Merkel unterstützt Bewerbung um Frauen-WM 2011

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von F4br3g4s, 24. Oktober 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. Oktober 2007
    (sid) Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) kann bei der Bewerbung für die Ausrichtung der Frauen-Weltmeisterschaft 2011 auf die Hilfe von Bundeskanzlerin Angela Merkel zählen. Die Regierungschefin wird dem Exekutivkomitee des Weltverbandes FIFA per Videoeinspieler am Montag die uneingeschränkte Unterstützung der Bundesregierung für eine Frauen-WM in Deutschland garantieren.

    Die DFB-Delegation wird sich am Montag angeführt von Präsident Theo Zwanziger ab 11.00 Uhr vor dem Exekutivkomitee in der FIFA-Zentrale in Zürich unmittelbar im Anschluss an den einzigen Konkurrenten Kanada vorstellen. Der DFB wirbt unter dem Motto "Wiedersehen bei Freunden" für die WM-Ausrichtung.

    Die beiden Weltmeisterinnen Birgit Prinz und Fatmire Bajramaj sind bei der von Monica Lierhaus moderierten Präsentation ebenso mit von der Partie wie der designierte DFB-Generalsekretär Wolfgang Niersbach und Horst R. Schmidt, der beim 39. ordentlichen DFB-Bundestag in Mainz am Donnerstag und Freitag als neuer Schatzmeister kandidiert.

    Die endgültige Entscheidung, ob Kanada oder Deutschland 2011 die WM ausrichten darf, wird FIFA-Präsident Joseph S. Blatter am Dienstag um 14.00 Uhr im Rahmen einer Pressekonferenz bekanntgeben.

    Quelle: http://de.eurosport.yahoo.com/24102007/14/merkel-unterstuetzt-bewerbung-frauen-wm-2011.html
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 24. Oktober 2007
    AW: Merkel unterstützt Bewerbung um Frauen-WM 2011

    also ich find das richtig die frauen sollte auch ihre changsen nutzen und weiter machen ich find am frauen fussball nix schlimmes :)
     
  4. #3 24. Oktober 2007
    AW: Merkel unterstützt Bewerbung um Frauen-WM 2011

    Ich glaub nicht das die Frauen WM in Deutschland an die Euphorie der Männer WM drankommen würde. Frauenfussball ist längst nicht so interessant wie das der männer. Die männlichen zuschauer würden eh erst nach der 90. minute einschalten oder zum public viewing gehen um den trikottausch zu sehen:p
     
  5. #4 24. Oktober 2007
    AW: Merkel unterstützt Bewerbung um Frauen-WM 2011

    naja an die euphorie der männer WM wird sie nich rankommen aber es wird sicher auch bissi stimmung aufkommen wenn die frauen WM in deutschland ausgetragen wird... vor allem da unsere frauen ja auch erfolgreich sind...

    also mal schaun was draus wird

    mfg
     
  6. #5 24. Oktober 2007
    AW: Merkel unterstützt Bewerbung um Frauen-WM 2011

    wäre doch klasse, wenn sie hier in deutschland ablaufen würde .... ich meine die frauen sind schon seit den letzten 2 wm's weltmeister und haben das auch immer wider gut bewiesen.

    mich würd freuen, wenn es in deutschland statt findet, dann bekommt das land mal wieder für einen gewissen zeitraum auch etwasmehr beachtung, vielleicht nicht so wie bei den männer, aber schlecht würde es bestimmt nicht werden.

    MfG
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...