Merkel: Deutschland fühlt sich vom Terrorismus bedroht

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von bushido, 12. September 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. September 2011
    Merkel: Deutschland fühlt sich vom Terrorismus bedroht

    Die Bundesrepublik Deutschland fühlt sich vom Terrorismus bedroht, was die Regierung zwingt, ernsthafte Maßnahmen zu treffen. Diese Meinung äußerte neulich die Bundeskanzlerin Angela Merkel.

    Sie hob hervor, dass der internationale Terrorismus der Sicherheit des europäischen Landes auch 10 Jahre nach den Terroranschlägen vom 11. September auf die Vereinigten Staaten drohe. Nach ihren Worten hätten die deutschen Bürger auch weiterhin Wachsamkeit walten zu lassen und zusammenzuarbeiten, um diese Bedrohung abzuwehren. Angela Merkel bemerkte, dass die Einführung von harten Sicherheitsvorkehrungen, die von vielen Bürgern als freiheitseinschränkend kritisiert würden, eine notwendige Maßnahme sei, um die Bevölkerung des Landes zu schützen.

    Quelle: Merkel: Deutschland fühlt sich vom Terrorismus bedroht - Nachrichten - Politik - Stimme Russlands



    ------------------------------------------------------------------------------------------



    Frau Merkel hat entschieden, dass sich Deutschland vom Terrorismus bedroht fühlt, und dass wir deshalb persönliche Rechte und Freiheiten aufgeben müssten. Wer es bis jetzt nicht wahrhaben wollte, der bekommt es hiermit noch mal schwarz auf weiss. Wäre doch schön, wenn mal jemand ein bisschen Dreck bei der Merkel ausgräbt. Da wird doch wohl was zu finden sein.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 12. September 2011
    AW: Merkel: Deutschland fühlt sich vom Terrorismus bedroht

    Da sieht man doch immer mehr Parallelen zur Vergangenheit. Vor 80 Jahren waren es halt die Juden und da musste man auch immer mehr Rechte aufgeben. Da wurde auch Stück für Stück an die Grundpfeiler der Demokratie gesägt und auch damals haben alle weggeguckt und nicht reagiert. Ich persönlich kann für mich sprechen und für die Leute die ich kenne und noch nie gab es in meinem Freunden/Bekannten/Familien- Kreis eine Diskussion darüber wie verängstigend und gefährlich der Terror für uns ist.

    Und Terrorismus gab es schon immer auf irgendeine Art und Weise. Speziell der islamistische Terror macht mir keine Angst, wenn man sich allein mal anschaut wie die Zahlen aussehen. Da ist es ja warscheinlicher bei einem Autounfall umzukommen.

    Und ich sage ganz offen: Diese Panikmache zieht bei mir nicht. Diese Hassschnürung gegen den Islam zieht bei mir auch nicht. Unsere momentane Regierung ist ein Witz.
     
  4. #3 12. September 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Merkel: Deutschland fühlt sich vom Terrorismus bedroht

    hat deutschland eigentlich schonmal ein terroranschlag getroffen? mir fällt keiner ein.


    4highres_00000402714143.jpg
    {img-src: //german.ruvr.ru/data/2011/09/11/1254125659/4highres_00000402714143.jpg}


    wenn ich im artikel das bild hier schon wieder sehe...

    gestern abend hab ich seit langem mal wieder die filmmerkiste angemacht (gucke sonst nur sport im tv). im abendprogramm lief spiegelTV. thema natürlich 11. september 2001 und die gefahr von moslems in deutschland. war nur zum kopfschütteln, wie sie alle moslems über einen kamm scheren. jetzt hat jeder angst vorm islam.
    es wird mal zeit, dass die deutschen aufwachen und sich mal selber gedanken machen.
     
  5. #4 12. September 2011
    AW: Merkel: Deutschland fühlt sich vom Terrorismus bedroht

    Haha hammer ,
    Um den terrorismus zu verringern sollte als erstes erstmal die merkel abhauen, wäre schonmal ein anfang.
    So ein Schwachsinn alles, sie sollte mal schauen wer wirklich die bösen menschen sind , in jeden fall nicht der islam, die ganze :poop: haben wir jemand anderes zu verdanken.....

    Bei mir ziehts in jeden fall nicht die panikmache, geschweige den gegenüber den islam, hab überhaupt kein problem mit den menschen.
     
  6. #5 12. September 2011
    AW: Merkel: Deutschland fühlt sich vom Terrorismus bedroht

    Ist doch wahr. Also ich traue mich schon gar nicht mehr ohne eine schusssichere Weste SK4 und einen Helm aus dem Haus. Leider können sich meine Eltern nur 4cm Schusssicheres Glas leisten, deswegen ist die Fahrt zur schule immer ein Nervenkitzel. Und dann haben wir da noch einen Iraker in unserem Kurs, der hat auch noch immer eine Tasche dabei... *ironie aus*

    Die alte Schachtel soll doch mal ihre :sprachlos: halten, meine Güte, diffamierende kann man ja garnicht mehr sein. Genau, jeder Moslem kommt nur nach Deutschland um hier irgendwo ne Bombe zu zünden. Das kann man dort im Reisebüro all inclusiv buchen.

    Hier war noch nie ein Anschlag und es wird hier auch keinen geben. Den einzigen Terroranschlag den Deutschland erlebt hat war die Wiederwahl von Merkel...
     
  7. #6 12. September 2011
    AW: Merkel: Deutschland fühlt sich vom Terrorismus bedroht

    Mir würde spontan die Olympischen Spiele in München einfallen...
    Ansonsten auch eher tote Hose glaube ich.
     
  8. #7 12. September 2011
  9. #8 12. September 2011
    AW: Merkel: Deutschland fühlt sich vom Terrorismus bedroht

    merkst selbst ne?
     
  10. #9 12. September 2011
    AW: Merkel: Deutschland fühlt sich vom Terrorismus bedroht

    Der erste, der mir in den Sinn kommt:

    Quelle: Bildung Hessen
     
  11. #10 12. September 2011
    AW: Merkel: Deutschland fühlt sich vom Terrorismus bedroht

    Was nützt all die Vorratsdatenspeicherung und der große Lauschangriff wenn sich die leute auf öffentlicher Straße im Kaffee treffen...

    Soweit ich für meinen Teil von Deutschland spreche habe ich keine Angst vor Terrorismus.
     
  12. #11 12. September 2011
    AW: Merkel: Deutschland fühlt sich vom Terrorismus bedroht

    Ich auch nicht, aber da Frau Merkel und Obama ja Homies sind, hört man solche Meldungen in den USA natürlich gerne.
     
  13. #12 12. September 2011
    AW: Merkel: Deutschland fühlt sich vom Terrorismus bedroht

    Ach ja, der Terrorismus.. Ich fühle mich auch den ganzen Tag bedroht, kann Nachts garnicht mehr schlafen vor lauter Sorge.. :shock:
     
  14. #13 12. September 2011
    AW: Merkel: Deutschland fühlt sich vom Terrorismus bedroht

    Und das fällt einem einfach so aus heiterem Himmel ein? Am 11. September? Will da jemand Sympathien ergattern? Ah du Güte, steht da eine Wahl an? Echt peinlich hier im Lande...
     
  15. #14 12. September 2011
    AW: Merkel: Deutschland fühlt sich vom Terrorismus bedroht

    weil vor fast 40 jahren 2 terroranschläge (raf und olympische spiele) waren hat man jetzt angst vor terror. achso.
    dieses sicherheitsdenken ist totaler quatsch.
     
  16. #15 12. September 2011
    AW: Merkel: Deutschland fühlt sich vom Terrorismus bedroht

    Innenminister : Friedrich warnt vor 1000 potenziellen Terroristen - Nachrichten Politik - Deutschland - DIE WELT


    Die Terror-Gefahr ist da und steigt proportional mit der Einwanderung aus arabischen Ländern wie dem Libanon, dem Irak oder dem Iran.

    Das Bushido das nicht wahrhaben will ist nichts Neues.


    Die meisten hier haben noch gar nicht kapiert was ihre Freiheit eigentlich wert ist weil sie es nie anderst erlebt haben und begegnen deshalb Gefahren mit einer Naivität und Arroganz die schon an Dummheit grenzt.

    Und wer glaubt Europa bzw. Deutschland könne ohne Amerika bestehen, sollte sich die Geschichte der letzten 100 Jahren zu Gemüte führen.

    Die Freiheit die wie heute haben verdanken wir vielfach den Amis, wer es nicht glaubt kann sich ja mal vorstellen was wäre, wenn die Russen oder Chinesen deren Rolle gehabt hätten. Dann könnte hier niemand seine freie Meinung äußern, keiner von uns würde hier überhaupt etwas schreiben.

    Freiheit kann es nur geben wenn auch die entsprechende Sicherheit herscht!
     
  17. #16 12. September 2011
    AW: Merkel: Deutschland fühlt sich vom Terrorismus bedroht

    Bushido hat anhand von offiziellen EU Statistiken hier im Forum nachgewiesen, dass die Terrorgefahr von islamischen Terroristen gegen NULL tendiert. Da kann sich Herr Friedrich auf den Kopf stellen und Sch***** schreien. :D

    Die Gefahr von rechten, islamfeindlichen Kräften ist viel größer, wie uns Norwegen bewiesen hat. Um die sollte sich Herr Friedrich mehr Sorgen machen, denn das Potential in der Bevölkerung dahingehend ist ziemlich hoch.

    Übrigens schwenkt die US Regierung langsam um und betrachtet "Home Grown Terrorism" als größere Gefahr. Aber so weit ist "Opa" Friedrich noch nicht, Deutschlands Politiker brauchen da immer etwas länger.

    Du kannst ja deine Handydaten speichern und dich rund um die Uhr überwachen lassen.



    Ein kluger Mann (amerikanische Geschichte, wenn du diese in dem Zusammenhang schon bemühst) hat mal gesagt:

    Wer meint Freiheiten aufgeben zu müssen, um Sicherheit zu gewinnen, verliert beides.




    Zudem siehst du ja anhand dieses Threads, dass du mit deiner Meinung bis dato alleine stehst. In keinem Fall ist es richtig von Frau Merkel dieses Satz in der Form zu äußern. Sie mag Angst haben! Das auf Deutschland um zu münzen ist ziemlich dümmlicher Populismus und pure Angstmacherei.

    An ihrer Stelle würde ich mir eher um das deutsche Volk Sorgen machen, das sie, wenn es so weiter läuft, aus dem Amt jagen wird.
     
  18. #17 12. September 2011
    AW: Merkel: Deutschland fühlt sich vom Terrorismus bedroht

    Ich fühle mich eher von der Bundesregierung bedroht, was meine Freiheit angeht!
     
  19. #18 12. September 2011
    AW: Merkel: Deutschland fühlt sich vom Terrorismus bedroht

    Die "Home Grown Terrorism" in den USA kann man in zwei Lager teilen.
    Die militanten Rechten und die beschrieben Einwanderer aus den arabsischen Staaten.

    Ähnliches Bild für Deutschland nur das bei uns die Rechten durch die Linken ersetzt werden und ebenso die Einwanderer aus den arabsischen Staaten.

    Friedrich beschäftigt sich in dem Artikel ausschließlich mit den "Home Made Terrorists".
     
  20. #19 12. September 2011
    AW: Merkel: Deutschland fühlt sich vom Terrorismus bedroht

    Es ändert nichts an den offiziellen Statistiken der EU, die das Gegenteil von dem Schwachsinn belegen, was Friedrich, Merkel oder du hier propagieren, ebenso wenig wie an dem Spruch den ich gepostet habe. Das kannst du seit 9/11 schön beobachten.
     
  21. #20 12. September 2011
    AW: Merkel: Deutschland fühlt sich vom Terrorismus bedroht


    Was heißt hier propagieren. Die Gefahr besteht das ist jedem klar. Man kann die Gefahr mathematisch nicht beziffern was es schwer macht sie wirklich einzuschätzen.

    Das heißt aber nicht das man die Füße hoch legt und einfach mal abwartet. Werden keine vorbeugenden Maßnahmen getroffen ist es wie mit allem. Das Geschrei ist bei eintreten groß, die Reaktion reiner Aktionimus und das Ergbenis geht gegen null. Siehe die Antwort der USA auf 9/11.
     
  22. #21 12. September 2011
    AW: Merkel: Deutschland fühlt sich vom Terrorismus bedroht

    Sie sollte aber nicht den Stellenwert haben, den man ihr beimisst und es ist schon gar nicht notwendig eine derartige Panik zu veranstalten. Wenn "Merkelinchen" das am 11. September propagiert ist das Panikmacherei und Populismus und nichts weiter.
     
  23. #22 12. September 2011
    AW: Merkel: Deutschland fühlt sich vom Terrorismus bedroht

    Das stimmt.

    Merkel ist bei mir auch unten durch.

    Welchen Stellenwert das ganze hat können wir beide nicht beziffern. Passiert nämlich nichts war er zu hoch, passiert etwas war er zu niedrig. Als Poliktiker kann man also nur verlieren.

    Ne Glaskugel müsste man haben :)
     
  24. #23 12. September 2011
    AW: Merkel: Deutschland fühlt sich vom Terrorismus bedroht

    Na, deshalb bleibt uns ja nur der Blick in die Vergangenheit und da gab es diese 1000 Islamisten auch schon und trotzdem tendieren die offiziellen Statistiken gegen NULL.
     
  25. #24 12. September 2011
    AW: Merkel: Deutschland fühlt sich vom Terrorismus bedroht

    Wenn merkel sagt, Deutschland fühlt sich vom Terrorismus bedroht, wenn ich Deutschland bin (Du bist Deutschland Kampagne) und ich mich von Merkel dadurch bedroht fühle. Heißt das dann das Merkel = Terrorismus ist?
     
  26. #25 12. September 2011
    AW: Merkel: Deutschland fühlt sich vom Terrorismus bedroht

    LOL, das würde ich genau so sehen. Der internationale "Merkelismus" ist eine Gefahr für Deutschland.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...