Microsoft schließt manipulierte Konsolen erneut von Xbox Live aus

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von rainman, 21. November 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. November 2007
    Wie zahlreiche Mitglieder des Forums Xbox Scene berichten, wurden ihre manipulierten Konsolen vom Online-Service Xbox Live ausgeschlossen. Die Betroffenen hatten ihre Laufwerke mit einer geknackten Firmware Xtreme, beziehungsweise iXtreme versehen, die das Abspielen kopierter Xbox-360-Spiele erlaubt.

    Die Ausgesperrten rätseln derzeit, ob Microsoft die Laufwerke oder die kopierten Medien überprüft. Die Sperrungen betreffen die Konsolenhardware und können nicht rückgängig gemacht werden. Die Spielerkonten bleiben allerdings bestehen. Microsoft erlaubt die Teilnahme an Xbox Live nur mit Original-Konsolen und hat bereits in der Vergangenheit zahlreiche gehackte Geräte ausgesperrt. (hag/c't)

    Quelle:http://www.heise.de/newsticker/meldung/99353
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Microsoft schließt manipulierte
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.224
  2. Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.471
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    305
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    362
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    8.730
  • Annonce

  • Annonce