Microsoft investiert eine Milliarde Dollar in Redmond

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von mars007s, 10. Februar 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. Februar 2006
    Microsoft investiert eine Milliarde Dollar in Redmond

    Softwarehersteller will dieses Jahr 4000 bis 5000 Mitarbeiter einstellen

    Microsoft investiert in den kommenden drei Jahren eine Milliarde Dollar (840 Millionen Euro) in den Ausbau seines Hauptquartiers in Redmond im US-Bundesstaat Washington. Damit soll der Riesenkomplex um ein Drittel erweitert werden. Der Firmensitz werde bis 2009 zusätzlich 12.000 Mitarbeitern Platz bieten, gab Microsoft am Donnerstag bekannt.



    Sieben neue Gebäude sollen errichtet werden, weitere sieben seien zugekauft worden. Insgesamt stehen also 14 neue Bauten mit 270.000 Quadratmetern Nutzfläche zur Verfügung.

    Microsoft beschäftigt in dem Gebiet um Redmond und Seattle mehr als 30.000 Mitarbeiter. Weltweit hat der Software-Branchenführer weitere 33.000 Angestellte. Microsoft will nach eigenen Angaben im laufenden Geschäftsjahr 4000 bis 5000 Mitarbeiter einstellen. Rund 40 Prozent der Neueinstellungen sollen am Standort Redmond erfolgen .

    Mit dem beschleunigten Ausbau reagiere Microsoft auf die raschen Veränderungen in der Softwarebranche, erklärte Microsoft-Vizepräsident Brad Smith. Dies sei ein Bekenntnis Microsofts zu den eigenen Mitarbeitern und zur Region. Microsoft hatte vor einigen Wochen auch Milliarden-Expansionspläne für Indien vorgelegt.

    ----------------
    Quelle: www.zdnet.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 11. Februar 2006
    ms macht es genau andersrum als die telekom, anstatt stellen zu streichen und mehr zu verdienen investieren die....und genau so sollte es auch eigentlich laufen.

    finds nur schad das in germany kein so großes programm von denen kommt ^^
    das würde hier glaube ich richtig helfen ;-)

    naja das wird es wohl nicht geben aber finde es dennoch gut von ms das sie keine stellen streichen um ihren gewinn zu maximieren sondern weiter investieren
     
  4. #3 11. Februar 2006
    entlich mal einer der plätze schafft und nicht nur abbaut. weiter so, kauft mehr Microwellen ^^ :D
    Danke für die News ;)
     
  5. #4 11. Februar 2006
    Ich finds auch schade, dass das net bei uns wäre, weil Deutschland könnte sowas gut gebrauchen. Finds aber gut, das die soviel ausgeben....
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Microsoft investiert Milliarde
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    8.543
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.513
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    978
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.994
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    882