Meinungsfreiheit oder lieber kuschen?

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Haitower, 27. März 2008 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. März 2008
    Niederländischer Rechtspopulist sucht Plattform für Film
    Streit um anti-islamische "Zwietracht"
    Der Koran, ein "schreckliches Buch": Das ist die Botschaft eines Kurzfilms des rechtspopulistischen Parlamentariers Geert Wilders, der in den Niederlanden hohe Wellen schlägt. Nur: Sehen konnte den umstrittenen Film noch niemand. Das versucht Wilders jetzt zu ändern.

    Von Christopher Plass, HR-Hörfunkstudio Brüssel


    Anfragen zwecklos. Geert Wilders schweigt. Wann und wo sein schon vor Monaten angekündigter Anti-Islam-Film zu sehen sein wird, daraus macht der niederländische Parlamentarier von der rechtslastigen "Partei für die Freiheit" weiter ein großes Geheimnis. Nur eines hat Wilders seine Fan-Gemeinde wissen lassen: Vor dem 1.April soll der Kurzfilm gezeigt werden, irgendwo im Internet. Nur wo?

    Denn der 44jährige, der mit ausländer- und vor allem islamfeindlichen Parolen für sich und seine Partei wirbt, erlebt derzeit am eigenen Leibe so etwas wie eine "Eindämmungs"-Strategie der Politik - und auch der Medien. Die Meinungsfreiheit sei zwar ein Wert, der garantiert werden müsse, sagt der christdemokratische Ministerpräsident Jan Peter Balkenende. Aber es sei auch seine Verantwortlichkeit, Herrn Wilders auf mögliche Konsequenzen hinzuweisen. Balkenende warnt vor ernsthaften Risiken "für unsere Bürger und niederländische Interessen in verschiedenen Ländern".

    Sorge vor Ausschreitungen Die Politik hat daher den Druck erhöht in der Hoffnung, dass sich der gewählte Parlaments-Abgeordnete Wilders der Staatsräson beugt. Anschläge werden befürchtet - im Land selbst, aber auch beispielsweise auf holländische Soldaten in Afghanistan. Außerdem gibt es Sorge, dass, ähnlich wie im Falle der dänischen Mohammed-Karikaturen, Geschäftsinteressen im Ausland leiden könnten. Drohungen stehen im Raum – und die Niederländer erinnern sich an den Mord an dem Regisseur Theo van Gogh, der ebenfalls einen islam-kritischen Film veröffentlicht hatte. Ein radikaler Islamist tötete van Gogh auf offener Straße.

    ...

    Die Medien des Landes haben sich geweigert, den angekündigten Film zu zeigen. Wilders hat daraufhin eine Internet-Version seines Filmes in Aussicht gestellt. Der Film soll „Fitna“ heißen – zu deutsch etwa „Zwietracht, Aufruhr“. Doch sein amerikanischer Internet-Provider hat die Seite jetzt gesperrt: Hass-Filme seien dort nicht erlaubt. Und Wilders‘ Äußerungen deuten darauf hin:

    "Die Botschaft des Filmes ist, dass der Koran ein schreckliches Buch ist. Nicht nur eines der Vergangenheit: Heutzutage wird viel schreckliches damit gemacht. Das will ich zeigen. Ich habe im Parlament auch vorgeschlagen, den Koran zu verbieten."


    http://www.tagesschau.de/ausland/wilders4.html

    Mal ganz abgesehen vom Thema des Films. Es ist nicht verboten einen religionskritischen Film zu machen. Das die öffentlichen Fernseh-Medien diesen Film nicht zeigen müssen, geht für mich auch klar. Nicht jeder Schund muß gezeigt werden. Was mich aber stört ist diese Angst der Politiker und Medien ihre freie Meinung zu sagen. Genauso wie bei den Mohammedkarikaturen wird vorsorglich der Schwanz eingezogen. Selbst amerikanische Anbieter verweigern sich aus politischer Angst und zensieren schonmal im Vorfeld.

    Ich würde bevorzugen, dass von mir aus geprüft wird, ob tatsächlich nach niederländischen Recht volksverhetzende Dinge enthalten sind und wenn sie es nicht sind, zumindest die letzten freiheitlichen Internetmedien sich trauen den Film zu veröffentlichen. Dann mag jeder selbst entscheiden und sich eine Meinung bilden.
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 27. März 2008
    AW: Meinungsfreiheit oder lieber kuschen?

    ich verstehe nicht warum die niederländer ausgerechnet den islam und den koran andauernd in frage stellen und auch teilweise verspotten.... was hat das den für einen sinn? nur verhetzung der menschen, unruhen und randalirende menschen.... also wirklich ich finds gut das die meisten sender es nicht australlen wollen und die anderen zumindest versuchen zu zensiren... man kann aber auch mit sicherheit erwarten, das irgend ein vollidiot das wieder in voller pracht rausbringt....

    mfg
     
  4. #3 27. März 2008
    AW: Meinungsfreiheit oder lieber kuschen?

    ja klar, jetzt erstmal fett Werbung machen für den Film und dann mit grosser Einschaltquote ausstrahlen lassen...
    Dieser Film versucht nicht Islamikritisch zu sein. Er versucht über Islamkritik Menschenfeindlich zu sein und den hass auf Kopfbetuchte Frauen und andersfarbigen Männern zu steigern.
     
  5. #4 27. März 2008
    AW: Meinungsfreiheit oder lieber kuschen?

    Oh ... du hast den Film schon gesehen ?
    Anhand deiner Kritik entnehme ich das. (/Ironie off)

    Man man, wenn die freie Welt kuschen muss,
    weil Muslime sich aufregen über Kritik an Ihrer
    Religion... Dann ist die freie Welt nicht mehr frei.

    Film zeigen, Risiko eingehen und wie schon die Moslems zu sagen pflegen:
    KEINE ANGST

    In diesem fall können die Holländer nur verlieren :
    Entweder zeigen und sich den Hass einiger Radikaler Idioten zuziehen,
    oder Schwanz einziehen und sich die Verachtung aller Muslime holen.

    Doch in ersterem Fall haben sie wenigstens die Achtung nicht nur der Muslime,
    sondern auch der restlichen Welt.

    Erst den Film ansehen, dann entscheiden ob es Volksverhetzung ist.

    Wie war das ?

    Ich bitte lieber um Entschuldigung, als um Erlaubnis.

    just my 2 cents

    grüz
    KK
     
  6. #5 27. März 2008
    AW: Meinungsfreiheit oder lieber kuschen?

    ich finde, wer was zu sagen hat, soll' sagen.
    solange es irgendwie fortschrittlich ist, der rest kann's maul halten.
    zu zweitem gehört wilder. wenn selbst der amerikanische provider die seite sperrt, obwohl dort meinungsfreiheit noch was bedeutet, im gegensatz zu europa, dann sagt das viel.
    wilder ist nunmal nicht theo van gogh und nicht aayan hirsli ali, sondern ein nazi.
     
  7. #6 27. März 2008
    AW: Meinungsfreiheit oder lieber kuschen?

    Man sollte irgendwann eine Grenze ziehen zwischen Meinungsfreiheit und Volksverhetzung.
    Ich glaube viele sehen ihre Islamkritik schon lange nicht mehr als solche an, sonder vielmehr als eine Hetzte gegen Moslems.


    Dazu was nettes von Hagen Rether - sollte man gesehen haben.




    Hagen Rether -Der Islam - YouTube




    RayT
     
  8. #7 27. März 2008
    AW: Meinungsfreiheit oder lieber kuschen?

    Word da kann ich dir nur recht geben! Es ist einfach Hetze! Ich fand den Film schrecklich wer ihn sieht wird erkennen, dass es sich dabei nur um Hetze handelt. Ich finde der herr Wilder wird zurecht rechtspopulist genannt.

    den film gibts hier: wilders hot news | adult,slip,:love:,babes,nude,Erotic,Ass,tube,hot,sexy,actress,Scandal,Penetration,*****,teens,Tape,*******,celebrity,Hardcore,******tyle,boobs,nude,naked,topless,booms,sexy beach,photos,image,pics,kiss,liplock,topless,tits,breast,chest,girls,leak,tape,blonde,hot mom,women,hot japanese,asian girls,***** Wife,Horny,amateur man beachte auf welcher seite es gehostet wurde :D war ja klar

    so ein schwachsinn echt. Ich hoffe, dass die RR-Community den Unterschied zwischen Islam und Islamismus erkennt.

    // ich hab hier noch was geiles gefunden haha echt geil der typ: YouTube

    //So hab den Film fertig geschaut und ich muss ausdrücklich nochmal erwähnen weil es mich schockiert hat FRAUENBESCHNEIDUNG HAT NICHTS MIT DEM ISLAM ZU TUN!!!!

    MFG

    @ MODS wenn der link nicht reingehört nehmt ihn raus pls keine VW :)
     
  9. #8 28. März 2008
    AW: Meinungsfreiheit oder lieber kuschen?

    die Sender strahlen es nicht aus, weil sie einfach Angst haben. Meinungsfreiheit gibt es schon lange nicht mehr.
    Wer heutzutage etwas gegen den Islam sagt, bekommt Morddrohungen. Ja in welchem Jh. leben wir denn, dass diese Religion meint, die Menschheit beherschen zu müssen.

    Wenn diese Religion wirklich so friedlich ist, aber es beweist sich auch leider immer wieder das Gegenteil.
     
  10. #9 28. März 2008
    AW: Meinungsfreiheit oder lieber kuschen?

    ich finds auch sehr wichtig den unterschied zwischen volksverhetzung und meinungsfreiheit zu erkennen!! so ein scheiß meine inet verbindung is schrott kann nichts runterladen oder irgendwelche filme gucken :( werd mir aber den film angucken wenn die verbindung wieder geht!!
    dann sag ich was ich davon halte ;)


    mfg
    jiggolo
     
  11. #10 28. März 2008
    AW: Meinungsfreiheit oder lieber kuschen?

    Ich werd nachher mal reinschauen. Ich glaube aber jetzt schon nicht daran, dass er mir irgendwelche Erleuchtungen über den Islam bringen wird.

    Bedeutender als der Film ansich werden eh die Reaktionen darauf sein, da etwaige eingepeitschte radikaleren Islamohorden, die holländische und dänische Flaggen verbrennen, den Film eh nicht gesehen haben werden. Was drin vorkommt erzählt ihnen dann der Obermufti... der hat ihn zwar auch nicht gesehen, aber Allah hats befohlen....

    Entsprechende Ankündigungen der Taliban, aus Pakistan usw. liegen ja schon vor... bevor überhaupt der Film veröffentlich war.
     
  12. #11 28. März 2008
    AW: Meinungsfreiheit oder lieber kuschen?

    Meinungsfgreiheit hin oder her ...
    klar sollte jeder mensch das sagen duerfen was er sagen moechte ...

    ABER ... man hat ja gesehen was ein paar karikaturen angerichtet habe ?!? ...
    was wird dann dieser ... "Film" ausrichten ??

    ich sehe schon brennende Botschaften rund um die Welt ... :-(

    es ist eine Sache wenn man seine Meinung sagt und die Verantwortung dafuer uebernimmt und dafuer gerade steht was man gesagt hat ... aber in diesem fall ist es anders ... er bringt zum Ausdruck wa er denkt und ganz viele andere Hollaender auf dieser Welt duerfen das dann ausbaden ... das ist ueberhaupt nicht okay !!!

    MfG seT-87
     
  13. #12 28. März 2008
    AW: Meinungsfreiheit oder lieber kuschen?

    Das ist die Antwort u.a. auf diesen Film. Ich habe den Film gesehen und es war nichts neues. Hassprediger, die die Welt übernehmen wollen. Ist das denn die richtige Antwort - Gewalt? Es läuft einiges schief in unserer Welt und daran sind nicht nur wir Schuld. Der Film zeigt auf, was wir alle schon wussten. Wir haben ein Problem und sollten es ansprechen und nicht für unsere Meinung sterben.

    Demokratie ist das für mich - so hart es klingen mag.
     
  14. #13 28. März 2008
    AW: Meinungsfreiheit oder lieber kuschen?


    Du bildest dir gerade auch nur deine Meinung auf Grund irgendwelcher Vorurteile. Wieso sollten wieder Moslems Aggressiv werden wenn der Film verboten wird?
    Bis jetzt gab es wohl kaum Reaktionen darauf.

    Übrigens habe ich mal in den Film reingeschaut. Aboslute Hetze. Hat nichts mit einer Dokumentation zu tun. In den ersten Minuten des Filmes werden nur hässliche Bilder von Anschlägen gezeigt. Da gibt es genug auf der Welt davon, und nicht nur von Moslems :mad:
    Sehr geschmacklos der Film.



    RayT
     
  15. #14 28. März 2008
    AW: Meinungsfreiheit oder lieber kuschen?

    ist nicht grad in irgend nem keller n terror kongress den du verpasst?


    b2t: habe den film schon gesehen.. man munkelt er sei hier irgendwo im board zu finden ;) finde ihn sehr krass gemacht. und auch hammer informationen.. zb die zahl der moslems in europa. 54 mio! was ich auch krass finde die steigerung.. 1954 bis heute..


    man sieht eine 3 jährige die sagt Juden sind schweine.. als sie gefragt wird wer dass sagt, antwortet sie : der koran!
    man sieht hassprediger die dafür beten dass der islam die welt regiert, juden getötet werden sollen, genau wie amerikaner und europäer...
     
  16. #15 28. März 2008
    AW: Meinungsfreiheit oder lieber kuschen?

    Das ist eigentlich ein Trugschluss. Die arabische Welt hat eigentlich gar kein traditionellen Antisemitsmus, wie in Europa seit dem Mittelalter.

    Der Ursprung des Antisemitismus begann mit dem Israel Palästina Konflikt.

    Soviel zum angeblichen krassen Antisemitismus im Islam. Es gibt ihn zwar. Aber es hat keine Tradition. Und im Vergleich zu Europa ist es nicht so stark.
     
  17. #16 28. März 2008
    AW: Meinungsfreiheit oder lieber kuschen?

    Hi, ich gehe davon aus, dass es so oder so Reaktionen auf die Veröffentlichung des Films geben wird, ob verboten wird oder nicht... gerichtliche gibt es wohl schon.. wegen den Urheberrechten zum dem Turbanbomben-Bild. :rolleyes:

    Schaut man sich die Bilder, die Filme, die Berichte der vergangenen Jahre an.. dann kann man obige Prognose schon auf Erfahrungswerte beziehen, oder? Was waren denn das für Leute die hochgepeitscht wurden und dänische Flaggen verbrannt haben. Ein großer Teil hat die Karikaturen doch noch nichtmal gesehen gehabt oder wußte was darauf abgebildet war. Und genau das wird auch jetzt wieder passieren.

    Tatsächliche Aktionen sind bislang wenige da, das stimmt, aber:

    Mit «schweren Folgen» gedroht

    Der Vorsitzende der grössten islamischen Organisation «Muhammadiyah», Dien Syamsuddin, sagte: «Wir sind absolut gegen diesen Film, der eindeutig eine Beleidigung ist und den Islam diskreditiert.» In der früheren niederländischen Kolonie sind rund 88 Prozent der 225 Millionen Einwohner Muslime.

    Die Regierung von Bangladesh verurteilte die Veröffentlichung «auf das Schärfste». Das Aussenministerium in Dhaka drohte mit «schweren Folgen», da der Film Millionen Muslime in aller Welt beleidige.
    Gerichtliche Schritte angekündigt

    Hochrangige Vertreter der jordanischen Medien kündigten am Freitag gerichtliche Schritte gegen den 15-minütigen Streifen an. Ein Sprecher sagte der Nachrichtenagentur AFP, die Medienvertreter strebten einen Prozess gegen Wilders vor einem jordanischen Gericht an. Ausserdem sei eine Kampagne für den Boykott niederländischer Produkte geplant.


    Erwarteter Sturm der Entrüstung über «Fitna»: Islamkritischer Film aus den Niederlanden in muslimischen Ländern verurteilt - Nachrichten - NZZ.ch
     
  18. #17 28. März 2008
    AW: Meinungsfreiheit oder lieber kuschen?



    Wie ich schon sagte; man muss klar unterscheiden zwischen Hetze und Kritik. In meinen Augen ist das nichts anderes als Hetze.
    Drei mal darfst du raten was in Israel passieren würde, wenn in Deutschland solches Bildmaterial über Juden veröffentlich werden wollte.
    Außerdem zeigt deine Quelle vertretbare Äußerungen. Gegen friedliche Demonstrationen ist nichts einzuwenden.
    Aber so wie ich das sehe bist du ja richtig heiß drauf das die "bösen Moslems" wieder ne Flagge anzünden. Aber du musst ehrlich zugeben, bislang gab es weder Anschläge noch sonstige heftige Reaktionen auf den Film. Wie ich schon sagte; die Menschen respektieren es, dass der Film einem Verbot unterliegt.
    Aber du kannst ja weiterhin versuchen krampfhaft nach neuen Sensationsmeldungen zu googlen :rolleyes:



    RayT
     
  19. #18 28. März 2008
    AW: Meinungsfreiheit oder lieber kuschen?

    Ich hab jetzt ein bisschen reingeschaut und es wird auf den ersten Blick direkt eins klar:
    Es ist Hetze! Erst werden schockierende Bilder gezeigt um dann mit dem Finger zu zeigen und zu sagen: Da! Der Islam ist Schuld!

    Und die Reaktion darauf ist wohl auch klar: es wird nicht viel anders sein als bei den Karikaturen.


    Wie bereits erwähnt wurde, muss man hier einen Strich ziehen zwischen Islam und Islamismus.
    Der Film setzt beides gleich, genauso wie die meisten anderen Leute.

    Trotzdem finde ich, dass man sich fragen sollte, warum es Islamismus überhaupt gibt!
    Und kommt mir jetzt nicht mit Kreuzrittern! Natürlich gibt es auch in anderen Religionen Hetze, aber trotzdem artet diese nicht so aus wie beim Islamismus.
     
  20. #19 28. März 2008
    AW: Meinungsfreiheit oder lieber kuschen?

    @RayT



    Der einzige Unterschied ist, dass die Juden im Namen ihres Gottes nie solche ekelerregenden Taten begangen haben wie es die Moslems in den letzten Jahren getan haben...

    Manche Gutmenschen mögen jetzt sagen, dass ein Großteil der Moslems "moderat" ist und solche Anschläge verurteilt.

    Völliger Schwachsinn denn ein Moslem definiert sich dadurch, dass er nach den Gesetzen des Korans lebt und nach dem Koran lebt und wer dies tut gehört einer Religion des Krieges und des Terrors an wie man an manchen Suren dieses Buches, welche z.B. auch teilweise in Wilders Film gezeigt werden, klar erkennen kann.

    Menschen die von sich behaupten sie wären Moslems und die gelichzeitig trotzdem die Gewalt gegen "Ungläubige" verurteilen sind auch keine Moslems denn das heilige Buch der Moslems rechtfertigt diese unbestreitbar...
     
  21. #20 28. März 2008
    AW: Meinungsfreiheit oder lieber kuschen?

    OMG wie kann man nur so viel :poop: in so einem kurzen absatz schreiben!! :angry:
    also ehrlich gesagt hörst du dich nicht viel anders an als diese typen!! und wenn du so etwas redest, dann haste überhaupt keine ahnung vom islam!!!
    ich werde jetzt aber auch nicht weiter auf dich eingehen, außer du bringst zuverlässige quellen, dann können wir weiter reden !!!

    mfg
    jiggolo
     
  22. #21 28. März 2008
    AW: Meinungsfreiheit oder lieber kuschen?

    Wieso unterliegt der Film eigentlich einem Verbot? Oder hab ich das beim googeln verpasst?

    Und ja, ich gebe das zu, dass bislang noch nix explosionsartige passierte. Hab ich ja auch nicht gesagt.. ich gucke morgen nochmal nach. ;)
     
  23. #22 28. März 2008
    AW: Meinungsfreiheit oder lieber kuschen?

    absolut deiner meinung,,hab ihn auch schon gesehen und da hört irgendwo kritik auf und fängt an beleidigend zu werden..

    überhaupt scheint mir den film eher amateurhaft gemacht zu sein,also hab mehr erwartet.

    das einzige wovor ich angst hab ist nicht der islam sondern das die moslems anfangen sich gegen diese hetzte zu wehren....weil dann wird europa erst zu das was diese islam-hater schon jetzt sehen...

    ich befürchte dieser film könnte noch schlimme folgen haben
     
  24. #23 28. März 2008
    AW: Meinungsfreiheit oder lieber kuschen?

    Nicht gesetzlich verboten - ich meinte die Einschränkungen zur Verbreitung des Filmes.

    Übrigens habe ich was ganz lustiges zum Thema gefunden:

    http://www.tagesschau.de/ausland/wildersfilm2.html

    Das wäre ja der Hammer, wenn gerade Westergaard den Film verbieten lassen könnte :D



    RayT
     
  25. #24 28. März 2008
    AW: Meinungsfreiheit oder lieber kuschen?

    Freunde der Nacht,
    dass der Wilberts Rechts ist, ist wohl klar.

    Diese Islamkritik ist in meinen Augen eine Verzweiflungstat von ihm,
    damit es mehr Rechtsextremisten like Wilberts geben tut.

    Kommen wir nun zu dem Film "Fitna".

    Erste Koranvorlesung, dort steht das, wenn man nicht Moslem ist, dass man ihn dann mit dem Schwert aufschlitzen soll. Falsch, Im Koran steht nichts mit Ermordung jener.

    Zweitens, Im großen Koran steht auch nicht das Juden Schweine oder sonstiges sind,
    aus Verzweiflung hat er sich eine Rassistisch erzogene Muslimin (das kleine Mädchen) als Beweis geangelt.. Dies ist auch Falsch, Im Koran wird niemand schlecht gemacht.

    Drittens, Der Koran hat keine ähnlichkeit mit Hitler, das sie den Hitlergruß ins Video eingebastelt haben, bedeuted nicht das Moslems Nazi´s sind! Das wiederspricht sich doch...
    Moslems=Nazis?!?! <---- Da stimmt doch was nicht....

    und zu aller letzt, Muslime sind in verschiedene Gruppen eingeteilt, es gibt Sunniten, Shiiten, Aleviten usw. Durch die Erziehung und der Volksverhetzung, gibt es diese Art von Terrorismus und Hass von Moslimen... Ich als Moslem finde dieses Verhalten falsch...
    Sie entspricht nicht dem Kuran!
     
  26. #25 28. März 2008
    AW: Meinungsfreiheit oder lieber kuschen?

    hab das video eben gesehn und muss sagen es is halt rechtspopulismus!
    Das einzige was aber mich immer wieder aufregt sind die reaktionen von Muslimen (nicht Islaminsten) und halt Islamisten (verständlich weil die ja alles nutzen um ihren "Jihad" zu begründen). Die sollen einfach mal runterkommen und das einfach als idiotische darstellung ihres glaubens abstempeln und sich nicht drueber aufregen, sondern einfach wieder weiter ihr normales leben z.B. in der Arbeit/familie weitermachen.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...