Meine Freundin hat panische angst was tun?

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Ehmteakay, 6. Februar 2008 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Februar 2008
    Hallöchen liebe RRlers,

    Meine freundin(18) hat Panische angst zu hause bei sich alleine einzuschlafen. ich weiß nicht warum aber bei ihr wurde als sie klein war mal eingebrochen und irgendwie denke ich das da noch was hängt...

    was könnte sie tun?

    also licht an machen bringt nix... und schlaftabletten will sie nicht. hab ihr auch schon vorgeschlagen so beruhigungsmusik zu hörn oder Tv zu guggen.. aber naya will sie irgendwie nicht...

    wenn sie bei mir ist hat sie eigtl. nie angst.. aber einmal da ist sie "alleine" eingeschlafen (ich im nebenzimmer) und sie hatte voll den krassen alptraum hat die ganz zeit was vor sich hingelabbert sowas wie hilfe... hat geschwitzt... und da hab ich mich neben sie gelegt sie hat mir voll meine hände zugedrückt... bis sie irgentwann wach geworden ist macht mir voll angst!!!

    hab ihr jetzt mal vorgeschlagen sie soll heute nacht mal beten und wenn sie nochmal angst hat mich einfach anrufen... vllt. hilfts...

    Aber was könnte man da noch tun ohne zu nem psyschoheini zu rennen und 500000€ auszugeben ?:D

    hoffe unter euch verbergen sich ein paar user mit doktor titel =)


    Edit:

    Und wenn nur noch der Arzt in frage kommt ...übernimmt das die krankenkasse oder nicht? was kostet das dann so ca.?


    Greetz

    Ehmteakay
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 6. Februar 2008
    AW: Meine Freundin hat panische angst was tun?

    ab zum psychologen...da bezahlste keine 500000 € .... das ist quatsch!

    das ist auch nicht peinlich oda lächerlich...ist halt so...ich würd mit ihr da hingehn wenn`s meine wär!!!

    der wird dir da schon paar möglichkeiten / ursachen nennen...vorher vielleicht zum arzt und dann zum psychologen!
     
  4. #3 6. Februar 2008
    AW: Meine Freundin hat panische angst was tun?

    einen ordentlich vorn latz haun,,
    ne ma im ernst, sowas kannst du nur durch psychiater/psychologen lösen, so wie sich das anhört, hat sie schwere psychische probleme die man nicht so ohne weiteres
    lösen kann....

    was mich auch zu einer frage führt:

    wird das von der Kasse übernommen oder nicht?
     
  5. #4 6. Februar 2008
    AW: Meine Freundin hat panische angst was tun?

    ja das ist halt das problem weil ich meine sie müsste da echt mal hin nur ich dnek mir das kostet bestimmt min. 100€ und so flüssig ist sie glaube ich nicht un dvon ihren eltern kriegtse auch nix die sind voll knicke!!!
     
  6. #5 6. Februar 2008
    AW: Meine Freundin hat panische angst was tun?

    o_O Was hier für Fragen gestellt werden...meinste jetzt kommt einer und sagt: "Bei Vollmond muss sie 2 Gramm Zehnägel zerreiben, sich auf die Zunge streuen und dann 'nen Regentanz aufführen." und die Sache hat sich damit?...

    Bei so starken Problemen geht man zu 'nem Psychiater...ganz einfach! Klar kostet das was, aber vielleicht zahlt die Krankenkasse wenigstens einen Teil...ansonsten kann ich nur sagen, dass sich das Problem ohne Psychiater wohl nicht in den Griff kriegen lässt und dass sie dann wohl leider das Geld investieren muss.

    //Edit: Hm wie wärs, wenn ihr mal bei einem Psychiater anruft und euch genauer erkundigt, bevor ihr aus "Angst" vor einer hohen Rechnung professionelle Hilfe ganz meidet. Ansonsten wendet euch doch an sowas wie Dr. Sommer von Bravo oder was weiß ich...die können euch Tipps geben, wo ihr günstig/kostenlos professionelle Hilfe bekommt.
     
  7. #6 6. Februar 2008
    AW: Meine Freundin hat panische angst was tun?

    dann soll sie zur krankenkasse gehn ( mit dir) denen dort davon erzählen, und fragen ob es halt von der kasse übernommen wird!!!

    dann weisste es genau!!!
     
  8. #7 6. Februar 2008
    AW: Meine Freundin hat panische angst was tun?

    kk dann werd ich das wohl mal mit ihr tun...

    ich lass aber mal noch offen vllt. hat eine rnoch ne spitzen idee :]

    schonmal thx an alle bw's sind raus!!
     
  9. #8 6. Februar 2008
    AW: Meine Freundin hat panische angst was tun?

    toller kommentar, sehr hilfreich..


    Also, wie alle hier schon geschrieben haben, frag nach einem Termin beim Psychologen.

    Der schreibt dann ein Gutachten und dieses wird an die Krankenkasse überstellt, normalerweise zahlen die so etwas, das kostet deine Freundin nichts.

    Von Schlaftabletten (Benzos) würde ich auch abraten, die machen im nu Abhängig, wennschon was medikamentöses, dann ein schwaches Neuroleptikum (also ein Beruhigungsmittel). Genauer berät sie da aber der Psychiater. Aber erstmal zum Psychologen, sowas sollte psychotherapeutisch gut behandelbar sein, und wenn nicht kann der Psychologe ja zu einem fähigen Psychiater überweisen, der sich dann um die Medikamente kümmert.
     
  10. #9 6. Februar 2008
    AW: Meine Freundin hat panische angst was tun?

    Geh erstmal zu einem Psychologen und der gibt die Adressse zu einem Therapeuten. Dort gehste hin und hast zunächst 8 Probestunden, danach kriegst du einen Antrag für die Krankenkasse, welchen du ausfüllen musst. EIne Therapie kostet NICHTS.
     
  11. #10 6. Februar 2008
    AW: Meine Freundin hat panische angst was tun?

    hmm des is ziemlich schwer ...

    was mir jetzt ziemlich auf anhieb einfallen würd wäre:
    immer wenn sie ihre ängste spürt dann soll sie an dich denken .. denk ma start dass ihr euch ziemlich nahe steht ... und seine vergangenheitsängste mit guten gedanken zu unterdrücken ist vllt was ;)

    kannst probieren^^
     
  12. #11 6. Februar 2008
    AW: Meine Freundin hat panische angst was tun?

    psychiater ist immer der letzte ausweg..

    gegen alpträume kann dir da keiner helfen die kommen meist von deiner momentanen lebenssituation und die allgemeine angst kann schon sowas wie eine phobie von damals sein aber ich schreib dir mal ein paar tipps auf die was helfen werden, zumindest die angst etwas zu lindern.

    > vor dem bettgehen sehr warm duschen damit der blutkreislauf herunterfährt, das macht müder und man ist nicht mehr so aufgeregt/man kann auch schneller einschlafen :)
    > wenn sie viel koffein unterm' tag trinkt soll sie das mindern
    > nicht 3-4h vor dem schlafengehen essen, verdauung beim einschlafen is eher negativ
    > vor dem bettgehen bischen was warmes trinken, warme milch/kaba hilft da echt sehr um schnell einzuschlafen :)
    > sie soll ihre zimmertür' jede nacht zusperren um ihr das richtige sicherheitsgefühl zu geben

    das war alles was mir einfällt und das hilft auch, sag ihr du denkst an sie auch wenn du schlafen gehst, vermisst sie da, sie soll keine angst haben, ist sicher im eingeschlossenen zimmer und wenn sie den rest befolgt soll sie weniger probleme haben, das is eben so ;)


    wünsche euch beiden viel glück, wegen schlafproblemen kann man aber auch zum hausarzt erstmal gehen, lieber beruhigungstabletten schlucken anstatt da großartiges geld an einen psychiater der sowieso nur geld will und dir net viel weiterhilft.. jeder redet vom psychiater aber wenn ihr wisst wie sinnlos sowas meistens is wenn man nich wirklich will dann braucht ihr sowas net zum rate ziehen -.-

    (oder sie soll n halbes gramm rauchen und dann schlafen ;) )
     
  13. #12 6. Februar 2008
    AW: Meine Freundin hat panische angst was tun?

    Vielen dank für dein referat :]

    aber das mit dem tütchen wird sie wohl net wollen sie mag das net eher heroin =)
     
  14. #13 6. Februar 2008
    AW: Meine Freundin hat panische angst was tun?

    richtig und vor allem bezahlt das die krankenkasse!
     
  15. #14 6. Februar 2008
    AW: Meine Freundin hat panische angst was tun?

    Gegen solche Ängste kann man nichts machen außer das man der Person einredet das es nicht schlimm ist alleine zu schlafen blabla..
    Ruf doch einfach bei ihrer Krankenkasse an und erkundige dich nach einem Schlafstörungs Therapeuten oder so und dann eben für die anfallenden Kosten ;)
     
  16. #15 6. Februar 2008
    AW: Meine Freundin hat panische angst was tun?

    mh mal ein vorschlag: wie wärs wenn du mit ihr zusammenziehst, bzw. vorübergehend mal 2 wochen eine testphase ob das was bringt?
    ich mein das is natürlich jetzt aus der luft gegriffen, da ich net weiß ob ihr in der selben stadt wohnt, euch so gut versteht, euch das leisten könnt oder ihr das beide wollt!
    aber helfen würde es doch bestimmt wenn sie dich als beschützer an ihrer seite hat?
    zusammen einschlafen kann da denk ich sehr fördernd sein ;)
    lg
     
  17. #16 6. Februar 2008
    AW: Meine Freundin hat panische angst was tun?

    Da hat se wohl Somniphobie, das erste is, dass du erst mal genau weist warum, und dann die sache so angehen... indem du/ihr versucht Ihr sicherheit zu verschaffen, so dass sie sich wohl fühlt auch wenn sie alleine daheim im bett liegt ...
     
  18. #17 6. Februar 2008
    AW: Meine Freundin hat panische angst was tun?

    Ich denk zum Psychologen is des sinvollste...
    Is ja auch nix dabei und zahlen musste normaler Weise auch nix (evtl vorher ne Überweisung oä. vom Hausarzt holen).
    Gegen solche Ängste kann man nämlich sehr wohl was machen, wie zum Bsp. ne Therapie beim Psychologen. Glaub mir des hilt in den meisten Fällen ;)

    (Ich versteh nich warum in unserer Gesellschaft so viele Angst ham zum Psychologen oder sowas zu gehen. Des is doch was völlig normales wie zum Hausarzt gehen...)
     
  19. #18 6. Februar 2008
    AW: Meine Freundin hat panische angst was tun?

    Junge, nur weil du schlechte Erfahrungen mit Psychiatern gemacht, heisst das noch lange nicht das alle Psychiater geldgeile Säcke sind die dir (wohl eher der krankenkasse) das geld aus der tasche ziehen wollen.
    Das mim kiffen kann übel in die Hose gehen... sowohl in richtung sucht (ja lach mich nicht aus, das is ernst gemeint), als auch in richtung verschlimmerung, gras kann ziemliche psychische auswirkungen haben...

    Und das man gegen ängste nichts machen kann (@3ndg3gn3r) stimmt nicht...
     
  20. #19 6. Februar 2008
    AW: Meine Freundin hat panische angst was tun?

    hatte sowas ähnliches auch ma... naja hab mich inne kiste gehauen und mir gesagt: :mad: off... mir jetzt scheisegal was passiert... is natürlich nix passiert ===> Fazit ist: keine böhsen träume mehr, keine angst vorm dunkeln...

    Viel glück noch und naja... gute besserung deiner freundin ;)

    MfG
     
  21. #20 6. Februar 2008
    AW: Meine Freundin hat panische angst was tun?

    Also meine Freundin hatte damals (vor allem nach horrorfilmen oder traurigen ereignissen wie dem tod eines familienmitgliedes) oft alpträume und konnte kaum einschlafen. Oder auch bei Geäruschen (wohne im Keller) und da hört man nun recht viel von der Straße und so, auch Schritte, wenn jemand nachts mit dem Hund geht. Da war ich auch immer sehr unwohl bei.
    Wir haben es so gemacht, wie auch mathis100 gesagt hat...
    Ich hab mit ihr offen über alles geredet und ich habe mich dann abends immer ganz eng an sie rangekuschelt, sodass ich sie "beschützt" habe.
    Ganz ehrlich, vor allem jetzt in der kalten Jahreszeit gibts eigentlich nichts schöneres als so einzuschlafen :)
    Anfangs wurde sie auch in der Nacht öfter wach und hat geschitzt/gezuckt/geredet. Dann wurd eich miest wach und hab die ein bisschen gestreichelt und sie beruhigt.
    Nach ~1-2 Wochen konnte sie schon deutlich besser schlafen und nach 3 Wochen (auch immer zwischendurch drüber geredet und bei Geräuschen habe ich ihr immer genau erklärt was das für wleche sind, weil ich die zu 99% zuordnen konnte)...

    Nach ~1 Monat konnte sie schon sehr gut alleine Schlafen und die Ängste waren weg.

    Ich hoffe, ich konnte Dir damit ein wneig helfen, es ist zwar nicht ganz so "extrem" wie bei dir gewesen, aber vom Prinzip her ist es ja das Gleiche.

    Achja, aber ganz wichtig ist, dass du immer zu ihr hälst und (auch wenn du nachts davon wach wirst) immer für sie da bist. Dann kommt der Rest eigentlich von alleine.

    Wenn das so nicht helfen sollte würde ich erst den zum Psychologen/Arzt.
    Vielleicht ist es nur ein Ereignis oder Geräusche, was ihr immer wieder Angst macht...
    Mich verfolt auch im Traum jede 2. Nacht ca. mein Unfall von vor 4 Monaten. Echt nicht schön, sowas, da wache ich auch immer total fertig auf :(

    Also Kopf hoch, ihr schafft das schon :)
     
  22. #21 7. Februar 2008
    AW: Meine Freundin hat panische angst was tun?

    also die barmer zahlt psychologen... meine schwester hat das mal gemacht als sie iwie probs hatte...

    Sind dann so 20 sitzungen oder so, die halt von der kasse bezahlt werden, wüder da echt mal bei der krankenkasse anrufen, die wrden da schon zahlen, wenn das so krass is...

    denk dass is wirklich etwas, was etwas tiefer sitzt, und wo sie einfach jemanden brauch, mit dem sie ganz offen reden kann... denke dass hilft...

    mfg Bw
     
  23. #22 7. Februar 2008
    AW: Meine Freundin hat panische angst was tun?

    Jop, unbedingt Psychater aufsuchen und dir ein Therapeut geben lassen. So krasse Angstzustände sind keine Kleinigkeit und sollten ernst genommen werden, sonst kann noch ein Trauma entwickeln oder so.
     
  24. #23 7. Februar 2008
    AW: Meine Freundin hat panische angst was tun?

    ich würd ihr vorschlagen TV zu schaun. Oder du bleibst solange bei ihr,bis sie einpennt und gehst dann :D Wie lange seid ihr denn zusammen und wie alt? Könntet ja zusammen ziehen ^^
    Naja n psychologe ist nicht soooo teuer,musst aber auch drauf achten dass der psychologe gut is (also auch wirklich hilft,ratschläge gibt)
    Falls es aber wirklich daran liegt,das sie angst hat,das eignebrochen wird, kauf ne Alarmanlage.
     
  25. #24 7. Februar 2008
    AW: Meine Freundin hat panische angst was tun?

    Morgen,

    ich habe keine Ahnung was jetzt hier schon beantwortet wurde etc. aber deine Freundin kann kostenlos zum Psychologen gehen!

    Und zwar ist die 1. Behandlung immer kostenlos. Danach brauch sie einen Konsuliarbericht oder so heißt der vom Allgemeinarzt. Dieser wird dann vom Allgemeinarzt ausgefüllt zum Psychologen gebracht und der regelt das dann mit der Kasse! Das ganze kostet dich maximal 10€ Praxisgebühren soweit ich weiß!

    mfg
     
  26. #25 7. Februar 2008
    AW: Meine Freundin hat panische angst was tun?

    also ich würd dir raten mit deiner freundin in das alte haus wo eingebrochen ist zu gehen und dort eine nacht übernachten. sie muss sich einfach ihren ängsten stellen.zum psychater geht auch, aber ist hat nen bissle teuer^^.
    jetzt ist bloß die frage ob einschlafen oder wachbleiben. wenn ich mich entschieden hab schreibs ich noch hier rein.^^
    mfg sanni.s1
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Freundin panische angst
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    10.306
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.459
  3. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    2.552
  4. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    2.586
  5. Gran Canaria mit Freundin

    Fu$$el , 12. Juli 2014 , im Forum: Urlaub und Reisen
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    2.826