Microsoft Singularity

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 8. November 2005 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. November 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Forschungsprojekt Singularity mit komplett neuem Kernel

    [​IMG]
    {img-src: http://img.pte.at//lowrespics/1131376232i15187.jpg}​

    Die Forschungsabteilung von Microsoft arbeitet an einem Betriebssystem, das eines Tages Windows ablösen könnte. Mitarbeiter des Research-Labors tüfteln an einem Mikrokernel, der von Windows völlig verschieden sein soll. Die Software wurde Singularity getauft und liegt nun als Prototyp vor.

    Im Internet veröffentlichte Microsoft nun das Konzept des Betriebssystems http://research.microsoft.com/os/singularity. So soll nicht Performance im Zentrum stehen, sondern Verlässlichkeit. Unter diesem Begriff fällt für das Softwareunternehmen Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit und Sicherheit. Mit Windows habe Singularity nichts zu tun. "Wir haben jede Zeile neu geschrieben", sagte Galen Hunt, Senior Researcher von Microsoft. Ziel sei es, ein absolut zuverlässiges Betriebssystem zu konstruieren.

    In Singularity kommen so genannte Software Isolated Processes (SIP) zum Einsatz, die als besonders sicher gelten. Die Objekträume sind voneinander getrennt, wodurch eine eigene Fehlerbehandlung ermöglicht wird. Besonderen Wert legen die Programmierer auch auf Compiler. Wenn das Betriebssystem auch nicht auf Geschwindigkeit ausgelegt ist, so starten dem Microsoft-Bericht zu folge die Prozessen jedoch deutlich schneller als bei Windows. Ob und wann aus dem Forschungsprojekt ein Produkt entstehen soll, ist unklar. Da Singularity bisher auch keine graphische Oberfläche besitzt, gilt das Konzept als sehr experimentell.


    quelle: pressetext.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 8. November 2005
    Hört sich ja interessant an, aber können die nicht mal was total normales rausbringen. Ich meine XP ist ja ansich nicht schlecht. Aber mal was total stabiles ^^
     
  4. #3 8. November 2005
    Stabilität is ja nicht schlecht, aber was wird aus der Überwachung durch Mircosoft. Die wird sicherlich noch schlimmer wie in allen anderen Versionen.
    Greetz JOJO
     
  5. #4 8. November 2005
    LOl, Mircosoft will etwas mal sicher machen, das sind doch gegensätze an sich :D . Das glaube ich kaum, das dieses Betriebssystem sehr sicher wird. Aber mal gucken... Aber man sollte auch erstmal gucken ob es über haupt raus kommt!!!
     
  6. #5 17. November 2005
    naja so was ähndliches haben sie bei windows auch gesagt .. stabil ..sicher .. jedoch noch schnell ..

    also ich bin neugirieg wenn die ersten bugs rauskommen ..

    und bei einer neu geschriebenen program können genauso bugs drinnen sein ..
     
  7. #6 17. November 2005
    RE: Verlässliches Betriebssystem von Microsoft: Singularity

    ok, microsoft will ein sicheres, zuverlässiges system rausbringen, d.h. bisher war es das ziel von microsoft ein "schnelles" betriebssystem rauszubringen, scheiß was druaf obs sicher is und stabil läuft
    na danke microsoft...
     
  8. #7 17. November 2005
    naja... wird mal aller höhste zeit, dass mal ein absolut sicheres system raus kommt... xp ist ja in allem und ganzen, ganz ok, aber die sicherhetslücken, sind schon übel!!!
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce