Markt hatte, dann muss er doch zugeben, dass er sich auch so etwas zugelegt hätte, zumal doch die Computerbild Medion PC´s gut findet.

    Bei näherer Betrachtung sind diese Rechner auch für den normalen Gebrauch gut gerüstet. Es kommt nur auf die Definition des Gebrauchs an, also auf das Einsatzgebiet. Letztlich versucht ihr hier Äpfel mit Birnen zu vergleichen und das ist nun mal kaum möglich.

    Der Hardcoregamer setzt nun mal andere Prioritäten, als derjenige, der den Rechner "normal" nutzt. Wobei doch auch keiner der Rechner, die heute angeboten werden als fortschrittlich zu bezeichnen ist. Fortschritt sieht im Hinblick auf den Resourcenverbrauch nun mal etwas anders aus, als das was uns derzeit geboten wird.

    Fazit: Für den User, der noch keinen wirklichen Kontakt mit der Technik hatte oder nicht wünscht, sind diese Komplettrechner der Weg, um zu einem brauchbaren Werkzeug zu kommen. Für jeden, der spass an der Technik hat und sich auch mit den Unbilden von nicht ausgereifter Hardware rumschlagen mag, ist so ein Rechner von der Stange nun mal rein garnichts. Da bleibt einfach der Spass und die erreichbare Leistung auf der Strecke. Wobei der Spass auch sehr schnell in Stress umschlagen kann. So findet eben jeder das, was er zum Glücklichsein braucht. Genau dieses Mass und die Bedingungen zum Glücklichsein bestimmt jeder für sich selbt. Bei dem einen braucht es einen guten PC und beim anderen reicht eben auch einer von Aldi. Alles eine Frage des Stellenwertes und garantiert nicht existenziell.

    Ps. Finde die Jungs, die unter jedem Beitrag stehen haben, was für einen Rechner sie haben, richtig arm. Frag mich denn immer was das sagen soll. 1. Soll das Kompetenz signalisieren? 2. Reichtum? Haben die Eltern Geld? Oder ist es nichts weiter, als allen zu signalisieren, dass es sich bei dem Besitzer, um ein absolut potentes Bürschchen handelt?! Dann doch lieber einen Aldi-Rechner!!!

    gruss
    Neo2K
     
  11. #10 7. Februar 2008
    AW: Medion Pc`s ?

    Nein ich will mir keinen Lappy kaufen, zumindest jetzt noch nicht.
    Aber möchte mich jetzt schon erkundigen...

    und ich glaube ich werde nicht mehr zu Medion greifen ^^

    aber wieso sind die Medion PCs meist Testsieger bei Chip usw. ?
     
  12. #11 7. Februar 2008
    AW: Medion Pc`s ?

    weil zeitschriften wie chip und gamestar einfach nicht mehr neutral bewerten...
    tests von denen würd ich nich trauen ;)
    lieber auf "richtigen" seiten nachschaun...
    fakt ist das man für das selbe geld einfach einen leistungsstärkeren rechner [inklusive software] bekommt
     
  13. #12 7. Februar 2008
    AW: Medion Pc`s ?

    Na rate mal, ist das gleiche warum VW immer Testsieger in der Autobild ist ;)
    Man wird ja seine großen Werbekunden nicht verärgern wollen, ist logisch oder?

    Also dem stimme ich nicht zu. Nur dumme Menschen kaufen was teures ohne sich vorher genau informiert zu haben ob das auch was taugt.
    Ich informiere mich immer vor dem Kauf eines Produktes egal ob PC, Heimkino, Staubsauger oder was weiß ich. Ich kaufe doch nicht ein Produkt um mehrere hundert Euros auf gut Glück....

    Dem stimme ich auch nicht zu, die Teile sind weder für Office Anwender noch für Gamer geeignet.
    Weil das Ding einfach nix richtig kann. Ich muss doch keine 600 oder 700,- Euros für nen PC ausgeben mit dem ich nur Office Kram erledige.
    Das kann ein PC um 300-400,- genau so gut. Um nur ein Beispiel zu nennen.

    Ich rate Leute die wenig Ahnung haben lieber in einen kleinen Pc Laden zu gehen wo man sich richtig beratet und ein System empfiehlt das zu ihren Anwendungen passt als sich so ne Kiste vom Aldi und co.. zu kaufen. Meist ist es sogar billiger und man hat einen Ansprechpartner wenn es was hat.
     
  14. #13 7. Februar 2008
    AW: Medion Pc`s ?

    Moin,

    @chris1981
    Du siehst das viel zu eng. Es wird immer Dumme geben, die sich auf einen Aldi und CO Rechner einlassen. Da kannst Du machen was Du willst. Du hast doch letztendlich recht. Ein kleiner PC-Laden ist oft die bessere Adresse. Die Leute sind aber bequem, kannst neben dem Toilettenpapier auch gleich nen Rechner kaufen. Es soll sogar Leute geben, die ihre Kabel und Adapter bei Media und Co kaufen, obwohl der PC-Laden um die Ecke das Zeug für nen Drittel des Preises hat. Da musst Du hier nur mal manche Threats lesen. Das ist der Zeitgeist. Schön ist, dass es eben Menschen gibt, die sich damit nicht abgeben.

    Zum Thema Tests muss ich doch nun wirklich nichts sagen, oder? Die gehören zur Werbemaschine, wie das Benzin in den Tank.

    gruss
    Neo2K
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Medion Pc`s
  1. Acer F15 oder Medion P6661?

    Bongo² , 6. Juli 2016 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.005
  2. Medion Support-Hotline

    fatmoe , 1. April 2015 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.234
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    942
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.704
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.248