Mein großes Problem mit dem D-Link Router

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von MolchMaster, 27. Mai 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. Mai 2006
    Also:

    Ich habe den Router DI-605 von D-Link und habe da einige Probleme mit den Einstellen usw.

    1. Wie kann ich Ports freigeben ?
    Ich möchte mal einen CS-Server aufmachen oder so und da muss man Ports freigeben. Ich habe leider keine Ahnung, wie ich das machen kann, da in in der Konfiguration (IP-Adresse des Routers) keinen solchen Punkt finde.
    2. Wie kann ich den so neustarten, dass ich ne neue IP-Adresse bekomme ?
    3. Wie kann ich den mit DyDNS.org verknüpfen ?

    Leider ist diese ganze Bedienoberfläche auf Englisch... Ich kann zwar Englisch, aber dort finde ich mich nicht zurecht.
    Und in der Anleitung, die mit dabei war steht nur, wie man den Router installiert, aber da sind die ganzen einstellungen nicht erklährt :baby:

    Wenn ihr wollt, könnt ihr mir auch per icq helfen.

    10er ist natürlich drinn.

    //EDIT: Ich habe vergessen zu fragen, wie ich ein normales Netzwerk zwischen 2 Computern herstelle, die an diesem Router angeschlossen sind. Ein Kumpel, der sich gut mit sowas auskennt, war schonmal bei mir und hat das auch nicht hinbekommen.

    //EDIT²: Bedankomat entfernt :p
     

  2. Anzeige
  3. #2 27. Mai 2006
    1. Gehe in die Routerkonfig und klicke oben auf Advanced.Im nächsten Fenster klickst du auf Virtual Server. Unter Private IP trägst du deine Netzwerk IP ein. Protokol Type stellst du auf both. Privat und Public Port trägst du jeweils den selben Port ein. Jetzt noch einen Haken bei always und enabled und auf Apply klicken. Jetzt müsste das unten hinzugefügt worden sein.
    2. Einfach Stecker ziehen aber Modem muss auch aus wenn nicht integriert.
    3. Keine Ahnung

    Um zu shen wer im Netzwerk ist im Router auf DHCP klicken. Wenn die PC anklemmst sind die doch im Netzwerk kannst dann alles machen brauchst nur die Rechner IP die der Router zugewiesen hat steht unter DHCP dort kannst du auch feste IP´s für jede Rechner vergeben.
     
  4. #3 27. Mai 2006
    ich bekomm das nicht hin... hast du icq ?

    //EDIT: hab mal nen screen drangehangen.
     
  5. #4 27. Mai 2006
    Enabled ist ja schon angeklickt nun gehst du folgendermaßen vor.

    Name: CS-Server
    Private IP: 192.168.0.[deine Netzwerk-IP] (wahrscheinlich die 100 wenn du alleine im Netzwerk bist)
    Protocol Type: Both (für beide senden und empfangen)
    Private Port: CS Server Port
    Public Port: CS Server Port (Public Port = Private Port)
    Schedule: Always (für immer)

    Apply (Übernehmen)

    fertig!Mach das einfach so!

    Wenn das nicht hinkriegst geh hier hin und klicke auf RouterFaq dort sind Portfreigaben von D-Link Routern beschrieben auch wenn deiner nicht dabei ist sieht das Menü fast gleich aus. http://www.piratunderground.de/
     
  6. #5 27. Mai 2006
    ok, danke. aber noch 2 fragen:

    1. Wie bekomme ich meine Netzwerkip raus ? wir sind 2 PC's an dem Router, ich an Platz1 und meine Eltern an Platz2
    2. Die Ports, die da freigegeben werden müsen, um einen CS_Server zu starten sind:

    Wie kann ich da mehrere Ports in ein Feld eintragen ? muss ich die mit Koma trennen ?

    10er haste erstmal bekommen, als kleinen Ansp0rn :)
     
  7. #6 27. Mai 2006
    1. Klicke auf Home und dort dann links auf DHCP dort siehst du die Rechner die sich gerade im Netzwerk befinden. Evtl erkennst du deinen schon an dem Namen dann kannst du folgenden Schritt überspringen weil die IP ja erkennst. IP per Eingabeaufforderung: Start - Ausführen - CMD - ipconfig
    2. Du musst jeden Port einzeln freischalten. Wenn du nur einen UDP Port oder einen TCP Port freigibst muss Public = Privat sein. Portranges geht bei dem nicht. Sind ja maximal 30 Stück falls du alle "wirklich" brauchst. Wenn ich ein Server aufmache reicht ein Port MOH/COD). Also gib erstmal nur 27015 frei und zwar "both" beide TCP und UDP.

    Bevor du das machst klicke auf jedenfall auf DHCP dort clonest du deine MAC-Adresse und klickst auf Apply damit erhälst du immer dieselbe Netzwerk-IP.

    Edit: Du musst nur die Ports freigeben die in deiner gameconfig stehen.
     
  8. #7 27. Mai 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Also, bei mir sieht es jetzt so aus:

    server1bn.gif
    {img-src: //img135.imageshack.us/img135/9206/server1bn.gif}


    und so

    server29ah.gif
    {img-src: //img135.imageshack.us/img135/8313/server29ah.gif}


    Ich habe gerade versucht mit Valve Dedicated Server einen CS-Server aufzumachen, aber da konnte außer mir selber keiner draufconnecten.
     
  9. #8 28. Mai 2006
    Also das mit DynDNS geht erst wennde neue Firmware aufspielst! (War bei mir zumindest so)

    Kann auch sein, das du das Ding nicht bei "Virtual Server" sondern bei "application" reinmachen musst, wegen mehreren Verbindungen war das irgendwie
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...