Mehr Muskeln mit Creatin!!!!! ?????

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von [=Snake=], 27. Januar 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. Januar 2006
    Hi Leutz,
    also ich bin mit nen paar freunden seit vier monaten im fitness studio angemeldet! also nach meiner meinung (und der meiner freundin) sieht man erfolge. aber wir haben natürlich auch alle möglichen sachen gelesen wie man muskeln schneller wachsen lassen kann. anabolika etc
    aber da wir sowas hartes nicht nehmen wollen kamen wir auf creatin! aber ich bin mir noch nicht so ganz sicher...habt ihr da schon erfahrungen mit gemacht? könnt ihr mir darüber was sagen?
     

  2. Anzeige
  3. #2 27. Januar 2006
    creatin musst du ungefähr 6-8 wochen lang nehmen und jeden tag ca. 5gramm oder so. und diese kur darfst du nur 2mal im jahr machen und nicht länger als 6wochen, da sonst dein körper kein eigenes creatin mehr produziert.
    wenn du das zeug nimmst, wird sich wasser in deinen muskel ansammeln und deine muskeln werden praller aussehen und du wirst natürlich stärker damit! nach den 6 wochen, verlierst du schnell wieder,das was du zugenommen hast! ok nicht alles, aber ca 20-40%...

    vorteil: es ist legal und nicht mit anabolika zu vergleichen

    nachteil: musst sehr viel trinken,wenns geht auch nachts-> d.h: sehr oft pinkeln gehen :)
    es kann sein,dass es bei manchen leuten nicht anschlägt oder sich das wasser, irgendwo anderst ansammelt(gesicht,bauch...)

    hoffe ich konnte dir etwas behilflich sein


    ps:hab noch was vergessen, und zwar solltest du das zeueg noch nicht nehmen, da du erst 4monate tranierst; ich würde noch 6Monate warten, weil sich am anfang noch ziemlich schnell selber alles aufbaut ohne creatin.
    kannst ja paar eiweißshakes am tag/woche trinken.
    eiweiß=muskelaufbau!!! ohne genug eiweiß kein muskelaufbau, aber es geht ja hier um creatin und nich um eiweiß, also viel spaß noch!!

    mfg
     
  4. #3 27. Januar 2006
    @fredstarter

    lass es

    4 monate ist nix richtiger aufbau ist ne sache von paar jahren.
    für creatin ist es jetzt noch zu früh da man vor allem in den ersten 15 monaten super aufbaut auch ohne präparate.

    nicht ganz.

    5g am tag kann man net pauschal sagen es gibt viele verschiedene einnahme verfahren. es gibt verfahren mit lade phase wo man 15g an den ersten tagen nimmt dann gibts sachen ohne ladephase wo man kontinuierlich die gleiche menge an creatin nimmt. das ist unterschiedlich.

    das mit dem körper das der creatin net selber dann herstellen kann ist falsch
    was passieren kann ist das bei zu häufiger verwendung der körper resistent wird. der gewöhnt sich an die einnahme von creatin und am ende bringt das zusätzliche creatin das man nimmt nix. 0,00 effekt

    deshalb sollte man auch nach der creatinkru einanahme aminosäuren und glutamin nehmen damit so wenig wie möglich verloren geht.

    vorteil: es ist legal und nicht mit anabolika zu vergleichen

    nachteil: musst sehr viel trinken,wenns geht auch nachts-> d.h: sehr oft pinkeln gehen :)
    es kann sein,dass es bei manchen leuten nicht anschlägt oder sich das wasser, irgendwo anderst ansammelt(gesicht,bauch...)

    hoffe ich konnte dir etwas behilflich sein

    und ohne genug kohlnhydrate und richtige fette auch kein muskelaufbau ^^
     
  5. #4 27. Januar 2006
    hab keine erfahrungen damit, aber sowas braucht man net o0

    wenn du größere muskeln haben willst, musst du trainieren, trainieren, und nochmals trainieren. nicht auf die schnelle mal eben nen paar muskeln haben wolln, ne, sondern über längere zeit. wenn du muskeln haben willst, musst du lange trainieren...
     
  6. #5 27. Januar 2006
    erzählt bitte hier net so einen quatsch. man kann zwar fragen wenn man keine ahnung hat ist ja auch net schlimm aber man kann leute doch net beraten wenn man net mal weiss was das ist....

    im übrigen:
    creatin ist ein ganz normaler supplement stoff du isst auch creatin es sei denn du isst kein fleisch sondern bist vegetarier
     
  7. #6 27. Januar 2006
    na wie wärs wenn ihr einfach mal im fitness-studio nachfragt meistens wissen die am besten bescheid und gegen ne eiweiß diät wenn man es nicht übertreibt und das zeug pur frisst nix einzuwenden......die trainer da müssten euch eigentlich am besten helfen den nicht immer hilft das auch normalerweise macht man solche sachen dann streng nach plan und muss auch ordentlich pumpen !

    Könnt natürlich nicht in den nächsten schlecker gehen und creatine kaufen ihr sollten euch meiner meinung nach beraten lassen wie viel/wie lang/wie oft.......so fahrt ihr am besten


    Ciaosen
     
  8. #7 27. Januar 2006
    Hallo, also ich muss sagen bei mir hat das creatin gut angelagert und habe dann mit meiner Kur aufgehört und habe gerade mal einen halben zentimeter abgenommen an arm umfang und sonst ^^
    es kommt einfach drauf an wie und wann du dieses Creatin nimmst!!!
    Es gibt kleine Tricks, aber die kann ich dir ja mal per PN schreiben ;)
    aber gaaanz ehrlich ? Lass es nimm lieber Proteine (Eiweiß) , oder du nimmst jeden Tag 12 eier (nur eiweiß) und davon 2 eigelb, damit müsstest du pro Tag an Proteine aus kommen, kann ja vllt ein ild hier posten wenn du sehen willst was ich in 9 monaten aufgebaut habe...
     
  9. #8 27. Januar 2006
    Mann...
    Creatin ist nicht gefährlich oder so.Aber auch nicht unbedingt nötig.
    Klar man will für den Sommer fit sein...Aber allgemein gesehn erreichst du mit Geduld und viel hartem Training(natürlich nach Plan) mehr, dazu viel essen und geschälte Füchte(Orangen,Äpfel,Bananen,Kiwi,Zitronen usw)täglich in den Mixxer und ca 1l/Tag davon trinken(natürlich täglich variieren was du mixt)gemüse wie(karotten, Rhabarber und andere..)kannstu auch dazumixen.Dann noch täglich eiweishaltige Nahrung zu dir nehmen(Tabellen gibts im Internet), und vielleicht noch mit nem Eiweis KohlenhydrateShake ergänzen, dann bist du bis zum Sommer HERKULES.

    Ach ja 2 Monate Kraft-/Konditionstraining danach 2 Monate Massetraining und dann wieder von vorn.Und immer 3 bis 4 mal pro Woche training machen.DAS WICHTIGSTE IST DISZIPLIN HALTE DICH AN DEN PLAN...
     
  10. #9 27. Januar 2006
    jetzt echt?
    ups wusst ich net ^^'
    sorry.

    aber mal ne frage:
    ab ca wie viel jahren kann man sowas nehmen, oder ab wie viele jahren sollte man sowas nehmen? oder gibts sonst noch irgendwelche richtlinien? ?(
     
  11. #10 27. Januar 2006
    also ich gehe jetzt über ein halbes jahr ins fitness studio und habe mit kohlenhydraten- und eiweispulver bis jetzt 6-7kg zugenommen!vll werde ich in den osterferien auch mal eine kreatinkur machen!
    also kreatin ist einfach sehr viel in fleisch! wärend der kur, bekommt man am tag soviel kreatin,wie in 3kg rohem rinderfleisch drinne ist!
    frage noch: wieviel habt ihr nochmal in den 4 wochen kur zugenommen?
    und wieviel wieder verloren?

    thx and cYa 4LiF3


    ps:
    OMG!! Der hat ja mal keine ahnung! kreatin ist ein körpereigener stoff! dursch einnahme erhöst du einfach den kreatinspiegel in deinem körper!
     
  12. #11 27. Januar 2006
    Herzlichen dank....also werde mir das mal zu herzen nehmen!
    @ nelson
    würd mich freuen wenn du mir das mal per PN schickst! nen foto wäre auch nicht schlecht :)
     
  13. #12 27. Januar 2006
    es gibt andere gute proteinquellen ausser eier. kein mensch muss 12 eier am tag essen. ausserdem ist das noch recht einseitig und net gerade gesund

    richtlinien gibts da net. aber jeder der im alter zwischen 16 und ca. 22 ist braucht das nicht. da vor allem in jungen jahren der testo ausstoss sehr hoch ist und der körper alleine schon sehr viel testo ausschütet so das der muskelwachstum speziell in jungen jahren besser von statten geht als wenn man älter ist.

    creatin wenn überhaupt würd ich erst nehmen wenn wirklich nix mehr geht. so nach 2 oder 3 jahren. aber solange was geht wozu nehmen?
    sinnlos.
    man muss net gleich das ganze pulver auf einmal verschiessen da sman zu verfügung hat
     
  14. #13 27. Januar 2006
    Naja wenn du das gleich am anfang deiner "Fitness-Karriere" nimmst
    wirst du später(so ab ca 26) schwierigkeiten beim muskel-/kraftaufbau
    haben(wird langsamer geht schwerer).Trainier erstmal ein Jahr dann kannstu creatin nehmen,(und wär besser wenn du schon voll ausgewachsen bist).
    Aber wie schon gesagt notwendig ist das nicht, außerdem gibt es so viele supplements, das man beim aussuchen schon kopfschmerzen bekommt.
    Also, ich hab auch vor 2 Jahren 5Wochen lang Creatin genommen, resultat WOW aber Ich hab streng nach Plan trainiert.Ich glaub ohne wäre das resultat ähnlich.Ich meine EiweisKohlehydratShake reicht mir.Mit Creatin habe ich in 5 Wochen ca 8 Kilo zugenommen.Ohne wären es bestimmt 6 gewesen, na und.Nimm lieber erst aminosäure-supplements(flüssig oder BCAA usw)

    Achja von Creatin kriegt man ganz schön Power beim training(war jedenfalls bei mir so), kann aber auch sein das es nur aus psychologischen Gründen geschieht.Also du denks oh ich hab creatin genommen jetzt werde ich krass und muss extra hart trainieren...

    Nichts ersetzt das training aber du kannst ja einige Nahrungsergänzungen ausprobieren(natürlich nicht mehr als 3 auf einmal).SOLANGE DU BEFOLGST WAS AUF DER PACKUNG STEHT.
     
  15. #14 27. Januar 2006
    also des find ich ja mal echt Krass!in 5 wochen 8kilo!! ddas ist ja des hammer!also ohne hättest du bestimmt auch keine 6kilo zugenommen!des ist ja fast unmöglich in 5wochen ,ohne kreatin!
    also wenn man wirklich soviel zunimmt interressiert es mich doch auch mal!
    frage: wie alt bist du und wieviel hast du vor der kreatineinnahme gewogen?und hast du nach kreatin wieder gewichtsverlust gehabt?und auch wieder leistungsverlust?

    thx 4 antwort!

    cYa
     
  16. #15 28. Januar 2006
    Also ich nehm derzeit auch Creatin, aber es ist so ein neues Patent namens Kre-Alkalyn. Des is ein Creatin welches sich nicht zu früh in Creatinin umwandelt.

    Vorteile (von Krealkalyn laut Hersteller):
    Buffer Lactic Acid
    Increase Endurance & Stamina
    No Loading, No side effects
    Decrease body fat
    Anti-Arthritic
    Size & Length

    zu faul zum Übersetzen...

    Du solltest aber auch folgendes beachten:
    Die Spätfolgen von Kreatin sind ungewiss.
    Wie gesagt, es lagert sich viel Wasser in deinem Körper an, ggf. auch am Bauch und im Gesicht. Auch die Nierenfunktion könnte darunter leiden.
     
  17. #16 28. Januar 2006
    @4life
    Naja ich habs nicht dokumentiert.Aber zu der zeit war ich 17 und(total psycho im kopft) hab viel geld gehabt und hab viel und lecker gefuttert(also mein tag bestand aus essen und trainieren,schicksalsschläge hintereinander, schule war nur ab und zu angesagt,wegen stress mit lehrern usw und anstatt lehrer anzugreifen schrank demoliert mitten in der stunde dann abgehauen , da hab ich auf alles geschissen und hab nur gefressen und trainiert um diese unendliche Wut in mir loszuwerden)

    Naja damals wog ich 78kg(ich trainiere seid ich 15(ca69kg) bin,vorher war fussball angesagt) und ca 86kg nach creatin.Jetzt bin ich 19 und wiege 95kg bei 1,91m.

    Ich hoffe du verstehst jetzt wieso ich so schnell zugenommen hab(ich bin noch gewachsen und hab trainiert und gefressen)Deswegen sage ich hätte creatin nicht sein müssen. Aber egal geschadet hats auch nicht... :]
     
  18. #17 28. Januar 2006
    net schlecht bei 1,91m 95kg! müsstest du jetzt schon ein relatives Schwein(Tier,Breit) sein! naja!soweit muss ich noch kommen!ich wiege immo ca 70kg bei 1,82m! angefangen habe ich bei ca 60kg vor 7monaten! bin schon ziemlich zufrieden mit meiner leistung und mein body gefällt mir nun auch! Mein ziel sind 80 kg!!! ich gehe 3x die woche ins fitness studio!

    thx 4 antwort!

    cYa 4LiF3
     
  19. #18 28. Januar 2006
    eben in 4 montaen da geht mal fast null klar sieht man bisschen was aber musst ein paar jahre machen das es wirklich erfolge hat!! lass die finger von so nem :poop: zeug!!!!!!!
     
  20. #19 28. Januar 2006
    erst informieren dann reden....

    den angaben auf der packung kann man net ganz vertrauen. sind hersteller angaben. und was wollen hersteller? kohle sehen und an dir verdienen.
    d.h. im schneller die packung aufgebraucht wird desto besser für die.

    von daher würd ich damit vorsichtig sein zu sagen achte nur dadrauf was die hersteller sagen.

    in 8 wochen sind auch 10kg möglich. wieviel dann aber nach der kur überbleibt ist ne andere geschichte

    spätfolgen gibt es nicht da creatin eine natürliche substanz ist die in allen fleischwaren vorkommt die man essen tut.

    das mit den nieren haste aber recht. deshalb wird auch streng empfohlen viel zu trinken. 5 bis 6 liter am tag dadurch verhinderst du das die nieren zu stark belastet werden so das bei der hohen menge an wasser eine nierenschädigung praktisch ausgeschlossen wird da die immer wieder durchgespült wird.

    man muss sich mal eines vor augen halten.:

    5g creatin entspricht ca. 1kg fleisch und das ist doch schon erheblich denn wer frisst schon 1 oder 2kg fleisch am tag ^^
     
  21. #20 28. Januar 2006
    Oh mann, noch nichtmal richtig im training schon denkt ihr an supplements.
    Ich finde es falsch jetzt schon mit supplements anzufangen, nach einem oder zwei jahren , ok aber doch nich nach nem monat hier hab ich ma ne genaue erklärung zu creatin
    Greift lieber zu eiweiß . Mfg Docpac
     
  22. #21 28. Januar 2006
    Hi, wir hatten vor kurzen Muskeln im BioLK unterricht da kam Kreatin als Kreatinphosphat vor. Ich weiß nicht wie sehr du/ihr euch mit der Energie- gewinnung von Zellen auskennt aber Kreatinphosphat wird bei einer Muskelkontraktion phosphorisiert(Posphor spaltet sich ab und Energie wird frei) und wirkt ähnlich wie Adenintriphosphat(ATP) zur Energiegewinnung.
    Kreatinphospaht befindet sich in den einzelnen Sakromeren meist in Vesikeln verpackt oder in den Interzellularen Räumen zwischen den Muskelfasern und wird bei kontraktion aufgespalten um der "ungesunde" Milchsäuregährung vorzubeugen und den Muskel nicht übersäuern zu lassen. Dieser Kreatinphosphatforat, hält, aber nur ca. für 20 Kontraktionen.
    Ich denke also das du damit deine Leistungsfähigkeit steigern kannst aber man es nicht als Eiweiß ersatz ansehen kann, da in ihm nur wenig Potenzial zum Aufbau von Muskeln stegt. Da Kreatin und Posphat in der Leber normaler Weise Resyntisiert werden schätze ich das diese bei solch einer Menge schnell überfordert ist.
    Ich würd das Risiko nich eingehen!

    Ist doch ein wenig länger geworden als ich wollte, aber ich hoffe ihr versteht trotzdem was :)
    MFG Diggi
     
  23. #22 28. Januar 2006
    Also nach eurer Meinung lass ich das lieber direkt am anfang creatin zu nehmen. stattdessen die erwähnten drinks......aber wieviel nehmt ihr davon am tag und was haut ihr da alles rein! könnt ihr mir dann sagen wie ich ernähren soll? also ich ess leidenschaftlich....sehr gerne fleisch aber auch mal gerne mäcces
     
  24. #23 28. Januar 2006
    Hi,

    Also ich nehme Creatin.
    Creatin hat viele verschidenen vormen aber die mit abstand
    ma besten entwikelte variante ist Creavitargo sie überzeugt mit der geringen verweildauer im Magen das Vitargo ziet das Creatin ins Blut.

    Die ergebnisse lassen sich auch sehen und der vorteil gegenüber Anabolika ist das die Muskeln nach dem absetzen noch erhalten bleiben sie gehen zwar ein bischen zurück ca. 20% aber das endergebniss kann sich trozdem sehen lassen.

    Mein Tipp direkt nach dem absetzen die Trainingszeit erhöhen und zwar gewltig so bleiben noch ein paar mehr Muskeln

    VORSICHT: ES GIBT ZU DIESEM PRODUCKT NOCH KEINE LANGZEITSTUDIEN
    DAS HEIßT DIE LANGZEITWIRKUNG IST BISHER UNBEKANNT
     
  25. #24 28. Januar 2006
    Ich kann dir nur davon abraten, du bist erst seit 4 monaten dabei.
    Dein körper baut die ersten 12 bis 18 monate schnell auf ohne das du irgend welche aufbaustoffe zu dir nimmst.
     
  26. #25 28. Januar 2006
    iss ausgewogen protein reich und kohelnhydrate vitamine dürfen net fehlen . 2g / kg an protein, rest an kohlenhydraten nach eigenem ermessen. da heisst es ausprobieren

    huhn, fleisch fisch, eier, magerquark, milch, käse, sind die klassiker wenn es um protein geht.

    shakes:

    mixer ---> 250ml milch ---> 250g magerquark ---> 4 bis 5 teelöfell kakao ---> mixen ---> trinken ---> glücklich sein ^^

    ergibt ca. 50g an protein

    nur von den shakes darfst dich net ernähren das wäre zu einseitig.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...