Microsoft: Windows bald mit eingebauter Werbung?

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Dizzar, 19. September 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. September 2007
    Microsoft: Windows bald mit eingebauter Werbung?

    Microsoft hat in den USA ein Patent zugesprochen bekommen, in dem die Auslieferung von Werbung in einem Betriebssystem beschrieben wird. Schon im letzten Jahr kamen Berichte auf, wonach die Redmonder darüber nachdenken, eine werbefinanzierte Ausgabe von Windows anzubieten.

    Das nun patentierte Konzept geht aber offenbar in eine andere Richtung, da die Werbung Angebote bewerben soll, die bei der Durchführung bestimmter Aufgaben helfen können, wenn die entsprechende Funktionalität in der verwendeten Windows-Version nicht enthalten ist.

    Der Ansatz sieht vor, mittels in Windows integrierter Komponenten das Nutzerverhalten zu analysieren und dazu passende Werbung auszuliefern. Die Werbung soll an verschiedenen Positionen platziert werden können, die der Nutzer bei der Durchführung seiner Aufgaben möglicherweise ansteuern könnte.

    Als Anwendungsmöglichkeiten sieht Microsoft zum Beispiel, dass die in Windows integrierte Software erkennt, wenn der Nutzer ein Spiel nutzen will, das seine aktuelle Hardwarekonfiguration nur unzureichend unterstützt. Dies würde anhand einer Analyse der verbauten Hardwarekomponenten erkannt und entsprechende Werbung für bessere Grafikkarten oder Prozessoren könnte angezeigt werden.

    Ähnliche Möglichkeiten sieht der Software-Riese auch im Falle von Multimediainhalten. So würden nach Vorstellung von Microsoft bei der Navigation durch Musiksammlungen zusätzliche Angebote bereit gestellt, wenn der Nutzer auf der Suche nach neuen Songs oder Alben ist. In der Windows Fotogalerie könnten zum Beispiel die Dienstleistungen von Online-Fotodiensten offeriert werden.

    Microsoft geht davon aus, dass diese Art von Werbung deutlich weniger störend wirken würde, als die bisher zur Einbindung von Anzeigen in Software verwendeten Ansätze. Schließlich soll dem Anwender dadurch ein Mehrwert bzw. Information geboten werden. Bisher werden Banner und andere Werbung immer eher zufällig und oft an exponierten Stellen in Software integriert, was man bei diesem Ansatz vermeiden will.

    Natürlich sollen auch die Werbetreibenden von der Integration von Werbung direkt in Windows und ihre Anpassung an den Benutzer profitieren können. Durch die Zuschneidung der Werbeangebote auf den Nutzer und die Verknüpfung der Angebote mit möglichen Aufgaben die dieser durchführen will, soll zu einer höheren Zahl erfolgreicher Verkäufe führen, verspricht Microsoft.

    Wann und in welcher Form das in dem Patent beschriebene Konzept zur Werbevermarktung in Betriebssystemen tatsächlich umsetzen wird, ist vollkommen unklar. Möglicherweise will das Unternehmen auf diesem Weg die Umsätze mit seinen PrePaid- und Starter-Editionen von Windows Vista steigern, die in einigen Entwicklungsländern angeboten werden.

    Sicherlich wäre auch die Einführung einer werbefinanzierten Basisversion von Windows denkbar, da man so besser mit anderen kostenlosen Betriebssystemen konkurrieren und vielleicht auch die Zahl der illegal genutzten Installationen reduzieren könnte. All dies ist jedoch höchstens als Spekulationsgrundlage zu betrachten, schließlich heißt die Patentierung eines Konzepts nicht, dass die Idee auch umgesetzt wird.


    http://www.winfuture.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. September 2007
    AW: Microsoft: Windows bald mit eingebauter Werbung?

    die in einigen Entwicklungsländern angeboten werden.
    xD und die haben dann auch geld für neue grafikkarten und prozessoren und weiss der Teufel was xD jojo super inteligent
    hoffentlich kommt dann ne normale version ohne werbung muss ich nicht haben überall werbung
    ich kauf mir ja auch keine spiele welche für mein pc zu schnell sind xD
    und ich such mir was ich brauch bei google da brauch ich keine Werbung!
     
  4. #3 19. September 2007
    AW: Microsoft: Windows bald mit eingebauter Werbung?

    Also die Idee von einem Werbefinanzierten Windows finde ich gar nicht schlecht. Würde sicher dann auch kleine Helfer geben, die die Werbung dann auch wieder entfernen und man so ein günstiges und "Werbefreies" Betriebssystem hat.
    Microsoft selbst würde sich damit wohl ins eigene Fleisch schneiden.
     
  5. #4 19. September 2007
    AW: Microsoft: Windows bald mit eingebauter Werbung?

    Haha, soweit kommts noch!

    Aber eigentlich gar net so schlecht für Entwicklungsländer etc. die halt nicht so viel Geld ausgeben wollen damit sie sich mit Windows rummärgern drüfen!

    Wenn man so denk gar nicht so schlecht die Idee!
     
  6. #5 19. September 2007
    AW: Microsoft: Windows bald mit eingebauter Werbung?

    bin nicht dafür, man kennt das verbuggte microsoft: wenn du jetzt nen intel hast mit sock 775, werben die bestimmt einen für am2 oder so -.-

    muss man jetzt auch schon offline mit layern rechnen oder was, microsofts name ist schon genug auf dem bildschirm zu lesen.
    bestimmt kann man den rechner auch nur dann starten, wenn er mit dem inet verbunden ist, außerdem sind die produkte teuer genug, billiger werden die dann auch nicht
     
  7. #6 19. September 2007
    AW: Microsoft: Windows bald mit eingebauter Werbung?

    Jede werbung wirbt ja auch für Grafikkarten und Prozessoren.
    Das merkt man an den ganzen Werbebannern in denen für 100te andere sachen geworben wird.

    Wenn sie Werbungen für Lebensmittel, Filme, Musik alben ect bringen ist es keine schlechte idee (Zumindest aus ihrer sicht)

    Und die Werbung dann auf das Land anzupassen in der man sich befindet dürfte auch kein problem sein..

    Aber ich sehe es jetzt schon ^^ ein Werbeblocker für Windows

    Naja man wird nicht gezwunden diese Version von Windows zu kaufen (oder einfach zu bestellen ? dürfte dann ja Gratis sein) daher kann sich schonmal niemand darüber aufregen. (Ich lese die standart hass Posts jetzt schon ^^ :mad: M$ ect)
     
  8. #7 19. September 2007
    AW: Microsoft: Windows bald mit eingebauter Werbung?

    war ja klar! alle menschen auf der welt haben pc´s...also warum nur das INET nutzen für werbung??? am besten direkt das betriebssystem! is doch logo....
     
  9. #8 19. September 2007
    AW: Microsoft: Windows bald mit eingebauter Werbung?

    Außerdem wird Werbung garnichts bringen.
    Nach spätestens 48 Stunden ist das aufgehebelt und futshc ist die Werbung.
    Wenn soetwas rauskommt kauf ich es mir sofort, dann wird bald eine Methode zum aushebeln entwickelt und ruck zuck wird hab ich ne günstige Version von Windows OHNE Werbung :) .
     
  10. #9 19. September 2007
    AW: Microsoft: Windows bald mit eingebauter Werbung?

    Ich denke weder, dass diese Art der Werbung weniger störend wäre, noch dass ich sie im Falle einer sehr billigen Windows-Version mit "ausgehebelter" Werbung nutzen würde.

    Ich komme momentan sehr gut ohne weiterführende Inhalte in Windows aus, da ich sämtliche benötigten Daten und Vorschläge auch gut in Boards und per Suchmaschine selbsttätig finde, wenn ich sie benötige und mir nur ungern von Microsoft vorschreiben lasse, was ich mit meinem Geld/ meiner Zeit anfangen soll.

    Weniger nervig als in anderen Programmen wird die Werbung auch nicht werden, wenn sie an "praxisorientierteren" Stellen eingeblendet wird. Werbung ist nuneinmal nicht durch den Ort bzw. den Zeitpunkt nervig, sondern ihre bloße Anwesenheit ist nervig, solange man die Werbung nicht explizit wünscht, was zumindest mir noch nie passiert ist.

    Und eine billigere, werbefinanzierte Windows-Version würde ich selbst dann nicht nutzen, wenn man die Werbung "zufälligerweise" entfernt hätte, da ich auch so nicht für das Betriebssystem nicht bezahle und so zumindest sicher bin, dass durch das Fehlen von Werbebannern etc. keine ungewollten Fehler entstehen, was bei einer nachträglichen Entfernung leicht passieren kann.
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Microsoft Windows bald
  1. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    4.555
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    827
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.102
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    609
  5. Microsoft - Windows bald kostenlos??

    xxxkiller , 19. November 2005 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    525