Menschen im Pazifik-Raum durch Erderwärmung in Gefahr

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von xxxkiller, 16. Oktober 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Oktober 2006
    Wegen der Erderwärmung sind einer wissenschaftlichen Studie zufolge Millionen Menschen im Asien-Pazifik-Raum in Gefahr. Der Klimawandel wird die Sicherheit der Menschen und die wirtschaftliche Lage verschiedener Regionen in diesem Jahrhundert ernsthaft bedrohen, wie es in einem Bericht einer australischen Regierungsorganisation hieß. "Erodierte Landschaften und die Überschwemmung bevölkerter Gebiete durch ansteigende Meere könnten letztlich Millionen Menschen zur Flucht zwingen", heißt es in der Studie.

    In mehreren Ländern könne die wirtschaftliche Entwicklung durch eine unsichere Versorgung mit Wasser und Lebensmitteln sowie durch Massenerkrankungen gehindert werden, erklären die Forscher in der Studie weiter.

    In dem Bericht gingen die Forscher der australischen Commonwealth-Organisation für Wissenschaft und Forschung (CSIRO) von Vorhersagen aus, nach denen sich die Temperatur bis zum Jahr 2030 um zwei Grad Celsius erhöhen wird und bis zum Jahr 2070 um bis zu sieben Grad Celsius. Die Wissenschaftler warnten vor den Treibhausgasen, die zur Erderwärmung führen: Durch das rasante Wirtschaftswachstum von Ländern wie China und Indien sei der Wohlstand der Menschen gestiegen, hieß es in dem Bericht. "Wenn ein solches Wachstum aber nicht endgültig davon abgekoppelt wird, fossile Brennstoffe zu verbrennen, droht es den Klimawandel zu verschlimmern."

    Quelle: yahoo.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 17. Oktober 2006
    AW: Menschen im Pazifik-Raum durch Erderwärmung in Gefahr

    Nicht nur die Menschen im Pazifik haben bald ein grösseres Problem,diese Globale Katastrophe
    wird uns alle treffen.Komischerweise trifft es im Moment den grössten Umweltverschmutzer am
    meisten(USA),und die tun am wenigsten und scheren sich auch nicht darum(Kyoto).
    Hoffen wir das Bush bald abgewählt wird,und ihre finanziellen Ressourcen mehr in den Klimaschutz
    gesteckt wird als in das Verteidigungsministerium!Komisch nur das die Bevölkerung die es am meisten trifft den Druck auf ihn nicht erhöhen.

    MfG STINGRAY
     
  4. #3 18. Oktober 2006
    AW: Menschen im Pazifik-Raum durch Erderwärmung in Gefahr

    Aber Europa soll es vermutlich auch treffen, indem der Golfstrom zuerst geschwächt und dann ganz kolabieren soll, wegen der Temperaturveränderung. Denn so soll es hier erst mal richtig heiß werden und wenn der Golfstrom dann ganz in die Knie gegangen ist kann er unsere Nördlichen Gewässer nicht mehr erwärmen und es wird eine kleine Eiszeit nach Europa einbrechen die bis zur mitte Deutschlands eine Eisdicke von ca. 30 Metern haben soll. Frostige Aussichten ;-)

    MFg
    Ocho
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...