Mist gebaut...-.-

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Starsplash, 4. Dezember 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Dezember 2007
    Nabend zusammen,
    mir ist grad aufgefallen das ich ein relativ großes problem habe^^
    Folgendes...
    habe mir vorgestern nen Quad 6600 und ein Gigabyte p35-ds4 bestellt und heute das geld überwiesen!
    Nur leider war mir entgangen das ich die anderen Teile erst zu weihnachten kriege und ich "nur" 14 tage das recht habe den Artikel ohne Kommentar zurückzuschicken.
    Nur wie teste ich die beiden Komponeten jetzt auf Funktionalität? Sata platte und ram ausm anderen Rechner dran nur der ram ist 400er und das unterstützt das board nicht oder sind die angegebenen zahlen auch abwertskompaktibel(667und800 sind glaub ich angegeben).

    Aber wennn ich die cpu verbaue muss ich auch schon die wärmeleitpaste benutzten für den boxed kühler und da der später(weihnachten) ein anderen drauf soll müsste ich dann alle wlp wieder "abkratzen" und neue dazu bestellen? Sehe ich das richtig oder einfach kühler ab und anderen Kühler drauf?

    Oder gibt es eine andere Möglichkeit das ich den nciht zusammenbauen muss denn eigentlich wäre das mir lieber, denn erstens wäre ja sonst die "überraschung" an Weihnachten kaputt, weil ich die ssachen ja schon getestet habe und zweitens find ichs irgendwie geiler von nem relativ altem rechner auf nen highend rechner umzusteigen, damit der unterschied so ist wie Tag und Nacht^^ und nicht erst den alten, dann die neue Cpu und mainboard mit dem alten rechner und dann erst der ganz neue!

    Versteht ihr was ich meine?^^

    MfG

    starsplash

    bw is klar
     

  2. Anzeige
  3. #2 4. Dezember 2007
    AW: Mist gebaut...-.-

    Du meinst das 14Tägige rückgabe recht. Da aber alle teile in DE mindestens 2Jahre Garantie haben ist es egal ob die gehen oder nicht. Im schlimmsten fall musst du sie halt an wheinachten umtauschen (dauert ca. 5Tage).

    //edit:

    Und nein, die CPU kannst du sehr warscheinlich nicht auf nem board welches DDR400 verwendet testen, esseidenn du verwendest so nen asrock billigteil welches Sockel 775 und DDR1 kann.


    mfg
     
  4. #3 5. Dezember 2007
    AW: Mist gebaut...-.-

    ne kriege ja ein neues Board dazu (gigabyte) und das sind auch ddr 2 riegel. Nur eigentlich habe die Sachen neu gekauft also sollten da eigentlich keine Fehler vorliegen? Oder gibt es irgendwelche Krankheiten die schonmal ne Cpu oder das Mainboard befallen und die dann wirklich null funktionstüchtig sind?

    mfg
     
  5. #4 5. Dezember 2007
    AW: Mist gebaut...-.-

    wenn die sachen neu sind, sollte man ja im normalfall davon ausgehen dass das auch funktioniert oder? Klar, wenn der Briefbote das Paket mit gewalt auf den Boden knallt, könnte das eine "Krankheit" sein, mit der deine Hardware dann eventuell null funktionstüchtig ist.
    Wenn du noch nie sowas verbaut hast, kann es natürlich auch sein dass du was kaputtmachst..ein Risiko besteht immer.
     
  6. #5 6. Dezember 2007
    AW: Mist gebaut...-.-

    Das einzige Problem, was mir einfällt ist, dass die Hardware nicht kompatibel ist.
    Aber selbst wenn das so ist könnte ein BIOS Update das wieder regeln :)
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...