Mein zukünftiger PC

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von SuNNy, 12. April 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. April 2006
    Hallo Leute ich habe beschlossen das ich mir mal nen neuen Rechner göne...
    Ich bau ihn mir selber zusammen.

    Hier die Daten:

    Athlon 64 3700+
    Mainboard 939 NForce 4
    1024 MB Ram DDR
    Sata Festplatte 250GB 3,5 Zoll
    Netzteil über 400 Watt
    1 DVD Laufwerk IDE
    1 DVD Brenner CD/RW IDE
    Und was nicht fehlen darf ist die Grafikkarte :D

    Sapphire Radeon X1800XT ViVo


    Was haltet ihr von dem PC? Könnt auch Verbesserungvorschläge abgeben!
    Aber ich will möglichst nicht mehr als 1000€ ausgeben :rolleyes:
     

  2. Anzeige
  3. #2 12. April 2006
    Der PC Kostet nicht mehr als nen Aldi/Lidel Rechner ich komme auf eine Summe von 1008€.
    Und die Aldi Rechner kosten 999€. Ein neues Gehäuse ist in den 1008€ mit drin.
     
  4. #3 12. April 2006
    hi ich wollte mal fragen wo du die teile kaufst, weil ich mir auch nen neuen anschaffen wollte.

    so isser schon ganz ok. is die graka die 256 oder 512 mb version?
    Weil die 512er kostet allein ja schon 450 €
     
  5. #4 12. April 2006
    ...

    ..mh Verbesserungsvorschlag:
    Auf DDR2 umsteigen, müsste dich im endeffekt sogar billiger kommen und noch en bissl mehr leistung.. an sonsten aber Ok: Übrigens, lass dich ja nich von dem 3700+ verwirren, dh bei bestem Willen nich das der gute mehr wie 3,4 ghz hat...

    Ich hab mir vor ca. nem Jahr en pc geleistet, auch selfbuild. Und das teil rennt immernoch sehr nayse. Bis jetz nur 2 änderung drann vorgenmommen: Mehr ram gekauft (nachm halben jahr) und ein neuen wesentlich leiseren cpu lüfter (auch nur 14€)
    AAAllsoo:
    1. Board: von MSI 945P Neo (be8e auch evtl bei deinem board: Das teil hat noch son speziellen strom anschluss (ESP oder EPS heist des) in der regel zwar nur auf server boards zu finden, aber naja.)
    2. GraKa: GeForce6800 (GT) von XFX, echt geiles teil, laufen selbst die akutellen games noch immer auf höchsten einstellungen flüssig.
    3.Netzteil: Ursprünglich Silentstorm 430W von Sharkoon(aber wegen falschem anschluss und leistungseinbusen auf ein Targan 480W umgestiegen, obergeil das teil!! (genaue bezeichnung: Tagan TG40- U22 2FORCE480W ATX2)
    3.Prozess0r: Intel P4 3,4ghz
    4.Laufwerk:So ein damals gehobene klasse DVD RAM laufwerq von LG; kann so wohl von a-z alles brennen, ausnahme: blue-ray (das gabs dato noch nich)
    /Vorausgesetzt deine Platte hat auch 8mb cach und die 7.200u/min wär diese jetz meine wahl.

    Preislich war auch das ganze noch bei ca.1000€!

    Das ganze hab ich mir bei Alternate zussammengekauft. <- Is ein GroshandelsVersandhaus, was 20km von hier weg is und eben auch noch sone auslagerungsfilialie hat.. Kann ich nur empfehlen den Shop.ggf. Lieferzeiten-Perfekt; Garantie-> Perfekt; Preise-> Vorzüglich. Service-> Perfekt. ...

    mfg
    My-Doom

    evtl nachher noch ma ne anständige und genaue (inkl. preise) beschreibung folgend.
     
  6. #5 12. April 2006
    Re: ...

    Zu DDR2: Dann müsste er zu Intel, was momentan noch nicht empfehlenswert ist, erst wenn der Conroe da ist ;)

    Zu 3700+: Stimmt, der hat keine 3,7GHZ, auch keine 3,4GHZ - lediglich 2,2GHZ. Trotzdem wird er wegen seiner Architektur deinen locker hinter sich lassen ...

    Zum gesamten PC: Schaut gut aus, wenn du übertakten willst schau, dass du einen gescheiten Kühler bekommst! Sonic Tower z.B!
     
  7. #6 12. April 2006
    AMD Athlon 64 3700+ ~ 200 Euro Klick mich

    Asus A8N-E ~80 Euro Klick mich

    MDT DIMM Kit 2048MB ~140 Euro Klick mich

    Samsung SpinPoint 250GB SATA2 ~75 Euro KLick mich

    Tagan 2force 430Watt ~60 Euro Klick mich

    DVD-Brenner ~40 Euro Klick mich

    DVD-Laufwerk ~15 Euro Klick mich

    MSI X1800XT 512MB ~ 340 Euro Klick mich
    _________________________
    ca. 950 Euro + Versand.

    Hättest dann aber die original Lüfter die wahrscheinlich doch etwas laut sind :)
    Brauchst du noch ein Gehäuse? Dann könnte man vllt nur 1GB Ram holen und für das gesparte Geld das Gehäuse.

    mfg Sonny
     
  8. #7 12. April 2006
    Würde dir zu einem p4 raten ic find sie eindeutig besser ales amds aber da is jeder anderer meinung

    MFG FYRON
     
  9. #8 12. April 2006
    Zu teuer im Vergleich zu den AMD Prozessoren und eine viel zu hohe Verlustleistung. Zudem sind die Mainboards meist teuerer.
    Intel Prozessoren werden mit dem Conroe oder Merom in der 2ten Jahreshälfte erst wieder attraktiv. Da sieht es so aus wie jez für AMD. Kühler und schneller. Man kann nur hoffen, dass Intel die Preise nicht zu hoch setzt (was ja eigentlich immer der Fall ist)

    Sonny
     
  10. #9 12. April 2006
    ich würde dir auch auf jeden fall zu nem p4 raten denn zurzeit kasnte noch nit wirklich was mit dem 64 bit amd anfangen kolege von mir hat sich auch nen amd 64 gekauft aber mein alter p4 is immernoch schneller im videos umwandeln als sein amd
     
  11. #10 12. April 2006
    Ne ich bleib schon bei AMD :D mit anderen habe ich schlechtere erfarungen.
     
  12. #11 12. April 2006
    ganz niedlich die konstruktion, aber ich würd ne nvida karte nehmen, da ich mal davon ausgehe, das dein nforce 4 board selbstverständlich SLI mitmacht und des geht nicht mit ati, da brauchst nen crossfire board


    //edit @ sonny
    das sind verschieden haendler, da kommt der mit dem porto und versandversicherung wieder über die 1008€



    Ich würde bei www.e-bug.de bestellen,da gibbet bei 1000€ auch nen kleinen Rabatt von 1.5% oder sowas :D dann kannst direkt EXPRESS-VERSAND nehm ;) hab ich auch so gemacht
     
  13. #12 12. April 2006
    Nein das Board unterstützt kein SLi also ist es daher egal welche Karte er nimmt. Ich finde, dass eh von beidem abzuraten ist. Frisst zu viel Strom und für die jezigen Games würde auch eine High-End Karte ausreichen.

    Sonny

    /edit: muss gucken welche Online Shops mehrere Sachen haben, die er braucht. Dann sollte er vllt unter 1000 Euro kommen. Und wenn das nicht hilft, dann statt der X1800XT eine X850XT ^^
     
  14. #13 13. April 2006
    AMD 64 X2 3800+ S939 Tray 512KB 2x2,0Ghz 266,10 Euro

    Arctic Freezer64 Pro 17,90 Euro

    MOT S939 ASUS A8N-E nForce4Ultra 81,19 Euro

    SATA 250GB Samsung SP2504C SII 8MB 74,99 Euro

    DVDB BenQ DW1650 DL black + Soft bulk 42,31 Euro

    DVD IDE LG8164B 16/48 black bulk 16,48 Euro

    Netzteil Tagan 480W TG480-U01 "Black" 69,50 Euro

    PCIe 512MB X1800XT-MSI VT2D512E 2xDVI 348,99 Euro

    DDR 1024MB PC3200 MDT KIT SS CL2.5 73,35 Euro

    Gesamtbetrag 990,81 Euro

    preise hier


    der 3700er ist zwar nicht schlecht, aber er wird in zukunft bei geeigneter software langsamer als der x2 3800er sein. und das solche software jetzt verstärkt auf den markt kommen wird, kann man sich ja denken wenn man sich die roadmaps von intel und amd anschaut. zur not lässt sich aus dem x2 auch sicher noch etwas mehr rausholen wenn einem die garantie nicht so wichtig ist.

    wenns trotzdem unbedingt der 3700er sein soll, wird es ca. 90€ billiger. die könntest du z.b. in 2gb ram investieren oder fein mit deiner schnecke essen gehen ;)



    mfg
     
  15. #14 13. April 2006
    jo aber man will doch in die zukunft investieren nech?
    und die liegt wohl eher bei 64 Bit schätz ich
     
  16. #15 13. April 2006
    die intel unterstützen auch 64bit. das heist da EM64T, basiert auf der amd-technik und wurde bei einem technologieaustausch von diesen übernommen.

    mfg
     
  17. #16 13. April 2006
    Nicht schlecht, ich hab ein ähnliches System.

    AMD 3700+
    Nvidia 6600GT
    1024 DRR-RAM
    ...
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - zukünftiger
  1. Antworten:
    22
    Aufrufe:
    752
  2. [WWE] Zukünftiger Champ?

    DerGärtner , 25. November 2007 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    256
  3. zukünftiger Rockstar

    Henk , 18. Juni 2007 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    292
  4. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    321
  5. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    347