Microsoft tauscht gefälschte Office-CDs kostenlos

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Danvari, 4. Mai 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Mai 2006
    Nachdem Microsoft seine Echtheitsprüfung mittlerweile auch beim Office-Paket einsetzt, hat das Unternehmen gestern bestätigt, dass man illegale Office-Versionen kostenlos ersetzt. Der Kunde muß zunächst jedoch nachweisen, dass er ohne sein Wissen eine illegale Kopie erworben hat.

    In der letzten Woche hatten die Redmonder das sogenannte OGA-Programm gestartet, welches, ähnlich der WGA-Prüfung, für Office Genuine Advantage steht und den Käufern legaler Software zu gute kommen soll. Zunächst betrifft das Programm nur die lokalisierten Versionen in Brasilanischem Portugiesisch, Chinesisch, Griechisch, Koreanisch, Russisch, Spanisch und Tschechisch.

    Um Anspruch auf eine "echte" Ersatzversion eines Office-Produkts zu bekommen, muss der Kunde Kaufbelege, die gefälschte CD oder DVD und einen Bericht über die Umstände des Kaufs vorlegen. Der gratis Umtausch soll nur Kunden angeboten werden, die auf hochqualitative Fälschungen hereingefallen sind. Microsoft bietet den kostenlosen Austausch gefälschter Software gegen Originalprodukte bereits seit längerem für sein Betriebssystem Windows XP an.

    Quelle
     

  2. Anzeige
  3. #2 6. Mai 2006
    HAHA, wer bekommt denn schon ne quittung wenn er gefaelschte Software kauft :D

    Was die wierdemal fuer aktionen starten..ts...
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce