Microsoft reagiert auf Google Apps

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 1. Oktober 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. Oktober 2007
    Roadmap für webbasierte Office-Software vorgestellt

    Microsoft hat heute seine Online-Roadmap präsentiert und den Start des webbasierten Office-Tools "Office Live Workspace" angekündigt. Die Online- und Live-Dienste werden den Plänen zufolge künftig erheblich erweitert. Zu den neuen Online-Angeboten sollen auch Microsoft Dynamics Live CRM, Microsoft Exchange Labs und Biztalk gehören. Damit tritt der Konzern in Konkurrenz zu den Google Apps und zu Adobes heute angekündigten Web-Office-Applikationen.

    Prinzipiell unterscheidet Microsoft zwischen Live- und Online-Services. Letztere wenden sich an große Organisationen. Die Live-Dienste hingegen sprechen Privatanwender und virtuelle Arbeitsgruppen an.

    Zu den Live-Diensten gehört denn auch Office Live Workspace. Mit diesen Web-Office-Tools lassen sich zwar online keine neuen Dokumente anlegen, sie können aber im Web gespeichert, betrachtet und anderen Usern gezeigt werden. Das Editieren der Dateien erfolgt wie üblich mit der auf dem Rechner installierten Microsoft-Office-Suite. Von hier aus ist auch der Zugriff auf die Webapplikation möglich. Wer kein MS Office installiert hat, kann die im Workspace veröffentlichten Dokumente im Browser ansehen und kommentieren, aber nicht bearbeiten.

    Wie viel Online-Speicherplatz zur Verfügung stehen wird, hat Microsoft noch nicht bekannt gegeben - es sollen sich aber "mehr als 1000 Office-Dokumente" sichern lassen. Die Nutzung des Dienstes wird umsonst sein. Wer will, kann sich für den noch in diesem Jahr startenden Betatest registrieren.

    Bis dato steht noch nicht fest, wann die Final verfügbar sein wird. Der altgediente Service Microsoft Office Live heißt ab sofort Microsoft Office Live Small Business. Auch hierfür kann man sich kostenlos anmelden.


    quelle: ZDNet.de
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Microsoft reagiert Google
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    8.445
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.417
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    970
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    233
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    855