Microsoft 'Surface' soll PC-Bedienung revolutionieren

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Mirak, 30. Mai 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. Mai 2007
    Microsoft 'Surface' soll PC-Bedienung revolutionieren

    Schon seit einigen Jahren experimentieren verschieden Wissenschaftler mit Technologien, die eine intuitivere Bedienung von COmputern ermöglichen sollen. Dazu gehört auch die Idee, den Computer nicht mehr mit Maus und Tastatur sondern ausschließlich mit den Fingern beider Hände zu bedienen. Genau dieses Konzept soll nun allgegenwärtig werden - so zumindest Microsoft.

    Die Redmonder haben heute morgen eine neue Technologie namens "Surface" (z. dt. Oberfläche) vorgestellt, die in Form eines Computers daher kommt, der in seiner Form stark an eine Art Kaffee- oder Couchtisch erinnert und über eine von hinten beleuchtete Display-Oberfläche verfügt. Das Display kann mit beiden Händen bedient werden und erkennt auch eine Reihe von speziellen Strichcodes, die auf Dingen angebracht werden können.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Surface" soll offenbar zunächst vor allem in Geschäften als Informationssystem Einzug halten. Microsoft spricht vom "Winter 2007", konkret von November. Die Geräte sollen allerdings schon früher auf verschiedenen Veranstaltungen in den USA zu sehen sein. Ab November sind sie dann unter anderem in den Läden von T-Mobile USA anzutreffen.

    Der Aufbau des Systems ist recht einfach. Im Innern des Tisches befindet sich ein Computer, auf dem Windows Vista läuft, unter einer klaren Acrylglasoberfläche arbeitet ein 30-Zoll-Display mit Berührungsempfindlichkeit. Mit Hilfe von fünf Kameras erkennt "Surface" zudem, ob jemand einen Gegenstand auf die Oberfläche legt.

    Der Anwender interagiert mit dem Gerät wie schon jetzt zum Beispiel mit einem Fahrkartenautomaten, kann die Finger aber über die Oberfläche ziehen und den ausgegebenen Inhalt direkt manipulieren. Auch Gegenstände können für die Bedienung genutzt werden. Wenn man bestimmte Gegenstände, auf denen zuvor ein Strichcode angebracht wurde, auf den "Tisch" legt, können ebenfalls Aktionen ausgelöst werden.

    Das Besonder an "Surface" ist jedoch eigentlich nicht die Touchscreen-Oberfläche selbst, sondern die Möglichkeit mehrere Finger gleichzeitig zur Bedienung zu verwenden, was bisher nicht so einfach möglich war. Ein ähnliches Bedienkonzept soll auch bei Apples neuem Multimedia-Handy iPhone zum Einsatz kommen. Microsoft forscht bereits seit mehreren Jahren in dieser Richtung.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Nach Angaben des Software-Riesen sollen die Geräte zunächst zu Preisen von 5000-10000 US-Dollar für die Nutzung in Geschäften genutzt werden. Nach einiger Zeit wird "Surface" jedoch auch in Privathaushalten Einzug halten, wenn die Preise auf ein verträgliches Niveau gefallen sind. Bei T-Mobile sollen die neuen Multitouch-Displays den Kunden bei der Auswahl ihres neuen Mobiltelefons helfen.

    Die Bildausgabe basiert offenbar auf der grafischen Oberfläche von Windows Vista, die dank ihrer Hardware-Beschleunigung eine Vielzahl von Effekten möglich macht. Die Entwickler der Technologie gehören allesamt zu Microsofts Abteilung für Unterhaltungssysteme und mobile Anwendungen, von wo auch die Xbox 360, der Multimedia-Player Zune und Windows Mobile stammen.

    Microsoft hat für "Surface" eine eigene Informationsseite eingerichtet.

    Quelle: Microsoft Surface soll PC-Bedienung revolutionieren - WinFuture.de

    Kommentar: Ich glaube an solche Technik führt kein Weg vorbei.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 30. Mai 2007
    AW: Microsoft 'Surface' soll PC-Bedienung revolutionieren

    Kann mir nicht vorstellen, das Surface so mächtig ist die bewährte Kombination aus Maus und Tastatur zu verdrängen! Aber es schaut auf jeden Fall nice aus und hat mit Sicherheit auch ne Chance im Wohnzimmer als "Multimedia Zentrale" zu fungieren! Müsste dann halt noch irgendwie so zu befästigen sein, dass man es den entsprechenden Wünschen anpassen kann ;)

    Greetz
     
  4. #3 30. Mai 2007
    AW: Microsoft 'Surface' soll PC-Bedienung revolutionieren

    Bäh,wer guckt den die ganze zeit uffm tisch oO Und dazu noch; nichts mehr in der hand? OMG! Da sehe ich ned mal ne zukunft als Multimedia Zentrale für: Surface :D :p So,und nun mal im ernst,ganz nette idee,aber schrott ^^

    <3 Maus und Tasta 4 TW! <3

    mfg
     
  5. #4 30. Mai 2007
    AW: Microsoft 'Surface' soll PC-Bedienung revolutionieren

    Ist ja auch ehr gedacht um sein ganzes Haus zu steuern. Zentral. CS würde ich auf dem Ding auch nicht zocken.

    Aber so ein Tisch um das Licht zu dimmen, Rollläde hoch / runter, Herd an / aus machen, etc pp
     
  6. #5 30. Mai 2007
    AW: Microsoft 'Surface' soll PC-Bedienung revolutionieren

    Ich finde die Technik genial. Und diese Technik ist erst am Anfang. Ich denke dies wird eine neue Generation werden. Denn durch die Finger ist man viel flexibler als durch die Maus und die Tastatur.

    Selbst mit Tocuhscreen bin ich um einiges schneller, als mit der Maus...
    nur mal so als Beispiel.
     
  7. #6 30. Mai 2007
    AW: Microsoft 'Surface' soll PC-Bedienung revolutionieren

    Ich glaube auch nicht, dass sich das
    System gegen die alt bewährte Maus
    und Tastatur durchsetzen kann.

    Ist auch alles ein Kostenpunkt.
    Ich möchte nicht wissen wie viel Tausend €'s das kostet!

    Zu spät gelesen:
    5000-10000€ wer soll sich das bitte kaufen?

    NIX FÜR PRIVATANWENDER!
     
  8. #7 30. Mai 2007
    AW: Microsoft 'Surface' soll PC-Bedienung revolutionieren

    steht doch da, geschäfte, und ich glaub, dass werden großkunden sein, zB die Bahn die ihre fahrkartenschalter aufmotzen lassen wollen, oder andere großkunden.
    aber ich glaub, dass die privatkunden noch n paar jahre dasrauf warten sollten, es gibt ja noch nicht mal touch-screen pcs in den haushalten (oder etwa doch ? , also nichts von dem ich weiß).

    aber der trend zum immer höher entwickelten comutern geht ja weiter (die geschwindigkeit eines high-end-pcs verdoppelt sich alle paar jahre).

    mfg
     
  9. #8 30. Mai 2007
    AW: Microsoft 'Surface' soll PC-Bedienung revolutionieren


    also jetzt wird sich das erstmal keiner kaufen

    ich denke aber in 5 jahren wir das so sein das die schon ziemlich runtergegangen sind die preise.

    man denke nur als sie die HDTV geräte vorgestellt haben hat auch jeder gesagt "boa für 10000 € wann kann ich mir den denn kaufen?" und jetzt? sind die eigendlich schon für jeden bezahlbar

    ich denke diese PC´s werden für ältere leute und behinderte sehr sehr gut sein.

    denn meine oma sagt immer "PC´s sind ihr zu komplexx und alles"

    wenn sie die fotos angucken will der digicam legt die sie einfach auf den bildschirm und kann sich die fotos angucken und ganz leicht löschen:eek:
     
  10. #9 31. Mai 2007
    AW: Microsoft 'Surface' soll PC-Bedienung revolutionieren

    Ich finde das Ding toll, habs eben in den Nachrichten gesehen. Denke, das das die Zukunft sein wird. Ähnlich wie bei "I Robot" oder "Minority Report". Alles mit Fingern bedienen usw...MP3 lauter machen durch Fingerbewegung (mit einer art Handschuh oder so) vom Sofa aus...
     
  11. #10 31. Mai 2007
    AW: Microsoft 'Surface' soll PC-Bedienung revolutionieren

    Also mir gefällts nicht wirklich...aber ich glaube in der Zukunft wird das bestimmt jeder in z.B. seiner Küche haben oder so!

    Zur Zeit ist es ja wie bei fast jedem neuen Produkt noch ziemlich kostspielig...aber das wird sich mit der Zeit sicher ändern!

    Naja...schaun wir mal was die Zukunft bringt ;)
     
  12. #11 1. Juni 2007
    AW: Microsoft 'Surface' soll PC-Bedienung revolutionieren

    .... früher haben leute auch nur dos gehabt und jetzt sind wir schon so weit ... gebt der technik ein paar jahre und jeder wird das als normal empfinden ... im vergleich zu der technik surface sind unsere pcs doch schon wieder altmodisch ....

    ich find das system ist der hammer ich will auch son teil :D
     
  13. #12 1. Juni 2007
    AW: Microsoft 'Surface' soll PC-Bedienung revolutionieren

    wie soll man denn auf diesem riesen display mitten im wohnzimmer seine pr0ns verstecken? T_____T
    ansonsten sieht des recht stylisch aus.. wird sich auf jeden fall später durchsetzen ^^ aber ich bleib so lang es geht bei meiner maus und tastatur ^^
     
  14. #13 1. Juni 2007
    AW: Microsoft 'Surface' soll PC-Bedienung revolutionieren

    Ne, lass mal! Da bekommt man doch sicher viel zu große Nakenschmerzen von - außerdem kann man nicht entspannt davor sitzen und zocken oder sonstiges. Stellt euch mal vor ihr müsstet nen Film in dieser Position anschauen! Gräßlich!
    Vor allendingen müssten dann ja sämtliche Schreibtische verändert werden - da würde ich nicht mitmachen!

    Greetingz

    Timo
     
  15. #14 1. Juni 2007
    AW: Microsoft 'Surface' soll PC-Bedienung revolutionieren

    Definitiv ne geile Idee :D
    Wenn die Dinger später mal kleiner werden und man die Position so ändern kann, wie man sie am besten brauchen kann, werden die bestimmt mal ein Renner werden.

    Klar das jetzt alle jammern, aber das war immer so und irgendwann sitzen alle hier vor so einem Gerät ;)
     
  16. #15 1. Juni 2007
    AW: Microsoft 'Surface' soll PC-Bedienung revolutionieren

    schon der hammer, was moderne technik möglich macht :D
    aber so neu ist dieses Beispiel ja nicht, vor einigerzeit habe ich eine doku über dieses "verahfen" gesehen.. aber der hammer ist es allemahl!!!


    mfg:cool:
     
  17. #16 1. Juni 2007
    AW: Microsoft 'Surface' soll PC-Bedienung revolutionieren

    In 5 - 10 Jahren wird sowas vll als "Terminal" in neuen Wohnungen/Häusern eingebaut werden... dann kannste von dort aus bspw von dort aus alle angeschlossenen Geräte in der Wohnung bzw. im Haus "regulieren" - Automatisierungen... bspw mal num 15 Uhr das Fenster zum kompletten Durchlüften offnen - nach 5 Minuten wieder schließen.
    Oder die Ente im Ofen nur 2 Stunden drin lassen, dann dem Koch melden.
    Oder Filmaufnahmen... all den ganzen scheiß eben.

    Ziemlich geil^^"
     
  18. #17 3. Juni 2007
    AW: Microsoft 'Surface' soll PC-Bedienung revolutionieren

    Habs ebenfalls in den Nachrichten gesehn und finds richtig geil..^^

    Aber ich glaub nicht dass Surface für Privatanwender eher vorteilig ist. Das Teil wird eher in der Gastronomie gebrauch finden..
     
  19. #18 3. Juni 2007
    AW: Microsoft 'Surface' soll PC-Bedienung revolutionieren

    gegen son teil als couchtisch hätte ich nix einzuwenden wenn es ausgereift ist uns für wenig geld zu erwerben ist!
     
  20. #19 3. Juni 2007
    AW: Microsoft 'Surface' soll PC-Bedienung revolutionieren

    lol, des wollt ich auch sagen...

    des wird nach spästestens 10 min ein rießen schmerz im rücken und im genack...
    hab's ausprobiert...


    peacz.
     
  21. #20 21. September 2007
    Microsofts PC-Revolution 'Surface' kommt nach Europa

    Microsofts PC-Revolution 'Surface' kommt nach Europa
    Microsoft-Chef Steve Ballmer wird am 4. Oktober die Schweiz besuchen, um dort unter anderem eine neue Entwicklung namens Surface vorzustellen, die man in den USA bereits bewundern konnte (wir berichteten). Es handelt sich dabei um einen Touchscreen, der in einen Tisch eingelassen wurde.

    Das Display kann mit beiden Händen bedient werden und erkennt auch eine Reihe von speziellen Strichcodes, die auf Dingen angebracht werden können. Surface" soll offenbar zunächst vor allem in Geschäften als Informationssystem Einzug halten. Microsoft spricht vom "Winter 2007", konkret von November.

    Der Aufbau des Systems ist recht einfach. Im Innern des Tisches befindet sich ein Computer, auf dem Windows Vista läuft, unter einer klaren Acrylglasoberfläche arbeitet ein 30-Zoll-Display mit Berührungsempfindlichkeit. Mit Hilfe von fünf Kameras erkennt "Surface" zudem, ob jemand einen Gegenstand auf die Oberfläche legt.

    Der Anwender interagiert mit dem Gerät wie schon jetzt zum Beispiel mit einem Fahrkartenautomaten, kann die Finger aber über die Oberfläche ziehen und den ausgegebenen Inhalt direkt manipulieren. Auch Gegenstände können für die Bedienung genutzt werden. Wenn man bestimmte Gegenstände, auf denen zuvor ein Strichcode angebracht wurde, auf den "Tisch" legt, können ebenfalls Aktionen ausgelöst werden.

    Bei seinem Besuch in Zürich wird Ballmer auch einen Vortrag über die Nutzerinteraktion in Software und Internet halten und wie diese beiden Bereiche zusammenwachsen. Weiterhin wird er an einer Diskussion mit folgendem Thema teilnehmen: "Was bringt die 'Connected Entertainment Vision' von Microsoft für den Digital Lifestyle und den Umgang mit Musik, Games, TV & Video und persönlicher Kommunikation?".


    quelle: WinFuture.de
     
  22. #21 21. September 2007
    AW: Microsoft 'Surface' soll PC-Bedienung revolutionieren

    Die Idee ist schon mal was neues aber nicht geeignet für gamer oder sonstiges. Da man mit einer Maus wesentlich schneller von a nach b kommt als mit einer menschlichen hand.

    Grezz Ramset
     
  23. #22 21. September 2007
    AW: Microsoft 'Surface' soll PC-Bedienung revolutionieren

    wo bleibt dann das gute alte mit fettigen fingern maus bedienen..also aufn display mit fettigen fingern raufzutippen wird nicht einfach xD...
    also ist ne nette idee das surface aber maus und tastatur ist und bleibt nummer 1!
     
  24. #23 21. September 2007
    AW: Microsoft 'Surface' soll PC-Bedienung revolutionieren

    Für Bilder oder Brettspiele ist das klasse, aber dann kann man auch ein Brettspiel spielen und Bilder am PC Bildschirm bringt auch keine Nachteile auf nem normalen Bildschrim.

    Aber ich stell mir vor, wie man damit einen Ego-Shooter spielt.=)

    Naja, für Läden ist das aber nicht schlecht.

    Ich würd mich aber freuen, wenn es weiter in Richtung Wii geht. Dass man irgendwann komplett in ner 3D Welt ist, wo man zB Kampfsport üben kann.
     
  25. #24 21. September 2007
    AW: Microsoft 'Surface' soll PC-Bedienung revolutionieren

    is wieder ne technik für die die mit kohle nicht umgehen können !!

    HALLO "5000-10000"???? wer hat so viel geld auch wenns schon nahe zukunft is!!

    naja paar jahre warten dann kriegt mans für 1000€/$

    aber is sowieso nur was für multimedia anwender!!! für mich und viele andere als gamer wäre das nichts kann mir nicht vorstellen auf touchscreens ego's zu spieln ^^
     
  26. #25 21. September 2007
    AW: Microsoft 'Surface' soll PC-Bedienung revolutionieren

    ich denke auch das sowas ehr zum ins wohnzimmer stellen gedacht sein soll und nicht zum zocken oder schreiben oder sowas in der art, ist ne ganz lustige idee, nur leider bestimmt unheimlich teuer wenn es raus kommt... aber in ein paar jährechen bestimmt in vielen haushalten zu finden:)
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Microsoft 'Surface' soll
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    8.743
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    3.860
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.092
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    261
  5. Microsoft 'Surface'

    pboe81 , 30. Mai 2007 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    295
  • Annonce

  • Annonce