Merkel-Bilanz: gut/schlecht

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Znow, 12. März 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. März 2006
    Was habt ihr für eine Meinung zur Frau Merkel und ihrer bisherigen Amtszeit? Hat sie was getan, etw. vollbracht oder waren es mal wieder nur politische Wahlkampffloskeln? Hat sie etw. verschlechtert?

    Ich will eure Meinung zu unserer Bundeskanzlerin!

    Znow

    P.S.: Ich habe extra geschaut, ob es so ein Thema schon gibt, habe aber nix gefunden. Falls doch dann bitte löschen!!!!
     

  2. Anzeige
  3. #2 12. März 2006
    innenpolitisch merkt man zwar nicht viel, aber nach aussen hin hat sie ein gutes bild abgegeben und eine klare meinung vertreten (man siehe besuch bei bush). sie macht sich eigentlich ganz gut.
     
  4. #3 12. März 2006
    @ pHamez

    Ist doch klar, das sie sich mit Bush oder Chirac (franz President, weiß nicht wie man ihn schreibt) besser versteht, weil sie ehr ihrer Meinung ist als es Schröder war.

    @ Topic

    Also die Bundeskanzerlin macht ja nicht alleine die Politik, also kann man nicht sagen, das sie bzw schlecht ist. Finde ich mal.

    Ich bin der Meinung, das es sich bis jetzt eigentlich kaum was geändert hat und das wird auch so bleiben. Weil sich SPD und CDU/CSU immer selber blockieren.
     
  5. #4 12. März 2006
    Ich finde im moment hat sich noch nichts verändert also nichts dass man persönlich merkt. Trotzdem habe ich einen guten Eindruck, da sie (bis jetzt) noch nichts unüberlegtes gemacht hat und recht überzeugende reden spricht.
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...