Messenger: Whatsapp-Konkurrent Hike ist da

Dieses Thema im Forum "Mobile News" wurde erstellt von inheartum, 5. Dezember 2012 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Dezember 2012
    Zuletzt bearbeitet: 8. Dezember 2012
    {bild-down: http://get.hike.in/images/feature_global_beauty.png}


    Messenger
    Whatsapp-Konkurrent Hike ist da

    Mit Hike ist ein plattformübergreifender Instant Messenger in Deutschland veröffentlicht worden, der mit Whatsapp konkurriert.

    Golem.de


    Hike | Home
    hike (@hikeapp) op Twitter
    https://www.facebook.com/hikeapp

    __

    Es fehlen noch einige Implementierungen.


    __
    Informationen zu den "Terms of Use", die wichtigsten Auszüge:

    Terms and Privacy Police
     
    1 Person gefällt das.

  2. Anzeige
  3. #2 6. Dezember 2012
    AW: Messenger: Whatsapp-Konkurrent Hike ist da

    Habs gestern auch schon gelesen. Nicht selbst getestet aber es soll wohl noch ne Menge fehlen wie Gruppenchats, SSL crypt und sowas. Geatis SMS Versand nur nach Indien machte mich auch etwas stutzig.

    Ich wollte eigtl warten bis Joyn mal auf den Markt kommt. Das könnte echt vielversprechend werden.
     
  4. #3 6. Dezember 2012
    AW: Messenger: Whatsapp-Konkurrent Hike ist da

    Ich wollt das Teil gestern testen, aber selbstverständlich hatte keiner meiner Kontakte das Teil installiert bzw. sich bei hike registriert.

    Habs ein paar Leuten geschickt (über WhatsApp :D) damit ich das mal testen kann, aber keiner hats sich noch drauf getan :(

    Es gibt noch nen Bug, man registriert sich bei hike mit der internationalen Nummer, also sprich +49 davor und wenn in den Kontakten einer mit 01xxx gespeichert ist, wird dieser in der Liste nicht angezeigt!

    Vllt. einfach mal radikal, sein WhatsApp Konto löschen und gucken wie die anderen reagieren :D
     
  5. #4 6. Dezember 2012
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2012
    AW: Messenger: Whatsapp-Konkurrent Hike ist da

    Fehlen tut für die meisten wohl die Community bzw. Freunde die das benutzen.

    Für den 0815-User gibt es keinen ersichtlichen Grund jetzt umzuschwenken, wo doch viele WhatsApp nutzen. Dass die Entwickler von WhatsApp langsam auf Bugs/Sicherheitslücken reagieren und dass die App daher den einen oder anderen Mangel aufweist, das dürfte vielen Leuten wohl ziemlich egal sein; Frei nach dem Motto: "Solange ich darüber mit meinen Freunden kostenlos schreiben interessiert mich das nicht. Sag mir Bescheid wenn dein WhatsApp-Account missbraucht wurde. Die Wahrscheinlichkeit ist zu gering."

    "Wenn alle Hike nutzen, nutze ich Hike auch"... irgendwer muss wohl den Anfang machen :p

    Bin mal gespannt wie sich das entwickelt. Ist für mich persönlich allerdings aus dem einfachen o.g. Grund momentan noch nicht so attraktiv. Klar, die App zu installieren ist kein großer Aufwand und wenn man sie nicht nutzt verbraucht sie auch keine Unmengen an Speicher/Akku, doch wenn ich darüber mit niemandem schreiben kann nützt sie mir herzlich wenig. Da kann die App noch so genial sein wie sie möchte. So wird es wohl auch vielen anderen gehen.

    @Palme: Groupchat soll angeblich funktionieren.

    @unix: Glaubste ehrlich das kümmert wen? :D Wenn du per WhatsApp nicht erreichbar bist kann man dir per Facebook schreiben. Wenn das auch nicht geht, dann (wenn es wichtig ist) per SMS/Anruf (anklingeln und miteinander reden?! o0). Oder einfach gar nicht. Da wird schon für niemanden eine Welt zusammenbrechen wenn unix seinen WhatsApp-Account löscht ;) Geschweige denn dazu übergehen sich für eine einzelne Person sich eine andere App zu installieren nur damit man ihr kostenlose Nachrichten schicken kann.
    Wenn du wirklich möchtest, dass sich das einer deiner Freunde installiert, dann würde ich Auge in Auge mit denen darüber sprechen und keine Werbung über Kurznachrichten dafür machen. Das funktioniert in der Regel nämlich nicht so gut.

    Gruß
     
  6. #5 8. Dezember 2012
    AW: Messenger: Whatsapp-Konkurrent Hike ist da

    Hab Hike auf dem Handy und warte nun auf den dazugehörigen Hype :p
    Habs schon an Freunde weiterempfohlen und hoffe nun darauf, dass es langsam aber sicher um sich schlägt.

    Meint ihr, Hike hat Zukunftspotential? Gerade im Anbetracht der Tatsache, dass Facebook (angeblich) WhatsApp kaufen will..


    greets
     
  7. #6 8. Dezember 2012
    AW: Messenger: Whatsapp-Konkurrent Hike ist da

    ich nutze anstatt whatsapp "kik" ist eig auch sehr gut.

    bei hike warte ich noch was passiert.
     
  8. #7 8. Dezember 2012
    AW: Messenger: Whatsapp-Konkurrent Hike ist da

    Hab mir Hike jetzt auch mal zugelegt weil ich es testen wollte. Leider hat keiner meiner Kontakte Hike. Muss es wohl mal weiterempfehlen.
     
  9. #8 8. Dezember 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Messenger: Whatsapp-Konkurrent Hike ist da

    Ich habe mich mal ein wenig durch die Terms of Service gewühlt.

    Im folgenden ein Auszug mit den wichtigsten Informationen:

    Klick

    [​IMG]

     
  10. #9 8. Dezember 2012
    Zuletzt bearbeitet: 8. Dezember 2012
    AW: Messenger: Whatsapp-Konkurrent Hike ist da

    dass whatsapp daten speichert etc wurde ja bald der breiten masse hörig.
    warum benutzt man dann nicht einfach icq, msn, die machen doch das selbe.
    die progs gibts doch auf für smartphones?
    früher hatte jeder sowas, heute must mal glück haben wenn jemand darin on kommt.

    wer nen sicheren messenger für pc sucht, soll mal cspace benutzen.
     
  11. #10 9. Dezember 2012
    AW: Messenger: Whatsapp-Konkurrent Hike ist da

    WhatsApp steht doch auch nur so in der Kritik, weils einfach jeder benutzt. Aber jeder der bei WhatsApp ist bzw. die App auf dem Handy hat, ist zu 90% doch auch bei Facebook angemeldet und was die abziehen, interessiert auch niemanden.

    Und auch sonst ist mir das alles relativ, da ich ein extra Googlekonto für mein Android Handy erstellt habe. Und Hike wäre zwar interessant, aber wenn zu Beginn schon die SSL Verschlüsselung fehlt, weshalb man ja eigentlich zu Hike wechseln sollte, ist das für mich genauso ein Amateurladen wie WhatsApp.
    Die Leute sollen die Programme erst einmal fertig entwickeln, hinterher kann man immer noch mal ein Update nachschieben..
     
  12. #11 10. Dezember 2012
    Zuletzt bearbeitet: 10. Dezember 2012
    AW: Messenger: Whatsapp-Konkurrent Hike ist da

    Experten warnen vor WhatsApp-Alternative Hike

    Sicherheit: App-Tester warnen vor WhatsApp-Alternative Hike - SPIEGEL ONLINE

    schwach, denn die defizite ähneln denen von whatsapp. genau das hätte man doch gerade besser machen müssen um marktanteile klauen zu können. "made with <3 in new delhi" ist eben noch lange kein "made with brain in new delhi"...
     
  13. #12 15. Februar 2013
  14. #13 15. Februar 2013
    AW: Messenger: Whatsapp-Konkurrent Hike ist da

    WhatsApp wird nicht von Facebook übernommen.

    Ich habs wieder deinstalliert und meinen Acc. gelöscht.
    War nur nutzlos drauf und hat langsam angefangen zu nerven.
    Da gibts anscheinend nen Bug, der einem mitteilt, dass irgendeine (meist ausländische) unbekannte Nummer jetzt auch bei hike angemeldet.
     
  15. #14 15. Februar 2013

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Messenger Whatsapp Konkurrent
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    365
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.446
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.444
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    916
  5. Alter Sprachmessenger

    romestylez , 13. Oktober 2012 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    606