Microsoft warnt vor illegalem Windows Mobile Update

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von rainman, 31. Juli 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 31. Juli 2007
    Windows Mobile ist Microsofts Betriebssystem für Smartphones und PDAs. Die Software ist nicht frei im Handel erhältlich, sondern wird nur in Verbindung mit Geräten verkauft. Teilweise bieten auch die Hersteller der Mobiltelefone Updates zum Download an.

    Wer einmal ein Gerät mit Windows Mobile erworben hat, steht leider meist im Regen, wenn eine neue Ausgabe erscheint. Windows Mobile 6 zum Beispiel kann auch auf den meisten Geräten genutzt werden, die mit Windows Mobile 5 ausgeliefert wurden.

    Zwar ist die neue Version bereits vor Monaten fertiggestellt worden, doch die Netzbetreiber und Hersteller tun sich mit der Bereitstellung von Updates wie immer schwer. Viele Nutzer von Windows Mobile Smartphones wählen deshalb den illegalen Weg und laden ROM Images aus dem Internet herunter.

    Ein Mitarbeiter der Windows Mobile Sparte hat nun in seinem Weblog eine Warnung vor illegalen Updates gewarnt, die derzeit die Runde im Internet machen. Es sei nicht zu empfehlen, die im weltweiten Netz verfügbaren Versionen einzuspielen, da dies eine Reihe von Risiken birgt.

    Nach Angaben von Michael Jimenez aus der Windows Mobile Abteilung, handelt es sich bei den illegal verfügbaren ROMs meist um Betaversionen, die noch nicht für die jeweiligen Endgeräte getestet wurden. Es sei unter anderem möglich, dass nicht der volle Funktionsumfang zur Verfügung steht und zahlreiche Bugs enthalten sind, die für Probleme sorgen können.

    Selbst bei Anwendern, die wissen was sie tun, besteht laut Jimenez eine große Wahrscheinlichkeit, dass zu aktualisierende Smartphones oder PDAs durch das Einspielen eines illegalen Updates funktionsunfähig gemacht werden. Oft komme es zu Fehlern, auch weil die Updates nicht gut dokumentiert sind.

    Zuletzt wies Jimenez darauf hin, dass die Netzbetreiber keinerlei Unterstützungsleistungen bieten, wenn ein Update für Windows Mobile nicht auf offiziellem Wege verfügbar ist. Die Kunden sollten unbedingt von illegalen Updates absehen. Erst vor einigen Monaten hatte Microsoft ein Forum für Windows Mobile Nutzer gezwungen, die dort angebotenen und bis zu diesem Zeitpunkt geduldeten ROM-Downloads zu entfernen.

    Quelle:http://www.winfuture.de/news,33277.html
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Microsoft warnt vor
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    8.833
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    4.506
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.162
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.947
  5. Microsoft warnt vor Google-Monopol

    zwa3hnn , 16. April 2007 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    834
  • Annonce

  • Annonce