Microsoft feuert seinen IT-Chef

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von rainman, 7. November 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. November 2007
    Microsoft hat seinen IT-Chef Stuart Scott entlassen, weil er nach Angaben des Software-Konzerns gegen interne Regeln verstoßen hat. Details wurden in der Erklärung vom Dienstag und auch auf Anfragen von US-Medien nicht genannt. Es hieß lediglich, der Entlassung sei eine Untersuchung vorausgegangen.

    Scott war als Chief Information Officer (CIO) für das riesige System von Computern, Programmen und Netzwerken bei dem weltgrößten Software-Hersteller zuständig. Er war im Juli 2005 von General Electric zu Microsoft gekommen. Microsoft hatte ihn gelobt, weil er dafür gesorgt habe, dass der Konzern der "erste und beste eigene Kunde" ist. Scotts Aufgaben sollen General Manager Shahla Aly und Vice President Alain Crozier übernehmen, bis ein endgültiger Nachfolger gefunden ist. (anw/c't)

    Quelle.http://www.heise.de/newsticker/meldung/98565
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Microsoft feuert seinen
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    8.452
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.424
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    970
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.902
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    878