Microsoft Defender?

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von jago, 25. November 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. November 2007
    Hi, mal ne Frage, was haltet ihr von dem Microsoft Defender.Bringt das was, wenn man den installiert?
     

  2. Anzeige
  3. #2 25. November 2007
    AW: Microsoft Defender?

    Naja ein Spionageprogramme was von Microsoft kommt???? Und soll dann auch noch deren Sachen finden????? Das ist der größte Quatsch die machen damit höchsten deinen ganzen Rechner auf. Das ist ein zu hohes Risiko.
     
  4. #3 25. November 2007
    AW: Microsoft Defender?

    Hallo,
    wie Karl_der_Grosse schon sagt..zu hohes Riskio:
    weil das Programm schützt dein Computer vor Popups, verringerter Leistung und Sicherheitsbedrohungen durch Spyware und anderen unerwünschte Software..
    da kannst gleich ein anderes Programm nehmen, z.b. den AVG Anti Spyware, dass wird dann nicht von Windows kontrolliert..

    den kannst hier laden:
    AVG Anti-Virus Free Download - ComputerBase

    Hoffe ich konnte helfen:)

    mfg Tobbö
     
  5. #4 25. November 2007
    AW: Microsoft Defender?

    Also ich halte davon eigendlich nichts, aber das sagt das Internet:

    Es umfasst Echtzeitschutz, ein Überwachungssystem, das bei erkannter Spyware sofort geeignete Maßnahmen empfiehlt und damit Unterbrechungen reduziert und du weiter produktiv arbeiten lässt.

    Darum denke ich schon das es dies ein bisschen bringt!

    Mfg
     
  6. #5 25. November 2007
    AW: Microsoft Defender?

    Ich habe den Defender mal eine weile Produktiv bei mir getestet und wenn man Ihn nicht entsprechen Konfiguriert winkt er ehh alles durch. Wenn man Ihn so einstellt, das er erst fragen soll, dann nervt er fast ununterbrochen.

    Mitlerweile benutze ich wieder nur noch Spybot, dies ist Freeware und schützt 100 mal besser als der Defender von Microsoft.

    MFG Nocenter
     
  7. #6 25. November 2007
    AW: Microsoft Defender?


    Klar bringt es schon etwas, das ist ja wohl klar das MS kein Programm auf den Markt wirft welches gar nichts bringt.
    Allerdings gibt es weit aus besserer SicherheitsTools die wesentlich besser sind als der Microsoft Defender.

    Ausserdem hab ich mal eine News gelesen in welcher Microsoft wohl offiziell zugegeben hat, das es mit seinen eigenen SicherheitsTools nicht zufrieden ist da nicht die gewünschte Erkennungsrate erzielt wird.
    Also sozusagen eine Offizielle bestätigung das, dass Programm nicht gut ist^^


    Spyware kann ich eigentlich nur Spybot Search & Destroy bzw Ad-Aware empfehlen.
    Ein guter Virenscanner wäre da zum Beispiel NOD32 (Tägliche Updates) oder den AntiVir (kostenlos, häufige Updates), diese beiden sind in den meisten Tests immer weit oben in der bestenliste.
    Und als Firewall kann ich ZoneAlarm empfehlen, nutze diese jetzt schon seit mehreren Jahren und bin immer noch absolut zufrieden. Es bietet viele Einstellungsmöglichkeiten und auch nicht zuuu viele sodass man als Normaler PC User keine Ahnung davon hätte.

    Naja und bei einer guten Konfiguration läuft die sogar unbemerkt im Hintergrund.. keine ahnung wann ich meine zuletzt bemerkt habe :D


    MfG
    WhiteGloves
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...