Mikrochip soll Viren stoppen

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von xxxkiller, 30. November 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. November 2006
    Japanische Forscher haben einen Mikrochip entwickelt, der in der Lage sein soll Viren hardwareseitig zu erkennen und beseitigen.

    Forschern der Universität "National Institute of Advanced Industrial Science and Technology" in Tokio ist es gelungen, einen Chip zu entwickeln, der angeblich in der Lage ist, Viren gleich bei ihrem Eintreffen aufzuhalten. Mit Hilfe des Halbleiters soll der gesamte Internet-Verkehr überwacht und gefiltert werden.

    "Der größte Vorteil der Hardware-Lösung ist, dass die integrierte Lösung keinen Einfluss auf die Performance des Rechners hat", berichtet Pressetext. Während AV-Software häufig zu Leistungseinbußen des Systems führe, könne der AV-Chip Viren und andere Schädlinge schon unschädlich machen, bevor sie überhaupt auf den PC kommen. Zudem würde der Chip auch einen Schutz für andere Geräte im Haushalt bilden, zum Beispiel PDAs und Smartphones.

    Die Einführung des Gerätes wird allerdings noch einige Jahre dauern - erst müsse das Auslaufen eines bestimmten Software-Patents abgewartet werden.

    Quelle: web.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 1. Dezember 2006
    AW: Mikrochip soll Viren stoppen

    Wenn der Chip wirklich rauskommt, wär das ja richitg gut.
    Aber was machen die Antivir Firmen fürn Verlust dadurch, dann hat ja jeder son Chip und keiner mehr Antivirsoftware, also fast das glecihe Problem wie bei Vista.
     
  4. #3 1. Dezember 2006
    AW: Mikrochip soll Viren stoppen

    Ne gute Idee das Hardwaretechnisch zu lösen :D

    Und die kompletten Viren kommen doch sowieso fast alle von den AntiViren Herstellern selbst :p ^^

    Aber ich glaub auch gegen den Chip wird es mal was geben dauert vllt. ne Zeit lang aber es wird was gefunden werden!
     
  5. #4 1. Dezember 2006
    AW: Mikrochip soll Viren stoppen

    Das ist ja Geil! Dann braucht man keine Lizenzen und so ne :poop: von irgendwelchen Firmen kaufen! Und am Besten ist, dass keine Performance verloren geht. Na, dass nenn ich mal Fortschritt der TEchnik ^^ Aber ich wette, dass der Spaß etwas kostenspielig wird.
     
  6. #5 1. Dezember 2006
    AW: Mikrochip soll Viren stoppen

    hört sich nice an, aber ich glaube, dass man den irgendwann auch wieder austricksen kann..

    oder saugt sich der chip dann automatisch virendefinitionen??
     
  7. #6 1. Dezember 2006
    AW: Mikrochip soll Viren stoppen

    Ach alles unfug... wenn mann mit etwas verstand im internet unterwegs ist bekommt mann auch keine Viren... ich hatte erst 2 mal nen AV drauf und ich brauches es eigendlich gar nicht...

    Vorallem wer kann mir denn garantieren das meine Persöhnlichen daten die durch den chip durchlaufen nicht an irgendwelche leute weiter gegeben wird...

    Ich finde es fast noch unsicherer als ohne den Chip

    MfG

    rezzer
     
  8. #7 1. Dezember 2006
    AW: Mikrochip soll Viren stoppen

    das wäre auch jedenfall mal was richtig gutes, die performance jedes systems würde ich nicht mehr so leiden. also ich wäre auf jedenfall bei einem kauf dabei
     
  9. #8 1. Dezember 2006
    AW: Mikrochip soll Viren stoppen

    müsste man sehn wieviel der kostet
    und ob der internetspeed & Ping nicht verändert werden....

    und frage ich mich ob der nachrüstbar oder nur fest installiert werden sein wird...
    aber ein nachrüsten ist wohl sehr unwarscheinlich weil löten usw nicht so praktisch ist...
    außer es kommt in den PCI slot...

    aber wenn alles passt finde ich das es eine gute idde ist :)
     
  10. #9 1. Dezember 2006
    AW: Mikrochip soll Viren stoppen

    wie lange wird es wohl dauern bis man den umgehen kann 1oder doch ganze 2 wochen....^^
     
  11. #10 1. Dezember 2006
    AW: Mikrochip soll Viren stoppen

    wenn sowas rauskommen würde, kostet es dann ne menge geld

    und außerdem, es würde nicht lange halten.. die finden dafür auch was
     
  12. #11 3. Dezember 2006
    AW: Mikrochip soll Viren stoppen

    mhh geile idee aber wo soll de rhin würde sinn bringen wenn man den irgend vor der fetsplatte anschliest


    Mainbord-----------------Festplatte

    und mit dem ship so

    Mainboard ---------------chhip----------festplatte oder was auch sinn bringen würde wenn man son ding irgendwie am netzwerkkabel hat weil was bringt das wenn das ding in deinem rechner is oder seh cih das falsch ? oO
     
  13. #12 3. Dezember 2006
    AW: Mikrochip soll Viren stoppen

    Bin mal gespannt . Wäre natürlich cool wenn das auch halten [ wird aufjedenfall ein harter brocken für die hacker " Schlaflose Nächte ^^" ], hoffentlich lohnt sich das warten . War ja mal wieder klar das es von den Japanern kommt.

    " Zudem würde der Chip auch einen Schutz für andere Geräte im Haushalt bilden, zum Beispiel PDAs und Smartphones. " < nice feature :tongue:
     
  14. #13 4. Dezember 2006
    AW: Mikrochip soll Viren stoppen

    eine frage was muss man machen um den zu updaten ich mein wenn es ein chip is dann geht das ja nicht mal einfach so also muss man sich dann immmer einen neuen chip kaufen um gegen die neuesten viren gewappnet zu sein?
     
  15. #14 4. Dezember 2006
    AW: Mikrochip soll Viren stoppen

    hm wenn ich das richtig verstanden habe ( davon gehe ich aus) dann überwacht er nur den inetcafe somit werden keine gepackten viren erkannt. und die meiste performance bruchen die AV programme um locale dateien zu scannen und ausgeführte prozesse zu überwachen. somit waere der fortschritt nicht so groß, da die hardware nicht die festplatten durchscannen kann. folglich muss zusärtzlich noch ein AV programm ran ^^

    und meinr meinun nach könnte hardware nicht die festplatten durch suchen, dazu müste das schon ein kompletter kleiner computer sein, was wieder ne mnge geld kostet.
    zusätzlih müsste er geuüpdatetd werden und dadurch beschreibbar sein und dafür auch wieder anfällig für viren .. ehrlich gesagt ich glaube nicht das das teil irgendeinen vorteil bringt
     
  16. #15 4. Dezember 2006
    AW: Mikrochip soll Viren stoppen

    Wär klasse, aber nach spätestens 1 monat werden neue viren programmiert und sind dann wieder durch... könnte ich fast wetten !!



    Stay Tuned | BonG
     
  17. #16 4. Dezember 2006
    AW: Mikrochip soll Viren stoppen

    Das ist ja immer so....

    aber ich frage mich wie die das Hinkriegen, ob der chip regelmäßige updates braucht, oder wie er die virendefinitionen bekommt.
    Ich hät mir da n paar mehr infos gewünscht
     
  18. #17 4. Dezember 2006
    AW: Mikrochip soll Viren stoppen

    Ja siehst du falsch... ich würde es als extra dongel herstellen und ihn als adapter zwischen netzwerkkabel und karte anbringe... an der Festplatte hätte das dann performance einbuße...

    Schnick Schnak... brauch keine sau...
     

  19. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Mikrochip soll Viren
  1. Nano-Kühlschrank für Mikrochips

    Master_P , 27. Januar 2009 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    562
  2. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    6.600
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    5.960
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    4.627
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    4.628
  • Annonce

  • Annonce