Mein eeePC ist da!!! Mein Fazit

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von BigJim87, 28. Januar 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Januar 2008
    Hi @ all RRler

    am freitag ist mein neues eeePC 4g 701 angekommen... ntürlich hab ch es gleich auf Herz und niere getestet.

    Also zum Lieferumfang gehören:
    - Das Asus eeePC 4G 701
    - DVD mit Linux Recovery + Drivern und XP Driver
    - Handbuch in deutsch incl. Bedienungsanleitung zum installieren von XP
    - Neopren Tasche zum Schutz

    Technische Daten:
    - Intel Celeren Mobil mit 920Mhz (läuft mit 650 im Idle und 920 bei last)
    - 512 Mb DDRII 667er (hab auf 1GB aufgerüstet)
    - 4GB Festplatte (davon 1320 MB verfügbar)
    - 3 USB 2.0
    - Stereo und Micro Buchse
    - Modem und Lan Anschluss
    - VGA Anschluss
    - 5 in 1 CardReader
    - W-Lan mit 54 Mbit/s
    - 7" Display (800*480 32 Bit)
    - 64Mb bzw 128MB Intel GMA Grafik
    - VGA Cam
    - 3.5 h Akku im Idle ohne W-Lan; 3h im Idle mit W-Lan; 2,5 h bei Musik; 2 h bei Movie

    Fazit:
    Schon das Auspacken meines neuen Spielzeugs war eine Freude. Zu meiner Überraschung ist das Gerät doch sehr klein, handlich und leicht...
    Das Display ist jedoch zu meiner großen Überraschung ausreichend groß und vor allem leifert es ein sehr gutes und Hochauflösendes Bild. DVD-Movies und soweiter bieten also kein hindernis.... (auch nicht vom Speed her!!!)
    Zudem ist es sehr, sehr leise. Man hört es einfach nicht.... egal was man tut.
    Die Akku laufzeit ist ausreichend auch beim Movie gucken hält er einen kompletten Film durch.
    Das W-Lan ist sehr schnell und hat einen hervorragenden empfang.....
    Leider nervt der Wenige speicher, aber mit einer 2,5" HDD kann man da abhilfe schaffen da diese keinen seperaten strom braucht (Hab eine 80 GB mitbestellt)
    Der 1GB arbeitsspeicher ist eigentlich nicht nötig wenn man es beim Linux belässt (was ich rate, da dieses perfekt auf das eeePC zugeschnitten ist [leistungstechnisch und Akkutechnisch]) aber wer zu XP greift sollte zu 1GB greifen um die Ladezeten der Programme zu verringern.. (habs getestet!!!)
    Was nervt ist das fehlende laufwerk welches man aber durch ein USB Laufwerk (hab einen DVD Brenner via USB angebracht) kompensieren... Brennen läuft auch wunderbar...
    Außerdem nervt die kleine Tastatur am anfang etwas, wer aber ein geübter 10 finger schreiber ist, bekommt die Tastatur schnell unter kontrolle....
    Ein paar Bugs hat es auch noch. Z.B. ist das Übersetzungsprogramm noch ein bisl verbugt, da es Dog ins deutsche mit Verschwörung übersetzt... aber naja Updates können helfen...:D

    Alles in allem bekommt man sehr viel Notebook für 300€.. manches ist noch überarbeitungsfähig und manche Probleme sind sehr gut gelöst...
    Von mir eine klare Kaufempfehlung....

    Gruß an alle RRler
    ich hoffe es hat jedem gut gefallen

    Ps: wer rechtscheibfehler findet, darf sie behalten.....
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 28. Januar 2008
    AW: Mein eeePC ist da!!! Mein Fazit

    Gutes Review :)

    Aber mach mal ein paar Bilder von dem Teil, besonders vom Bildschirm wenn eine I-Net Seite usw.. offen ist, mich würde interessieren wie zB das RR Board (oder halt ein anderes) darauf aussieht weil die Auflösung des Displays ja doch eher niedrig ist.
     
  4. #3 28. Januar 2008
    AW: Mein eeePC ist da!!! Mein Fazit

    Hier ein Bild der schwarzen Version:

    Asus EeePC Black

    Viel Spaß !
     
  5. #4 28. Januar 2008
    AW: Mein eeePC ist da!!! Mein Fazit

    dankw für das feedback, und den bericht, ich habe selber schon mit degedanken sich sowas zu kaufen gespielt!
    Ich finde es nur komisch dass kein laufwerk mehr drin ist also cd/dvd, gut deas zetalter der cd/dvd ist langsam auc zuende!
     
  6. #5 28. Januar 2008
    AW: Mein eeePC ist da!!! Mein Fazit

    geile sache.
    also kann man son ding echt gebrauchen.
    was wiegt das ding??
    und bilder währen wirklich noch die kirsche auf der sahne.
    haste ma versucht was zu zocken?? weil ansonsten haste ja schon ne menge gemacht.
    geil auf jeden fall.
    was hat dich das ding insgesamt gekostet mit allem drum und dran ram aufstocken und 80gig hdd??
    so ungefähr nur.
     
  7. #6 28. Januar 2008
    AW: Mein eeePC ist da!!! Mein Fazit

    Danke für des Feedback hört sich echt nice an!
     
  8. #7 28. Januar 2008
    AW: Mein eeePC ist da!!! Mein Fazit

    wow das wärs jez echt fürs die skool & studium

    echt sehr nice dsa teil

    ne überlegung wert
     
  9. #8 28. Januar 2008
    AW: Mein eeePC ist da!!! Mein Fazit

    danke für das kleine review :)
    bilder wären noch geil, um sich ma vorstellen zu können, wie klein die tastatur und der bildschirm wirklich sind ;)
    aber thanks schonma, BW haste :p
     
  10. #9 29. Januar 2008
    AW: Mein eeePC ist da!!! Mein Fazit

    Erstmal schönen dank für die Bws..
    Bilder reiche ich nach sobald ich zuhause bin.......

    zu der anfrage des Gewichts: es wiegt tatzächlich nur 922g mit akku

    wollte auch gerne noch ein Sysprofil einstellen, leider hab ich kein CPUZ oder ähnliches gefunden um eins zu erstellen....!!!!! wenn ihr da was habt, dann reiche ich das gerne noch na incl. pics
     
  11. #10 29. Januar 2008
    AW: Mein eeePC ist da!!! Mein Fazit

    Noch ne kurze Frage:

    Kann das WLan unter dem Linux was dabe ist auch mit der WPA2 Verschlüsselung umgehen?
     
  12. #11 29. Januar 2008
    AW: Mein eeePC ist da!!! Mein Fazit

    MMMHH das mit dem WPA2 kann ich leider nicht testen, da ich kein WPA 2 Modem hab...
    Aber ich glaube laut Handbuch müsste es gehen....
     
  13. #12 29. Januar 2008
    AW: Mein eeePC ist da!!! Mein Fazit

    Also erstmal danke, du hast mein Interesse wirklich geweckt!
    Ein paar Fragen hätte ich aber noch:
    Wie darf ich das mit der Festplatte verstehen, kann man sich eine zustätzlich einbauen oder wie ist das? Also so wie ich verstanden habe hast du einfach
    eine 80gig HD reingesetzt. Und wie ist das mit dem Akkuverbrauch unter WindowsXP? Ich würde mir ja schon gerne XP draufsetzten, das die Treiber schon enthalten sind ist auch vom Vorteil.
    Und meine letzte Frage, wie ist das mit dem spielen? Bekommt man denn ein paar einfache Spiele zum laufen? Also muss nichts großes sein^^

    EDIT: Achja mich würde es noch interressieren wieviel du für die HD gezahlt hast
     
  14. #13 29. Januar 2008
    AW: Mein eeePC ist da!!! Mein Fazit

    Mein Informatiklehrer hat heute auch sein Asus EEE vorgeführt !!!

    Ich war total begeistert !!!

    Zwar nicht der größte Display und so, aber für den Schulalltag und/oder Officeanwendungen einfach genial !!!

    Vorallem für den Preis !!!


    Die Größe von dem Teil ist sehr praktisch, passt in jede Tasche rein ;)

    Also ich werde mir demnächst auch sonen Teil kaufen, hat zwar nur 4 GB Flash Speicher, aber wozu gibt es externe Festplatten oder Speicherkarten, etc ?! :D

    An die Tastatur muss man sich erst gewöhnen, da sie kleiner ist als eine normale Tastatur !!!

    Was ich persöhnlich empfehlen kann, ist eine zusätzliche Maus anzuschließen, da es mit der Touchpadmaus etwas schwierig, oder ich sag mal, gewöhnungsbedürftigt ist !!!
     
  15. #14 29. Januar 2008
    AW: Mein eeePC ist da!!! Mein Fazit

    Mit den 4GB musst dich ja nicht zufrieden geben, du kannst ja selber eine HD reinsetzten. Wie es damit genau aussieht weiß ich selber noch nicht (mit dem Preis meine ich) ich warte halt noch auf Antwort.


    EDIT:
    Ein Vergleich der Eee PC-Versionen, ich würde mir den +50€ teueren Eee PC 8G holen weil der gleich doppelt so viel Speicher hat.
    >Vergleich<
     
  16. #15 29. Januar 2008
  17. #16 29. Januar 2008
    AW: Mein eeePC ist da!!! Mein Fazit

    hmmmmmmm immernoch bleibt ja die möglichkeit eine sd karte oder sonstiges wie eine usb platte oder so dran zu machen. mich interessiert allerdings au wie das notebook mit xp zurechtkommt und ob es au spiele unterstützt. was ich allerdings nicht glaube da es ja nur eine onboard grafik ist.
     
  18. #17 29. Januar 2008
    AW: Mein eeePC ist da!!! Mein Fazit

    Was mich interessiert ...

    du sagstest das du ne 80gb platte eingbaut hast/willst...

    sind die 4 gb nicht als Flashchip verbaut ? also keine festplatte sondern rein digital wien usb stick?
     
  19. #18 29. Januar 2008
    AW: Mein eeePC ist da!!! Mein Fazit

    "umgehen" kannst es mit "jeden" Linux
    liegt eher an der Netzwerkkarte+Software
    Aber WPA2 zu cracken ist schon mühsam....

    @Topic
    Hammer Notebook! Für 300€ und nur fürs schreiben & surfen reichts auch sicher.
    So wie das auf den Bildern aussieht ist es doch relativ dick!(ja ich weis, AirBook kann man nicht erwarten, wobei die Hardware eh nicht so anspruchsvoll istusw. das hätte man alles kleiner machen können - Kostenfrage ist das eher denk ich)

    Na ich müsste es mal in echt sehen, nr1 review und schön, dass du soviel Spaß damit hast. ;)
     
  20. #19 29. Januar 2008
    AW: Mein eeePC ist da!!! Mein Fazit

    ja richtig cool das du ein Feedback gegeben hast das teil böert sich interessant an


    Bw haste
    mfg painy
     
  21. #20 29. Januar 2008
    AW: Mein eeePC ist da!!! Mein Fazit

    Sorry das war wohl etwas missverständlich: meine 80 GB 2.5" Platte ist extern und wird via 2 USB 2.0 angeschlossen (einen für strom und einen für Data)

    Innen drinn ist eine SSD Platte, diese hat den ultimativen vorteil, dass sie absolut unempfindlich gegen schütteln, stoßen oder ähnliches macht. Einbauen kann man nur eine SSD Karte, da selbst 2.5" Platten zu dick sind und im bereich des anschlussen nicht genug Platz drinnen ist... Verbaut ist die SSD mit SATA, mann könnte also eine größere SSD reinsetzen, wenn man das nötige kleingeld hat...

    Den test mit XP hab ich leider noch nicht machen können, da mein externes USB Laufwerk kaputt ist und ich mir erst ein neues kaufen muss.... Aber allgemein kann man sagen, dass XP mehr strom verbraucht und langsamer läuft (was sich aber mehr oder minder durch 1GB Ram kompensieren lassen), da das Linux perfekt auf das eeePC zugeschnitten ist und dadurch optimal arbeitet...

    Hier nun noch die versprochenen Bilder: (Hab einen Stift als Größenvergleich daneben gelegt ;-) )

    http://www.imgimg.de/uploads/eeePC1641507beJPG.jpg

    http://www.imgimg.de/uploads/eeePC279cc010eJPG.jpg

    http://www.imgimg.de/uploads/eeePC34799c884JPG.jpg

    http://www.imgimg.de/uploads/eeePC44cad6ceeJPG.jpg

    http://www.imgimg.de/uploads/eeePC5512c8d21JPG.jpg
     
  22. #21 30. Januar 2008
    AW: Mein eeePC ist da!!! Mein Fazit

    richtig cool, wollte mir auch schon eines holen, wusste aber nicht ob die was taugen jetzt weiß ichs und hab denn auch bald eines. thx

    mfg dingsda
     
  23. #22 30. Januar 2008
    AW: Mein eeePC ist da!!! Mein Fazit

    Danke für die Bilder :)
    Schaut schon richtig chic aus das Teil

    Wer will den was cracken oder so, davon habe ich nicht gesprochen. Ich wollte nur wissen ob die verbaute Karte inkl. SW auch WPA2 kann weil mein WLan mit WPA2 verschlüsselt ist ;)
    Das war alles.
     
  24. #23 30. Januar 2008
    AW: Mein eeePC ist da!!! Mein Fazit

    Sieht ja echt mal geil aus das Teil!
    Bis auf die Tatsache das es kein Laufwerk hat is das echt ne Überlegung wert.

    Aber vll kommt ja später noch ne Version mit Laufwerk.

    Eine Frage habe ich noch: Wird das Gerät sehr warm oder hält sich das in Grenzen?
     
  25. #24 30. Januar 2008
    AW: Mein eeePC ist da!!! Mein Fazit

    Also solche aussagen sind zwar immer etwas individuell aber ich denke, dass es vergeilchsweise zur größe schon "leicht" warm wird... aber nicht heiß... hatte schon notebooks die so heiß werden, dass man sie nicht allzu lange aufm schoß liegen lassen kann....
    Aber beim eeePc ist das nicht der Fall.... es hat an der unterseite 3 Lufteinlässe und auf der Linken Seite einen "großen" auslass... Aber trotz allem ist es flüsterleise... in einem absolut stillen raum (wo man eine stecknadel fallen hört) hört man den Lüfter etwas, aber im normal hört man ihn nicht...
    Aber nochmal: solche aussagen sind immer sehr individuell und können von Person zu Person abweichen....

    Freut mich sehr, dass euch mein Bericht gefallen hat...
    Gruß an alle

    Und falls nochmal was is, einfach anschreiben ich helfe gern....:)
     
  26. #25 30. Januar 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Mein eeePC ist da!!! Mein Fazit

    Ich geb auch mal meinen senf dazu ab ich bin nämlich auch seit dem 22ten ein stolzer besitzer eines perlweißen eee 4g.

    um ein paar fragen hier zu beantworten:
    -xp verbraucht mehr strom und resourcen.
    -sehr viele spiele sind unter xp wie linux kein problem (keinen neuen kracher aber bis quake 3 und cs 1.6 und unreal tournament reichts schon noch) eine liste mit ein paar spielen gibs hier: list:games [EeeUser Wiki] und videos dazu gibs auf youtube
    -wie BigJim87 schon berichtet hat wird das ding bei längerem gebrauch warm aber nicht wirklich heiß.
    -tastatur ist für geübte schreiber meines erachtesn komfortabel genug
    -das ding ist leicht und mobil
    -wlan funzt auch besser als auf meinem richtigen pc
    - um in den easy mode zu booten brauch miner knapp 22 sec mehr nicht.
    -mp3,video netzwerk (auch dateienaustausch mit windowsrechner), surfen und textverarbeitung läuft alles wunderbar simple out of the box

    Bilder, screenis:
    mit vollem kdedesktop
    screen1zl0.png
    {img-src: //imageshack.us/a/img441/1645/screen1zl0.png}


    firefox und rr:
    rrscreenrs3.png
    {img-src: //imageshack.us/a/img135/6020/rrscreenrs3.png}


    opera mit pagezoom und rr:
    rrscreen2yk1.png
    {img-src: //imageshack.us/a/img135/1827/rrscreen2yk1.png}


    bilder einfachso (leider nur handycam):
    foto0044bf8.jpg
    {img-src: //imageshack.us/a/img163/7683/foto0044bf8.jpg}

    foto0046az4.jpg
    {img-src: //imageshack.us/a/img230/241/foto0046az4.jpg}

    {bild-down: http://imageshack.us/a/img230/3148/foto0048ac1.jpg}

    [​IMG]

    bei weiteren fragen hierein ;)
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - eeePC Fazit
  1. [XP] Asus EeePC 1215B

    WestSide91 , 29. Juli 2012 , im Forum: Windows
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    870
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    738
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    733
  4. Netbook EeePC 1015BX

    Invictus , 16. Oktober 2011 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    692
  5. Netbook fürs Studium. Asus EeePC?

    CliC , 29. August 2011 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.059