Metal! Musik oder Lärm?

Dieses Thema im Forum "Musik & Musiker" wurde erstellt von Metalnay, 22. Dezember 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
?

Metal, lärm oder Musik

Diese Umfrage wurde geschlossen: 29. Dezember 2008
  1. Musik ich höre selber Metal

    107 Stimme(n)
    45,7%
  2. Immer unterschiedlich, Situationsbedingt

    51 Stimme(n)
    21,8%
  3. Lärm!

    76 Stimme(n)
    32,5%
  1. #1 22. Dezember 2008
    Hi,

    ich wollt ma wissen wie ihr (die RR´ler) dazu steht?! Was haltet ihr von Metal? Purer lärm oder könnt ihr dieser Musikrichtung etwas abgewinnen? Es gibt ja immerwieder Leute die sagen "Das ist keine Musik", wenn ihr der Meinung seid dann würde ich gerne Erfahren: Warum?
     

  2. Anzeige
  3. #2 22. Dezember 2008
    AW: Metal! Musik oder Lärm?

    METAAAAL ! ahoi
    hör metal auch schon since wat weiß ich wann ^^ hat "leise" mit Metallica angefangen und geht jezze bis zu In Flames und Devildriver ^^

    so \m/ ricken
     
  4. #3 22. Dezember 2008
    AW: Metal! Musik oder Lärm?

    Hm, meine Freundin hört viel Metal, manche lieder gefallen mir, z.B.:

    Type O Negative
    Graveworm
     
  5. #4 22. Dezember 2008
    AW: Metal! Musik oder Lärm?

    also ich persönlich habe früher viel metal gehört und tus auch jetzt gelegentlich noch. allerdings müsste ich trotzdem differenzieren: es gibt durchaus metalkapellen, deren musik für mich einfach nur lärm ist, die ihre instrumente malträtieren usw. canibal corpse zb fallen mir da grad zu ein. aber es gibt auch death/black metal der nicht ganz so schlimm ist. n bisschen musikalität sollte in den songs aber schon zu erkennen damit es noch als musik durchgeht ;)
     
  6. #5 22. Dezember 2008
    AW: Metal! Musik oder Lärm?

    Kann wohl nur sagen "Siehe Sig".
    Hab mit Papa Roach und so angefangen. Also Crossover bis hin zu Nu-Metal. Vor 3-4 Jahren ging es dann immer weiter in die Metal Richtung. Von Metalcore über zu Melodic Death Metal, Deathcore, ein wenig Grind etc. etc.

    Finde generell, dass jede Musikrichtung seine Pro und Contras hat, deswegen verwehre ich mich auch nicht anderen Musikgenres, da ich recht aufgeschlossen bin, was Musik angeht.

    Dennoch bleibt Metal für mich recht gute Musik, da es musikalisch recht ausgereifte Musik ist und daher für mich nicht so stumpf wie zum Beispiel einige Techno Lieder, die mir irgendwo einfach zu flach strukturiert sind. Dennoch gibt es auch im elektronischen Bereich sehr gute Highlights wie z.B. Drum and Bass.

    Würde auch niemals andere Musikrichtungen verurteilen, da Musik immernoch Geschmackssache ist. Wer aber Grundlos auf andere Genres los geht, hat einfach keine Ahnung davon und redet meist nur dummes Zeug anderer nach. Wenn jemand sagt, dass ihn Metal nicht anspricht, dann ist es okay. Aber Leute, die mir mit "Bäh Metaler stinken doch alle ya!1" kommt, den nehme ich schon gar nicht mehr wahr.
     
  7. #6 22. Dezember 2008
    AW: Metal! Musik oder Lärm?

    Ich bin ja offen für vieles, aber diese Musik kann ich mir absolut nicht geben. Für mich ist das ein einziger Mischmasch aus nervigen Gitarren wo die Seiten fast am reissen sind und irgendwelche Schlagzeuge die mit nem Stock penetriert werden. Komm ich garnicht drauf klar und chillen kann ich dazu erst recht nich. Wenns Leute gibt (und davon gibt es viele) die sich das anhören wollen ist das für mich natürlich in Ordnung. Jeder hat halt seinen eigenen Musikgeschmack ;)
     
  8. #7 22. Dezember 2008
    AW: Metal! Musik oder Lärm?

    gibt gute lieder und einfach nur sinnlosen behinderten müll wie death metal CORE gebummse kP wie das heißt aufjedenfall hörste nur : HHHHHHSARHSAHRSAHRSAHRARHSARH

    und 500BPM

    höre mal Killswitch Engage wegen CM Punk ( Wrestling)
     
  9. #8 22. Dezember 2008
    AW: Metal! Musik oder Lärm?

    Ich will Lärm
    Ich will Lärm
    Ich will die Ohren voll
    Ich finde Krach so toll
    Ich will Lärm

    ^^

    nee ich hör viel sehr viel metall aber auch crossover viel : D
    aber bei metall muss schon viel lärm und quitschende gitarren dabei sein
     
  10. #9 22. Dezember 2008
    AW: Metal! Musik oder Lärm?

    für mich lärm ^^ mir hat noch nie metall gefallen und wird es warscheinlich auch nicht... außerdem habe ich komischerweiße mit keinem was zu tun der metall hört 8o
     
  11. #10 23. Dezember 2008
    AW: Metal! Musik oder Lärm?

    Also früher war es meine Musik, aber bin dann davon runtergekommen und mittlweile is es Lärm für mich...

    Ist einfach nicht mehr meine Musik und finde es auch relativ aggresiv...Aber wer es mag!

    greetz
     
  12. #11 23. Dezember 2008
    AW: Metal! Musik oder Lärm?

    Diesen Spruch versuch ich immerwieder zu ignorieren aber schaffs einfach nicht!!

    Musikgeschmack ist doch sowas von relativ....

    Klar gibt es in jedem Genre (das mir bekannt ist) Songs oder ganze Alben, die einfach daneben sind und schon nicht mehr als Wohlklingend emfunden werden...


    Wer sich nicht die Zeit nimmt, sich mit der Musik auseinander zu setzen sollte nicht einfach voreilige schlüsse ziehen finde ich!

    mfg
     
  13. #12 23. Dezember 2008
    AW: Metal! Musik oder Lärm?

    ich höre gar kein metal, also eher lärm :)
    ich habe mal versucht paar tracks zu hören, waren aber wohl die falschen!
    gibt bestimmt auch richtig geile lieder die mir sogar gefallen würden, aber bin noch nicht auf die gestoßen!
     
  14. #13 23. Dezember 2008
    AW: Metal! Musik oder Lärm?

    Metal Musik ist doch fuern *****...da vertsteht man ja fast kein Wort...


    MfG
     
  15. #14 23. Dezember 2008
    AW: Metal! Musik oder Lärm?

    Ach, das ist doch quatsch. Gibt genug Metalmusik, wo man sehr viel versteht.
    Bestes Beispiel:

    Sentenced - Excuse Me While I Kill Myself
     
  16. #15 23. Dezember 2008
    AW: Metal! Musik oder Lärm?

    Übung macht den Meister!

    Wobei ich bei HipHop desöfteren nichts verstehe, obwohl sie deutlich Sprechen.
    Evtl. weil die son absoluten Dünnschiss labern? Und ich nicht versteh wieso?

    so far.
     
  17. #16 23. Dezember 2008
    AW: Metal! Musik oder Lärm?

    Also ich persönlich bekomme Kopfschmerzen auf diese Musik^^
    Ist ja bekanntlich Geschmacksache, ich höre auch so gut wie alles, aber das ist mir dann zu hart. ICh kenne aber Leute, die Leben diese Musik...
     
  18. #17 23. Dezember 2008
    AW: Metal! Musik oder Lärm?

    ich bin zwar kein besonders großer metal fan aber es gibt schon ein paar gute lieder z.b.
    DragonForce - Through the Fire and Flames ..das ist musik aber es gibt ja auch diese typischen metal lieder wo nur ins mikro gebrüllt wird das finde ich ist ganz und gar keine Musik ...
     
  19. #18 23. Dezember 2008
    AW: Metal! Musik oder Lärm?

    Metal geht gar nicht !
    .. kann man einfach nicht hören, erst ab 2 Promill kann man bei der musik so richtig abehen.. aber vorher ist alles lärmbelästigung xD

    Mfg !Yoshiiiii
     
  20. #19 23. Dezember 2008
    AW: Metal! Musik oder Lärm?

    ich halte diese umfrage für großen schwachsinn.
    ist doch wohl geschmacksache ^^
    und wenn es jemandem halt nich gefällt heisst das doch noch lange nicht dass es "keine musik" ist.

    des weiteren denke ich dass jede musik ein bisschen situationsbedingt ist, man hat doch auch in manchen situationen kein bock auf seine lieblingsmusik beispielsweise.
     
  21. #20 23. Dezember 2008
    AW: Metal! Musik oder Lärm?

    Ich finde "Musik oder Lärm" keine so gute Titelwahl.
    Wie an meinem Nick zu erkennen ist bin ich ja eher der Hip-Hop Typ und mag persönlich absolut keinen Metal.
    Deshalb finde ich aber noch lange nicht, dass es wie Lärm klingt, das wär irgendwie zu kurzsichtig, sowas ist einfach verdammt subjektiv.
    Hab mal nicht gevotet
     
  22. #21 23. Dezember 2008
    AW: Metal! Musik oder Lärm?

    Gibt es vielleicht auch irgendwelche fundierten Meinungen, weshalb Metal Lärm sei? Weil das, was ich bisher gelesen habe, scheint 0815-Opportunisten-:poop:it zu sein. Wenn man nicht in der Materie ist, kennt man überhaupt keine "harten" Acts, und wem Metallica, Children of Bodom und Co. zu hart sind, der sollte tatsächlich bei seiner Celine Dion Mucke bleiben.

    Metal ist DIE facettenreichste Musikrichtung und das sollte man auch entsprechend würdigen.
     
  23. #22 23. Dezember 2008
    AW: Metal! Musik oder Lärm?

    Kommt drauf an, was für Metal. Gibt ja immer unterschiedliche Geschmäcker. Metal ist eben nicht gleich Metal, für mich jendefalls^^
     
  24. #23 23. Dezember 2008
    AW: Metal! Musik oder Lärm?

    dito, es gibt vielen guten Metal, aber auch wirklich nur Lärm z.B. Grindcore - wems gefällt^^
     
  25. #24 23. Dezember 2008
    AW: Metal! Musik oder Lärm?

    Also ich find Metal klasse =P
    ... Was gibts geileres? :D

    Vorallem Thrash-Metal find ich gut :] So wie Slayer....
    Aber was ich eigentlich nicht so mag ist Dimmu Borgir.... ^^

    Gruß
    Rhino
     
  26. #25 23. Dezember 2008

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Metal Musik Lärm
  1. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    783
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    672
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    309
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    210
  5. Metal Musik

    CrazyBazy , 6. Mai 2008 , im Forum: Musik & Musiker
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    743