Microsoft lässt SideWinder wieder auferstehen!

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von TonyMontana, 22. August 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. August 2007
    Microsoft lässt SideWinder wieder auferstehen
    Neue Maus unter alter Marke speziell für Spieler

    [​IMG]
    2003 zog sich Microsoft aus dem Geschäft für PC-Gaming-Controller zurück, kehrt aber zur Games Convention mit einer "SideWinder Mouse" zurück. Dabei handelt es sich laut Microsoft um eine Maus, die von Grund auf zum Spielen entwickelt wurde.

    [​IMG]

    Mit der "SideWinder Mouse" lässt Microsoft seine Marke für Spiel-Controller wieder auferstehen, nachdem sich das Unternehmen 2003 aus diesem Bereich zurückgezogen hatte. Dabei soll sich der Neuling mit neuen Funktionen von der Konkurrenz abgrenzen und lässt sich zudem individuell anpassen.

    [​IMG]



    Microsoft spricht dabei auch von einem "Individual Gaming System", denn Nutzer können die SideWinder-Maus mit Gewichten nach ihren Wünschen ausbalancieren. Insgesamt 30 Gramm solcher Gewichte bringt die Maus mit. Zudem können die Maus-Füße ausgetauscht werden, wobei drei Materialien mit unterschiedlichen Gleiteigenschaften zur Verfügung stehen.

    [​IMG]

    Auch die Auflösung der Laser-Maus kann verändert werden, maximal liegt diese bei 2.000 DPI. Dazu besitzt die SideWinder-Maus drei DPI-Schalter hinter dem Scrollrad. Feineinstellungen können per Software vorgenommen werden. Spieler können darüber hinaus eigene Makros aufzeichnen, Sequenzen von Aktionen so mit einem Mausklick auslösen.

    [​IMG]
    Mit "Quick Turn" bietet die Maus zudem die Möglichkeit, sich jederzeit in einem Spiel mit einem Mausklick umzuschauen. Sie bringt darüber hinaus ein integriertes LCD mit, das z.B. über die aktuellen DPI-Einstellungen informiert oder die einzelnen Schritte eines Makros zeigt.

    [​IMG]

    Ein neues "Kabelmanagement" soll dem Spieler das Gefühl verschaffen, er habe eine drahtlose Maus mit der Geschwindigkeit einer kabelgebundenen. Der kleine Kasten soll verhindern, dass sich das Kabel ungewollt an Gegenständen auf dem Schreibtisch verfängt. Mit Quick-Launch gibt es zudem eine Taste, die direkt den "Windows Vista Games Explorer" öffnet. Daneben wartet die SideWinder-Maus mit zwei vertikalen Seitentasten und einem breiten Metall-Scrollrad auf.

    [​IMG]


    Die "SideWinder Mouse" soll ab Oktober 2007 für 69,99 Euro auf den Markt kommen.


    Quelle: Microsoft lässt SideWinder wieder auferstehen - Golem.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Microsoft lässt SideWinder
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    727
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.451
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    300
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    483
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    225
  • Annonce

  • Annonce