Mehr Kühlung möglich?

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von xProgamerx, 5. April 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. April 2011
    Hi,

    ich habe einen AMD Athlon x2 64 4600+ und möchte gerne wissen ob es möglich ist, den CPU nur durch Luftkühlung auf 20°C - 30°C zu bekommen. Zurzeit wird er von einem Revoltec Pipetower Advanced immer auf rund 40°C gekühlt.
     

  2. Anzeige
  3. #2 5. April 2011
    AW: Mehr Kühlung möglich?

    Bei einer Raumtemperatur von ca. 0°C - 5°C sollte das möglich sein.
     
  4. #3 5. April 2011
    AW: Mehr Kühlung möglich?

    Haha sehr witzig

    Ein Kumpel von mir kühlt seinen Intel i5 mit dem Standardkühler auf 20 - 30 Grad
     
  5. #4 5. April 2011
    AW: Mehr Kühlung möglich?

    nadann weisd du ja schon ob es möglich ist.
    lg annac
     
  6. #5 5. April 2011
    AW: Mehr Kühlung möglich?

    Läuft der auf 100Mhz bei 0,001V oder wie will er das machen?
    Sry völliger Schwachsinn und noch viel mehr mit nem Standardkühler.
    Vielleicht mit einer Wasserkühlung bekommt er das hin ja.

    Die CPU kann nicht niedriger sein als die Raumtemp.

    Revoltec PipeTower Pro CPU-Kühler im Test - Seite 4 | Review | Technic3D

    Wenn es ein neuer Sandy ist sind 40-50° idle realistisch.
    Unter Last sind 70-85° auch realistisch.

    Tiefer als 40° wird er mit so einer CPU und dem Boxedkühler nicht kommen.
     
  7. #6 6. April 2011
    AW: Mehr Kühlung möglich?

    Gut dann ist bei ihm vielleicht der temp sensor defekt. Ich konnte es zuerst auch nicht glauben.

    Bei mir herrscht eine Zimmertemperatur von 20-22 grad, könnte ich es denn wenigstens auf 30 grad schaffen und wenn ja mit welchem CPU-Kühler.
     
  8. #7 6. April 2011
    AW: Mehr Kühlung möglich?

    die frage ist vielmehr, warum solltest du das wollen?

    im idle ~40° liegt absolut im grünen bereich.
    (hab nen phenom II x4 + brocken und im idle 36°)

    wenn du auf raumtemperatur runter willst schaust du dich am besten nach einer peltierelement, stickstoff oder kompressionskühlung um, denn mit normalen lüftern sollte das nicht machbar sein.
     
  9. #8 6. April 2011
    AW: Mehr Kühlung möglich?

    Ich möchte einfach ein bisschen rum experimentieren.
    Mein Cousin hat einen Coolermaster V10 mit peltierelement.
    Er schafft den CPU auf 20-25 grad zu halten.
    Aber der V10 geht natürlich ganz schön ins Geld. Hat schon jemand mit dem neuen Thermaltake Frio OCK Erfahrung?
     
  10. #9 6. April 2011
    AW: Mehr Kühlung möglich?

    Erstmal musst du sagen, in welchem Betrieb du auf 20-25°C willst?

    Bezieht sich die Wunschtemperatur auf den Idle-Betrieb? Denke mal schon, denn im Lastzustand 20-25°C wäre ein Sprung in Sachen CPU-Kühlung, womit du reich werden könntest!

    Meine Configuration sieht wie folgt aus und ich habe im Idle-Betrieb eine Temperatur von 23°C°!

    AMD Phenom X4 945 @ Stock
    Scythe Katana 3
    Chieftec Tower mit 3 120mm Lüftern
     
  11. #10 6. April 2011
    AW: Mehr Kühlung möglich?

    Ja im idlebetrieb meine ich
     
  12. #11 6. April 2011
    AW: Mehr Kühlung möglich?

    Ja dann hast du ja schonmal so ein paar Richtwerte!

    Also wichtig ist erstmal ein ordentlicher CPU-Kühler, passende Menge Wärmeleitpaste und ganz wichtig eine gute Zirkulation der Luft im Gehäuse.
    Was nützt es, den besten AMD Kühler draufzuhaben, wenn die Luft im Gehäuse stockt.

    Am besten ist es immer, vorne im tiefen Bereich einen Lüfter zu montieren, der kalte Luft von unten ins Gehäuse hineinbringt. Dazu dann Lüfter die entweder an den Seiten oder Oben die warme Abluft wieder hinausbringen.

    Aber da muss man immer ein wenig testen, wie es am besten ist.

    Ich habe einen der vorne tief Kaltluft zieht und an der Seite in höhe des Katana3's einen sitzen, der die Abluft rauspustet. Oben nochmal einen, der den Hitzestau der sich oben bildet verhindert und dort wärme abgibt. Zuletzt bläst der Katana an sich die warme Luft hinten raus. Da ist kein Lüfter mehr notwendig!
     
  13. #12 6. April 2011
    AW: Mehr Kühlung möglich?

    Da muss ich dir leider widersprechen, denn ich habe mit meinem i5 im Idle auch eine Temperatur von 26° - 27°. Mit dem boxed Kühler versteht sich.

    BTT: Hast du alles optimiert? Sprich Gehäuse (Luftzirkulation) etc.? Wärmeleitpaste richtig aufgetragen? Lüfter sitzt richtig drauf und ist auch nicht verstaubt?

    MfG, Chrisomator
     
  14. #13 6. April 2011
    AW: Mehr Kühlung möglich?

    Was hast du denn für einen i5?
    Also ich hab ne Wasserkühlung und bei 0,88V im idle habe ich 28 - 30°.
    Der boxed hatte über 50°.

    habe auch dicken Airflow im tower.
    Denke boxed und unter 30° ist einfach wunschdenken.
     
  15. #14 6. April 2011
    AW: Mehr Kühlung möglich?

    Also Airflow im Gehäuse habe ich mehr als genug, habe mein Gehäuse letztens erst "gemoddet", wie du habe ich vorne unten einen Lüfter der ansaugt dann in der Seitenplatte nen 120er und oben auch nen 120er der absaugt. Alles über eine Lüftersteuerung geregelt. im oberen Teil des Gehäuses herrscht eine Temp. von ca. 24 °C und unten unter der Graka eine Temp. von 26-27 °C. Was ist denn die richtige Menge bei der Wärmeleitpaste?
    Achja der cpu kühler ist nach hinten ausgerichtet so dass er die Luft durch die Löcher an der hinteren Gehäusewand ansaugen kann.
     
  16. #15 6. April 2011
    AW: Mehr Kühlung möglich?

    Intel Core i5 2400 4x3.10 GHz So 1155 BOX
    Sandybridge Kern Turboboost 3.40
    Den CPU habe ich und folgendes Gehäuse:
    Cooler Master CM 690 II Lite ATX 2xUSB 1xeSATA

    Speedfan sagt mir bei den Cores im Idle zahlen von 26° - 27° an.

    MfG, Chrisomator
     
  17. #16 6. April 2011
    AW: Mehr Kühlung möglich?

    Speedfan erkennt keine Sandybridge.
    Zeigt bei mir an -60°, also muss das Wasser richtig kalt sein ^^

    lass dich nicht lumpen.
    Der Sandybridge Boxed ist endlich mal leise.
    Aber wärmer und der Intel i5/i7 ist ein heizkraftwerk zu einem AMD.
    Die Phenom IIs haben nur ein Bruchteil an der Wärme, die die Intels haben.

    Ist leider nicht machbar mit boxed.
     
  18. #17 6. April 2011
    AW: Mehr Kühlung möglich?

    Okay, du hattest recht :) Neuste Version von SpeedFan zeigt mir ~45° bei allen an.

    MfG, Chrisomator
     
  19. #18 7. April 2011
    AW: Mehr Kühlung möglich?

    Kleiner Erfahrungswert:

    CPU: Athlon 7850 BE
    Cooler: Katana 3
    in nem Aerocool PGS RS-9
    mit 7x Aerocool 120mm
    gesteuert durch zwei Alphacool Heatmaster.

    Im erträglich leisen Office-Betrieb habe ich den Katana auf ~1000rpm
    und sämtliche Caseblower auf 30%.
    CPU-Idle: ~35-40°C
    CPU-Office: ~40-45°C

    Im super Silent ist nur ein Front- und ein Topblower auf 18%
    Katana bei 800rpm. 45-55°C.

    Wenn ich alle 7 Blower, den Katana und die Graka auf Anschlag 100% habe,
    dann schaffe ich Idle meine 22-25°C

    Aber dann hört man im Raum sein eigenes Wort kaum noch und die Festplatten frieren zu :p
    Btw: Seit dem ich diese Konfig habe, hatte ich nichtmal im Winter die Heizung an.
     
  20. #19 7. April 2011
    AW: Mehr Kühlung möglich?

    i7 2600K@4GHz 1,17V mit Mora2 Pro Wakü (1080er Radi) semipassiv, CPU Only, Raumtemp 22°:

    Idle 27-30°
    Last: ~45°

    Mit meinem E2160 habe ich allerdings auch schon ne CPU Temp von 11° geschafft im Idle, die Cores bei 27° (allerdings auch bei 3,53 statt 1,8GHz^^)
    Hier Prime: http://extreme.pcgameshardware.de/attachments/398122d1301680043-ergebnisse-probleme-hwbot-diskussionsthread-e2160-3530-prime.jpg

    CPU Temp ist so hoch, weil ich gleichzeitig noch mein i7 Sys im Kreislauf mit drin hatte. Der E2160 alleine macht unter Prime keine 40°.
     
  21. #20 12. April 2011
    AW: Mehr Kühlung möglich?


    Du vergleichst hier Äpfel mit Birnen. Klar kühlt ne Wakü besser, die hat er jedoch nicht.

    Achte auf ne gute Gehäuselüftung und hol dir (wenn du unbedingt besser Temps willst, was ich jedoch für unnötig betrachte) nen High-End Kühler alias Nctua NHD 14 oder Thermalright SilverArrow. Ich hatte bzw. habe beide davon, nehmen sich nicht wirklich viel.

    Meine Temp:

    29 CPU @ idl
     
  22. #21 12. April 2011
    AW: Mehr Kühlung möglich?

    ok danke für eure Antworten!
     
  23. #22 12. April 2011
    AW: Mehr Kühlung möglich?

    Wenn du auf absolut performante Kühlung stehst (ein Maximum an Kühlung, die mit einem Luft-CPU-Kühler rauszuholen ist), dann würde ich zu einem Prolimatech Super Mega und einem Silent Wings PWM 120mm greifen.
    Wie man hier sehen kann, schneidet der Super Mega am besten ab.
    (Über die hohen Temperaturen musst du dich nicht wundern, da die Kühler im Performancemodus dort mit einem i7 920 @ 3,4 GHz/1,4 Volt getestet wurden, der ohne OC schon 130 Watt TDP hat...)

    Mfg
    TuXiFiED
     
  24. #23 18. April 2011
    AW: Mehr Kühlung möglich?

    super danke
    werde ich gelegentlich mal machen
     
  25. #24 26. April 2011
    AW: Mehr Kühlung möglich?

    Hab i7 920 @2.67 ghz - lüftung läuft nach staubabsauge 39-44° bei 4 Fenster von googlechrom, 4 Worddokumente 2007, Msn, Winamp, VLC player^^

    Aber mein Lüfter ist MEGA LAUT, soll ich den "bequit" kaufen? ist er denn leise?
    Kan ich den in jeden Gehäuse einbauen?

    Ps: sry dass ich so reinplatze, aber ihn wurde ja schon geholfen :D
     
  26. #25 26. April 2011
    AW: Mehr Kühlung möglich?

    Du meinst Gehäuse Lüfter?

    Musst du mal gucken welche Größe die in deinem Case haben.

    Die Noiseblocker sind eigentlich in allen Größen ganz gut:
    Lüfter mit Hersteller: Noiseblocker Preisvergleich | Geizhals Deutschland
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...