Meira: Juve lässt nicht locker

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von raven1512, 19. Juli 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Juli 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Er selbst verweigert einen Kommentar. Dafür reden andere. Über ihn. Über Fernando Meira (29), der sich erneut Verlockungen von Juventus Turin ausgesetzt sieht. "In letzter Zeit telefoniere ich häufiger mit Fernando", hat sein Landsmann und Mitspieler aus der portugiesischen Nationalelf, Tiago, in Italien verraten. "Er hat mir gesagt, es gibt Möglichkeiten, dass er nach Turin kommt."

    180x135_JoQ27de6MU.jpeg
    {img-src: //mediadb.kicker.de/news/1000/1100/3000/artikel/578090/180x135_JoQ27de6MU.jpeg}


    Sätze, die Horst Heldt nicht gerne hört, die er aber gelassen kontert: "Vielleicht, um sich zu treffen", so der VfB-Sportdirektor süffisant. "Wenn Tiago aber meint, dass sie dort zusammen spielen, dann kann ich das ausschließen." Heldt bleibt bei der schon mehrmals verkündeten Haltung: "Wir geben Meira nicht ab."

    Nach kicker-Informationen stößt des Managers Nein bei den Italienern, die sich bereits vor rund drei Wochen eine Abfuhr einhandelten, auf taube Ohren. Sie haben ihre Bemühungen um den portugiesischen Nationalspieler, dessen Kontrakt bis 2010 läuft, wieder intensiviert. Juve lässt nicht locker, hat bereits über Berater Kontakt geknüpft. Besonders Meiras Freunde und Auswahlkollegen Tiago und Andrade machen sich für eine Verpflichtung stark, würden den VfB-Kapitän, den das Werben offenbar keineswegs kalt lässt, gerne im Juve-Trikot sehen. "Dieses Buch ist zu. Und es bleibt zu", sagt Heldt, der nach den ersten Abwerbeversuchen hinter dem Rücken des VfB mit einer Klage bei der FIFA drohte. Woraufhin Juve offiziell eine Anfrage startete - und sich eine Abfuhr einhandelte. Bleibt abzuwarten, was Fernando Meiras erst kürzlich abgegebenes Treuebekenntnis zum VfB ("Ich habe überhaupt kein Interesse daran, zu gehen") wert ist.

    Quelle: Sportnachrichten - kicker online
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. Juli 2007
    AW: Meira: Juve lässt nicht locker

    Sie sollen es doch jetzt einfach sein lassen . Meira fühlt sich beim Vfb wohl und auserdem hat noch Vertrag beim Vfb bis 2010. Sollen sie doch einen anderen spieler kaufen haben doch genug geld !!!
     
  4. #3 19. Juli 2007
    AW: Meira: Juve lässt nicht locker

    Irgendwie mag ich Juve nicht mehr........
    Als würden die jemals wieder ein Top-Club werden.
    Schon schlimm genug, dass die Geld unterschlagen haben, dann sollen sie uns jetzt net auf die Nerven gehen.
    Ich hoff meira bleibt!

    Chakuza
     
  5. #4 20. Juli 2007
    AW: Meira: Juve lässt nicht locker

    Ich bin auch der Meinung,dass Minerva schön beim VFB bleiben soll.

    Was will er denn bei Juve das ist ihm nichts garantiert.


    lg Sh0rts
     
  6. #5 20. Juli 2007
    AW: Meira: Juve lässt nicht locker

    Ich möchte hier mal auf einen ähnlichen Artikel von "Sportbild" aufmerksam machen(geht um das Gleiche)

    http://www.sportbild.de/sportbild/generated/article/fussball/2007/07/18/6662200000.html

    Hier wird doch wieder alles gedreht und gewendet um tolle Schlagzeilen während dem Sommerloch zu veröffentlichen.
    Hier ein nettes Beispiel:"Mein Landsmann hat mir im Vertrauen gesagt, dass er bald zu mir bei Juventus kommen würde", wird Tiago in der italienischen Presse zitiert.

    AHA,Meira hat ihm also im VERTRAUEN diese Nachricht mitgeteilt.Aso na dann..Ich würde dann auch zur nächsten Sportzeitschrift rennen und alle Fakten offenlegen..Das wäre keine tolle Freundschaft, oder?

    Mal wieder dummes Geschwätz von SportBLIND was man nicht beachten sollte...

    schönen Tag noch
     
  7. #6 20. Juli 2007
    AW: Meira: Juve lässt nicht locker

    Ich hoffe das Horst Heldt und somit der VFB Stuttgart den Bemühungen von Juventus Turin stand halten kann, den der Abgang wäre ein enormer Verlust für die Schwaben, welcher nur schwer zu kompensieren wäre...das einzige was ein wenig aufstößt ist, das Meira noch kein klares Bekenntnis zum VFB geäußert hat, soll wohl auch ein Zeichen sein, dass er gegen einen Wechsel nichts einzuwenden hat...
    Naja..auch wenn ich kein Stuttgart Fan bin, hoffe ich doch nicht das Meira geht...In so einer jungen Mannschaft ist so ein Erfahrener Spieler unverzichtbar...

    ...8)
     
  8. #7 20. Juli 2007
    AW: Meira: Juve lässt nicht locker

    Er gab eins ab: http://www.swr.de/sport/fussball/-/id=1208868/nid=1208868/did=2367058/3pq4oi/index.html
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Meira Juve lässt
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    351
  2. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    690
  3. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    206
  4. Meira bleibt beim VfB

    Geta , 10. Juli 2007 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    192
  5. Juventus buhlt um Meira

    Geta , 28. Juni 2007 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    207