Militär oder Zivil

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Sensimilia, 14. März 2008 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. März 2008
    Habe ne kleine Frage... Ich muss mich langsam entweder für Militär oder Zivil entscheiden? Kann mich aber nicht entscheiden.. Was würdet ihr machen?

    Grüsse
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 14. März 2008
    AW: Militär oder Zivil

    Naja, ich sage mal; es kommt zunächst drauf an wie sportlich und beweglich du bist ;)
    Falls garnicht, dann kannst du dich schonmal auf Zivi einstellen.
    Ich würde sowieso verweigern, weil ich gegen den Wehrdienst bin, da er für mich keinen Sinn macht.



    gruß,

    RayT
     
  4. #3 14. März 2008
    AW: Militär oder Zivil

    Wenn du eine ***** bist, total Ängstlich und schüchtern würde dir der wehrdienst schon helfen ein "mann" zu werden mit selbstvertrauen. aber auch nur "wenn", jedem das seine.
    Aber ich würde zu 60 % zum wehrdienst gehen, vielleicht nur 9 Monate oder sogar 3 Jahre für ausbildung und Job ;), geht aber eine menge zeit verloren und deine freundin würde es nicht sehr toll finden 8o.
     
  5. #4 14. März 2008
    AW: Militär oder Zivil

    würde is gut
    ich geh zu 100% zum Heer
    is einfach mal ne gute Erfahrung meiner Meinung nach
    ich möchte allerdings auch Ausbildung zum Hubschrauberpiloten machen
    von daher sollte ich mich auf fürs Heer interessieren ^^
    ich mach ein Jahr Ausbildung zum Offizier mit dem 4fachen Einstiegsgehalt von nem normalen Soldaten und halte mein Körper Fit. Von daher kann ich irgendwie keinen verstehen der sich nicht mal für paar Monate unterordnet und sich ein bisschen zusammenreisst.
    aber ich respektier es wenn jemand unbedingt Zivi macht anstatt Heer.
     
  6. #5 14. März 2008
    AW: Militär oder Zivil


    So ein Schwachsinn. Was soll dir das bringen. Im Bund wirst doch nur "unterdrückt" und bekommst Disziplin beigebracht. Vielleicht bringt es schwer erziehbaren Jugendlichen was. Wenn du ein Mann werden willst kannst genauso gut in den Puff gehen - siehe Puff-Thread :D
    Die Wehpflicht sollte sowieso in Deutschland abgeschafft werden. Bin für eine Berufsarmee.



    RayT
     
  7. #6 14. März 2008
    AW: Militär oder Zivil

    Ein wenig Disziplin, Drill, Gehorsam, sportliche Betätigung, sollte wohl keinem Schadem.
    Sollte ich nicht T5 gemustert werden, werde ich vermutlich auch zum Bund gehen.
    Ich finde das ist eine Erfahrung fürs Leben.
    Würde dir auch Bund empfehlen, die Eigenschaften die du da "lernst" sind ziemlich nützlich.
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...