Microsoft: Mit Steinen gegen illegale Software-Kopien

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von leco, 10. Mai 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. Mai 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Microsoft: Mit Steinen gegen illegale Software-Kopien

    Die englische Niederlassung von Microsoft geht neuerdings ungewöhnliche Wege um seine Kunden für den Kampf gegen illegale Kopien seiner Produkte zu gewinnen. Das Unternehmen verschickt Werbesendungen, mit der Aufschrift "Lasst uns die Betrüger schlagen".

    In dem Paket, das ungefähr so groß ist wie ein Stapel CD-Hüllen, findet der Empfänger einen Brief, in dem er über die Nachteile informiert wird, die durch die Nutzung illegaler Kopien entstehen können. Das Überraschende befindet sich darunter - das Paket enthält nichts anderes als einen Stein.
    [​IMG]
    {img-src: http://screenshots.winfuture.de/1147099739.jpg}
    Offenbar könnten sich Microsofts britische Marketing-Bediensteten durchaus gut vorstellen, "Raubkopierer" in Zukunft für ihr Tun zu steinigen. In dem Paket finden sich ausser dem Stein und dem Aufdruck natürlich keinerlei konkrete Aufforderungen. Dass ein Weltkonzern im Kampf gegen illegale Software Steine verschickt, dürfte allerdings in die Rubrik "kurios" fallen.

    Quelle


    Was geht denn bei denen ab? Naja Engländer und ihr "schwarzer" Humor :)
     

  2. Anzeige
  3. #2 10. Mai 2006
    lol, sind die bekloppt

    wüsste gern mal was passiert wenn mal jemand einen dieser Steine auf einen "Raubkopierer" wirft und das Paket dann als Aufforderung dazu bezeichnet.

    Denke aber nicht, dass das was bringen wird.

    mfg
     
  4. #3 10. Mai 2006
    Ja super, die von Microsoft können nich richtig Programmiern und lassen allen Viren freien lauf, dann sowas.
    Ich glaub, da müsste wer anders gesteinigt werden..
    Spaß beiseite; ich find das alles bischen Makaber, sowas is ja wie wenn du jemandem ne Pistole schickst und der jemanden damit umbringen soll.
    Aber man kanns positiv sehn, man bekommt einrichtung für terrarien, Aquarien oder sonstige Biotope kostenlos geschickt ;)
     
  5. #4 10. Mai 2006
    Alter wie krank sind die denn ich glaube echt ich rüste mein System um auf Linux!!
    Alter steinigen sind die bescheuert!
    Wer würde mitkommen gegen Microsoft???
     
  6. #5 10. Mai 2006
    cool, gratis briefbeschwerer...

    ist steine schicken nicht teuer, die wiegen doch woh lwas :D
     
  7. #6 10. Mai 2006
    Jo alta, hast recht.
    Das is pregnant formuliert würd ich mal sagen^^
    nein, es is schon echt wie gesagt makaber, keine straftat im internet ( auser kinderpornoseiten.. ) sinds wert irgendjemanden dafür zu verurteilen, und schon garnicht zu steinigen!
     
  8. #7 10. Mai 2006
    boah das hart die sind voll beklopt aber trotzdm finde ich die betribst systeme ziemlich ok von microsoft wil der design einfach geil ist :]
     
  9. #8 10. Mai 2006
    ich denk mal der stein ist nur symbolisch....aber trotzdem ganz schön makaber.
    Aber was habt ihr alle gegen M$? Fast alle nutzen Win und fast jeder mag es ned, unlogisch, oder? :rolleyes:
     
  10. #9 10. Mai 2006
    Ich würde eher die Steine daraus nehmen, um gegen Microsoft zu protestieren anstatt gegen Raupkopierer ;) Denn dann, wenn etwas "raupkopiert" wird, sehen die Hersteller doch, dass das Produkt lohnenswert ist ^^
     
  11. #10 10. Mai 2006
    HEFTIG, oh micrsoaft soll sich nicht anstellen, die machen miliarden im jahr und weinen wegen nen paar raubkopierer, sollen sie ihre sachen doch sicherer machen. Microsoft sind sowieso die grösten verbrecher, du beobachten doch jeden von uns microsoft nutzern. ABER STEINER VERSENDEN FINDE ICH GEIL :

    gruß edi
     
  12. #11 10. Mai 2006
    lol sollen die ruhig mit steinen werfen!!

    was kommt denn wohl als nächstes?? werden die da spuckröhre verschicken um die Raubkopierer damit zu schlagen?? :D
     
  13. #12 10. Mai 2006
    ok....die deutschen gelten ja als ssoooooooooooooooooooolche nazis.... naja.....und ich dachte die amis sind verrückt. was sik''oll den das bringen? die meisten werden ehe beim erscheinen von vista auf linux umsteigen....7monate gib ich euch dann werdet ihr hier im board nur sehn "OS: LINUX DISTRU".....die machen sich selbst ein schlechtes bild...wie arm
     
  14. #13 10. Mai 2006
    :D dann werf ich aber mit raupkopien... und die koennnen bei der richtigen wurftechnik sicher weh tuhn :D -.- neneee....wer koipiert denn schon raub? ;)
     
  15. #14 10. Mai 2006
    Ich finde die idee von MS einfach nur genial!!!
    Eine bessere Werbung für MS geht ja wohl kaum.
    MS will damit auch sicherlich nicht sagen das man die Raubkopierer steinigen soll sonder was anderes worauf ich aber gerade nicht komme... xD LOOOOOL

    Achja alle hassen MS aber fast jeder hat es... entscheidet euch mal lieber bevor ihr so nen misst schreibt...
    -.-

    mfg kk2003
     
  16. #15 10. Mai 2006
    boa wie geil :D will auch so einen Stein haben.... weiß einer wieviel Herr Gates dafür blechen musste ? :p
    Naja ich denke mal das macht die Sache nicht besser und Microsoft macht sich meiner Meinung nach selbst zum Deppen
    Gar nich ma so ne doofe Idee :) :D
     
  17. #16 10. Mai 2006
    sehe ich genau so, die verdienen unmassen an geld und gehen trozdem noch so "hart" gegen raubkopierer vor. ich finde die methode Windows XP-Raubkopie in legale version umwandeln durch kauf und kostenlos vista dazubekommen viel effektiver. ^^

    ausserdem frage ich mich echt, was microsoft nun mehr kostet: die gewinn-verluste durch raubkopien oder das porto für die ganzen sicher auch schweren steine, bzw der versand überhaupt.

    aber sicher ist das nur so n PR-gag ich mein das kommt doch bestimmt in den nachichten und so, das ist doch gute werbunf für microsoft. ;)
     
  18. #17 10. Mai 2006
    Das mir echt zu Krank , ob das wol ne Kampagne wird mal schauen . Muss dazu noch sagen , dass ich es dumm finde Raubkopierer werden Härter bestraft als Kinderschänder....
    Wie Krank die Welt nach und nach wird...


    Zero
     
  19. #18 10. Mai 2006
    lol, also ms hat ja super ideen!
    aber naja ich würde mich bedanken für den Stein ;) *g*
     
  20. #19 10. Mai 2006
    es gibt einen schönen biblischen spruch:
    *Wer ohne Sünde ist werfe den ersten stein*
    selbst die polizei hat raubkopi3n.
    später schicken sieu ns noch gefängnis-stäbe....

    *kleiner Witz am Rande zum stein:

    Wer ist schon ohne Sünde?
    Eine tobende Menschenmenge: "Steinigt sie, steinigt die Sünderin!"
    Jesus: "Halt. Wer von euch ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein."
    Ein Stein fliegt und trifft die arme Frau am Kopf.
    Jesus dreht sich entnervt um: "Mama, halt du dich da raus!"
     
  21. #20 14. Mai 2006
    Obwohl diese Aktion von denen auch wieder ein Zeichen ist wie Machtlos die gegen die Raubkopierer eigentlich sind.........und was das immer nur für ne panikmache is, wenn die sagen, dass jetz alles verschärft wird...dumme kinder da in der branche -.-
     
  22. #21 14. Mai 2006
    ich finde..es ist sinnlos raubkopierer zu suchen..weil es gibt millionen..und die wird
    man nicht alle finden..
    ps: man würde auch sehr viele steine dazu benötigen..:)..
     
  23. #22 14. Mai 2006
    schicken die das denn an Verdächtige oder?? Weil wenn das so eine 90jährige Oma bekommt.....naja.... die weiß ja wahrscheinlich nichts damit anzufangen...

    Und was das an Porto kostet... :D
     
  24. #23 14. Mai 2006
    sry aber die haben nicht mehr alle tassen im schrank !

    microsoft kann doch froh sein, dass wenigstens ihre windows raupkopien umgehen und nicht linux oder andere betriebssysteme :D
    wenn sie was unternehmen wollen, dann müssen sie nicht die "kleinen fische" einschüchter, sondern mal die großen fangen !
    sinnloser schwachsinn !


    greetings ESP
     
  25. #24 14. Mai 2006
    die einzigsten die gesteinigt gehören sind die typen von microsoft weil die kein vernümpftiges betriebssystem auf die beine bekommen :rolleyes:
     
  26. #25 14. Mai 2006
    aha? Ich weiß zwar nicht wo du lebst aber das Microsoft kein tolles Betriebssystem auf die Beine gestellt hat, ist dummes Pseudo Kiddie gelaber wie deins. Was bitte ist dann Windows XP ?. Meiner Meinung nach ein super tolles und stabiles Betriebssystem. Klar bei einigen kackt es total ab, aber das liegt definitiv nicht an Microsoft sondern viel mehr am Benutzer. Völlig normal wenn man jede Scheiße auf sein System installiert und zu faul ist, mal nach der Deinstallation eines Programms die Defragmentierung zu starten. Oder zumindest regelmäßig Updates saugen und den Fehlertest machen. Die Viren und die Spyware wird auch nicht von Microsoft in Umlauf gebracht. Ne es ist wieder mal die super tolle Windows Community die alles kaputt macht .Also bitte denk ma nächste mal etwas nach bevor du son scheiß laberst. Gesteinigt gehören solche Leute wie du!

    mfg
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Microsoft Steinen gegen
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    8.535
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.504
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    977
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.985
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    882