Microsofts MobileMe-Konkurrent kommt im Februar

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 20. Januar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. Januar 2009
    Microsofts MobileMe-Konkurrent kommt im Februar
    Microsofts neue Online-Services SkyBox und SkyLine werden voraussichtlich im Februar offiziell vorgestellt. Es handelt sich im eine Art Konkurrenzprodukt zu Apples MobileMe.

    In der Funktionalität ähneln sich beide Angebote: Sie sorgen für eine Synchronisation zwischen verschiedenen PCs und Smartphones über das Internet. E-Mails, Kalendereinträge und die Aufgabenverwaltung sollen so beispielsweise überall auf aktuellem Stand bleiben.

    SkyBox richtet sich dabei an Privatkunden, während SkyLine für Anwender aus Unternehmen gedacht ist. Die erste offizielle Vorstellung ist für die Mobilfunkmesse Mobile World Congress (MWC) in Barcelona geplant, berichtet 'Neowin' unter Berufung auf Unternehmenskreise.

    Auch SkyMarket, ein Online-Shop für Smartphone-Anwendungen, soll auf der Veranstaltung präsentiert werden. Dieser richtet sich an Nutzer von Windows Mobile-Geräten und wird dem Vernehmen nach Tausende von Anwendungen für das Betriebssystem auf einer zentralen Plattform zum Download anbieten.


    quelle: WinFuture.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 20. Januar 2009
    AW: Microsofts MobileMe-Konkurrent kommt im Februar

    Ich bin gespannt auf die Integration in Programme, denn darauf kommts im eigtl ja vor allem drauf an.
    Bei apple kommt fast alles aus 1.Hand und ist somit super integriert, bei Windows hat man ja zumeist Programme von 3.Anbietern ;)
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Microsofts MobileMe Konkurrent
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.172
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    587
  3. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    2.817
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    404
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    529