Microsoft plant einen Ausverkauf der Xbox 360

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Mr.X, 5. November 2005 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. November 2005
    Link:

    Mit einer neuen Werbestrategie will der US-Konzern seine Multimeda-Konsole Xbox 360 nach dem Europa-Release weiter vermarkten. In bestimmten Gebieten wird Microsoft nur sehr wenige Konsolen ausliefern, um einen Ausverkauf zu garantieren.
    Jedoch wird es voraussichtlich nur bei den kleineren Händlern zu Engpässen kommen. Microsoft wird große Elektronikmärkte mit mehr Konsolen beliefern, da diese auch entsprechende Werbemaßnahmen organisieren.
    Die Spieleentwickler stört vor allem, dass es zwei unterschiedliche Ausführungen der Xbox 360 geben wird. Auf der abgespeckten Version der Konsole, die keine Festplatte besitzt, werden wahrscheinlich nicht alle Spiele lauffähig sein.
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Microsoft plant Ausverkauf
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    335
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    321
  3. Microsoft plant eigene Ladenketten

    zwa3hnn , 13. Februar 2009 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    750
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    486
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    222