Medion Titanium MD 8030 XL zu laut

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von esage, 13. Juni 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Juni 2006
    Ich habe ein Problem mit meinem PC namens Medion Titanium MD 8030 XL. Und zwar ist dieser bei hohen Temperaturen viel zu laut, da der Lüfter auf die Hitze sehr extrem reagiert. Wie kann ich dies verringern? Taugt der Lüfter nichts, brauche ich einen CPU-Kühler etc.? Ich kenne mich im Bereich Hardware so gut wie gar nicht aus, daher habe ich auch den großen Fehler begangen und mir diesen PC gekauft..

    Hier sind noch kurz ein paar Hardwareangaben:

    Prozessor
    Celeron D 335 (2,8 GHz)

    Arbeitsspeicher
    512 MB

    Grafikkarte
    Medion Radeon 9800XL (MSI MS-8934) (128 MB )

    Festplatte
    Seagate ST3160021A (152.626 MB)

    CD-/DVD-Laufwerk
    Artec DHM-G48R (CD/DVD: 48-/16fach)

    Brenner
    Pioneer DVR-106D (DVD+R/-R/+RW/-RW/CD-R/RW: 4-/4-/2,4-/2-/16-/10fach)

    Steckplätze
    4 PCI (3 frei), 1 AGP (0 frei)
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 13. Juni 2006
    also, ich würde den deckel von deinem pc abmachen, aber vorsicht, ich glaub, da wirst du deine garantie verlieren, solange du die noch hast und ganz nah an den cpu-lüfter rangehen und hören wie laut er wird,
    das gleich würde ich mit den lüfter von deinem netzteil machen ( es sei den du hast ein gerät, der DZB messen kann) aber ich glaube das ist eher der cpu-lüfter
    ich würde dir zu diesem hier raten: http://shop.vv-computer.de/shop/info/260364
     
  4. #3 13. Juni 2006
    Der Lüfter passt aber leider nicht bei mir o_O
     
  5. #4 13. Juni 2006
    Um die Lautstärke zu regulieren gibt es mehrere möglichkeite.
    Zum einen eine Wasserkühlung oder Passivkühler.

    Wenn du mit dem Rechner allerdings viel unterwegs bist (z.B. Lan) würde ich das nicht empfehlen.
    Passivkühler sind in der Regel ziemlich schwer und eine Wasserkühlung kann dabei relativ schnell kaputtgehen (sprech aus Erfahrung).

    Versuch ma rauszukriegen welcher Lüfter so laut ist.
    Für Graka würde ich arcticcooling empfehlen und für CPU Thermalright oder Zalman.

    http://www.arctic-cooling.com/vga2.php?idx=11&data=1&disc=

    Thermalright ------> am besten den xp-90 retail oder den xp 120 aber dafür musst du noch nen extra lüfter kaufen.

    Kannst dich ja mal umschauen
     
  6. #5 13. Juni 2006
    Also
    1) Soweit ich weiß verliert man seine Garantie nicht wenn man seinen Medion Pc öffnet. Hab ich selbst gemacht um ram und Festplatte einzubauen.
    2) Ich hab in meinem Medion Pc eine Radeon 9600tx die war bei mir extrem laut, es lag am Lüfter ich hab bei Medion angerufen, hab die Karte ausgebaut eingeschickt und eine neue bekommen.

    Es muss nicht der Cpu Lüfter sein es ist auch möglich das es wie bei mir der Grafikkarten Kühler ist aber wenn du den Pc noch nie auf gemacht hast würde ich denn mal aufmachen und Sauber machen. Es kann sich leicht viel Staub in den Teilen ablagern der die Gelenke der Lüfter etc stört.

    Auch wenn sich das doof anhört Pc nur auf + Saubermachen wenn er aus und vom Stromnetz ist und vorher irgendwie dafür sorgen das man nicht statisch aufgeladen ist. Wenn er auf ist (Die Seitenwand) kannst du ihn einfach mal laufen lassen, wenn er dann nicht so schnell laut wird wirds irgendwie mit der Temperatur und dann warscheinlich auch mit dem Lüfter zusammenhängen.
     
  7. #6 16. Juni 2006
    meistens is bei den medion pcs der cpu lüfter zu laut, da würde ich dir am besten den Silent boost k8 von thermaltake empfehlen...kostet ca. 18€, somit kommste ziemlich günstig weg und der lüfter ist kaum hörbar, dazu noch sehr leistungsstark
     
  8. #7 16. Juni 2006
    der passt doch auch nicht oder ?

    -> Modell Silent Boost K8 ; für CPU Opteron und Athlon 64 ; Sockel Sockel 754 und 940 ; Geräuschentwicklung 21 dBA ; Maße in mm 82 x 80 x 77
     
  9. #8 16. Juni 2006
    Das soll ein Witz sein oder?! Das ist ein CPU-Kühler für nen AMD, der hat aber ein Celeron. Erst posten wenn man auch richtig helfen kann...

    Ne, der passt au net.

    @Topic:

    Da wird nur ein neuer CPU-Kühler helfen. Leider verlierste dann aber die Garantie was bei "Fertig-PCs" sehr unvorteilhaft ist.

    Das is ein guter CPU-Kühler den du auch später weiterverwenden kannst: CPZ Zalman CNPS 7000B-Cu Div.Sockel

    Ein etwas günstigerer aber dafür nicht vollkupfer: CPZ Zalman CNPS 7700-ALCU Div.Sockel

    Gr33tZ Key-X 8)
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Medion Titanium 8030
  1. Acer F15 oder Medion P6661?

    Bongo² , 6. Juli 2016 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.071
  2. Medion Support-Hotline

    fatmoe , 1. April 2015 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.256
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    959
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.725
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.273