Microsofts Suchmaschine profitiert von Vista & IE 7

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 19. April 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. April 2007
    Microsofts Suchmaschine fristet seit Jahren ein Schattendasein neben dem Marktführer Google und Yahoo. Nach fast einem Jahr konnten die Analysten von comScore nun ein leichtes Wachstum feststellen. Ob es sich dabei um einen Trend handelt, ist noch nicht abzusehen.

    Demnach konnte Microsoft im März seinen Marktanteil auf 10,9 Prozent steigern, ein Plus von 0,4 Prozent. Wie in jedem Monat konnte auch Google wieder Gewinne für sich verbuchen, auch wenn diese nur klein ausfallen. Demnach lag der Anteil des Marktführers im März bei 48,3 Prozent, ein Plus von 0,2 Prozent. Bei Yahoo dagegen sieht es nicht so rosig aus: Der Marktanteil fiel von 28,1 Prozent auf 27,5 Prozent.

    Laut den Analysten von comScore könnte vor allem die zunehmende Verbreitung des neuen Betriebssystems Windows Vista an dieser positiven Entwicklung beteiligt sein. Auch der Browser Internet Explorer 7 ist nicht ganz unschuldig, schließlich ist die Live-Suche dort als Standard eingestellt. Laut comScore konnte man im vergangenen Monat einen ansteigenden Datenverkehr auf Live.com verzeichnen.


    quelle: WinFuture.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Microsofts Suchmaschine profitiert
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.236
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    619
  3. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    2.865
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    715
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    310
  • Annonce

  • Annonce