Mit 10 MBit/s auch 18 Leitung Nutzen?

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Smoky Smoke, 23. Januar 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. Januar 2007
    hi an alle erstma!

    also ich habe bei netcologne meine i-net leitung von DSL 6000 auf 18000 hochstufen lassen!

    nun wollte ich fragen ob ich den vollen speed mit meiner netzwerkkarte ausnutzen kann, weil wenn ich
    mein i-net verbinde kommt immer unten an der taskleiste rechts wo die 2 monitore angezeigt werden
    ein kleines kästchen 10 MBit/s ... viel werdens kennen!


    würde mich darauf freuen wenn ich darauf eine antwort bekomme, oder auch eine lösung wenn dies nicht geht.


    dankeschön



    mfg


    Smoky Smoke
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 23. Januar 2007
    AW: Mit 10 MBit/s auch 18 Leitung Nutzen?

    Nein, dann gehts nicht...aber dann ist deine Netzwerkkarte schon älter oder? Standard ist eigentlich 100 Mbit.
     
  4. #3 23. Januar 2007
    AW: Mit 10 MBit/s auch 18 Leitung Nutzen?

    hm sicher das es nur 10mbits sind ?
    die in meinem alten pc is bestimmt 5 jahre alt und hat 100mbits
    oder verwechselts da down mit up ?
     
  5. #4 23. Januar 2007
    AW: Mit 10 MBit/s auch 18 Leitung Nutzen?

    Wenn sie noch nicht so alt ist, dann geh mal in die Settings deiner Karte,
    bei Link Speed / Duplex Mode / oä : schau mal, ob du sie auf 100 Mbps Full/HalfDuplex schalten kannst.

    Greetz
     
  6. #5 23. Januar 2007
    AW: Mit 10 MBit/s auch 18 Leitung Nutzen?

    kann es sein, dass du dein router über usb kabel angeschlossen hast und nicht über netzwerkkabel?
    das prob hatte mein dad auch
     
  7. #6 23. Januar 2007
    AW: Mit 10 MBit/s auch 18 Leitung Nutzen?

    Wär am besten wenn du mal schauen könntest was für eine Karte du hast.

    54 bzw sogar 100mbits ist eigentlich schon seid Jahren standart, aber kann ja sein das du noch eine recht alte hast.
     
  8. #7 23. Januar 2007
    AW: Mit 10 MBit/s auch 18 Leitung Nutzen?

    Der post hätte zu nem anderen Thread besser gepasst

    Im grunde stimmts, nur standard ist falsch geschrieben.

    54 wurde wenig verbaut.
    Und wenns noch 10 mbit gibt , dann onboard.
    Das ist durchaus bei officePCs noch alter standard.
    Aber auch auslaufend.
    normal unterstützen karten 10 wie 100 mbit gleichsam.
     
  9. #8 23. Januar 2007
    AW: Mit 10 MBit/s auch 18 Leitung Nutzen?

    also leute ich habe eine

    Realtek RTL8139-Familie-PC-Fast Ethernet-NIC

    und wenn ich bei den eigenschaften auf erweitern klicke,
    dann sieht es so aus

    Eigenschaften:

    • Empfangspuffergröße
    Wert:
    8
    16
    32
    64 <- gewählt

    • Netzwerkadresse
    Wert:
    Nichtvorhanden <- gewählt

    • Übertragungsrate/Duplexmodus
    Wert:
    100-Halbmodus
    100-Vollmodus
    10-Halbmodus
    10-Vollmodus
    Automodus <- gewählt

    Alle die ich bewerten kann bekommen schonma alle eine gute bewertung, weil ihr bereit seit mir zu helfen und ich es schwer verstehe (bin viel zu breit, ich weiss das passt jetzt nicht dazu, aber egal wollte es los werden=)
     
  10. #9 23. Januar 2007
    AW: Mit 10 MBit/s auch 18 Leitung Nutzen?

    Rein logisch jetzt :
    Nimm das hier

    • 100-Vollmodus
    das sollte zum erfolg führen^^
    und festige dir ne netzwerkadresse .
     
  11. #10 23. Januar 2007
    AW: Mit 10 MBit/s auch 18 Leitung Nutzen?

    Hmm kanns sein, dass dein Router nur 10MBit/s unterstützt ?
    Oder hängst du vlt übern 10er Switch/Hub am Router ?

    Greetz
     
  12. #11 23. Januar 2007
    AW: Mit 10 MBit/s auch 18 Leitung Nutzen?

    So langsame Router gibts eigentlich nicht....mit dem Switch hätte er ja bestimmt dabei geschrieben....


    mach einfach mal das was Sturmnacht sagt auf 100-Vollmodus stellen...

    und Neustart nicht vergessen
     
  13. #12 23. Januar 2007
    AW: Mit 10 MBit/s auch 18 Leitung Nutzen?

    Hab glaub die ganz gleiche (kA ob des mit 8139 stimmt^^) und des is ne 10/100er Karte!

    EDIT: So hab schnell nachgeschaut... Is genau die gleiche und ich hab genau des gleiche Eingestellt wie du, auch des AUTOMODUS... Also dürfts daran nich liegen weil ich auch die 100Mbit/s schaff!
     
  14. #13 23. Januar 2007
    AW: Mit 10 MBit/s auch 18 Leitung Nutzen?

    hmm
    2 sachen würd ich noch vorschlagen zu überprüfen.

    1. ob der treiber der netzwerkkarte richtig funzt. zur not de - und neuinstallation
    2. ausprobieren ob eine verbindung die nicht in inet führt (also am besten eine peer to peer verbindung zu einem anderen rechner) die probleme ebenfalls haben.
    falls die hier net auftauchen is irgendwas auf der strecke zum inet das dich da heftig einschränkt.
     
  15. #14 23. Januar 2007
    AW: Mit 10 MBit/s auch 18 Leitung Nutzen?

    zu 99,9% liegt es daran.
    Wenn eine "Seite" keine 100Mbit mitmacht, dann wirds langsamer.
    Warscheinlich kann dein Router/Modem was angeschlossen ist nur 10mbit.
    Was haste denn?
     
  16. #15 23. Januar 2007
    AW: Mit 10 MBit/s auch 18 Leitung Nutzen?

    Also wenn er am Router hängt kann der Router wohl auch 100Mbit/s (auf jeden wenn das Modem mit drin is), da es ja auf ADSL2+ oder VDSL basiert. Es wäre ja sinnlos nicht die volle Kapazittä an einen Port weitergeben zu können.


    Möglichkeit 1: Eine oder mehrere Adern im Netzwerkkabel sind gebrochen, somit kann nur eine 10 Mbit/s Verbindung aufgebat werden.

    Möglichkeit2: Das Kabel ist zu lang


    Sollte es was anderes sein werde ich ggf. noch andere Möglichkeiten opsten. Is aber das wahrscheinlichste wenn der rest vom Thread überprüft wurde.
    Evtl. is es auch im Router/Switch auf 10Mbit/s gestellt.



    De Mace
     
  17. #16 23. Januar 2007
    AW: Mit 10 MBit/s auch 18 Leitung Nutzen?


    Trotzdem müsste doch die Netzwerkkarte 100Mbit/s anzeigen....mein Router unterstützt auch keine 100Mbit/s (sehr altes Ding), trotzdem zeigts mir meine Karte an....
     
  18. #17 23. Januar 2007
    AW: Mit 10 MBit/s auch 18 Leitung Nutzen?

    also nochma etw. von mir!

    ich habe bei netcologen angerufen und die meinten es würde mit meinem modem klappen weil ich ihn vor kurzem schonma ausgewechselt habe!

    ADSL2+ready


    das der kabel zu lang ist kann auch sein... ca. 2-3 meter, ist das zu lang?


    hab die anderen dich ich noch bewerten konnte auch noch bewertet
     
  19. #18 24. Januar 2007
    AW: Mit 10 MBit/s auch 18 Leitung Nutzen?

    ja es gibt 10 Mbit/s und 100Mbit/s Karten
    und Internet anbindungen werden in KBit/s angegeben =) also brauchst du ne ich lüge jetzt ne 100.000 er leitung um ne 10 mbits leitung auszunutzen ^^ xD
     
  20. #19 24. Januar 2007
    AW: Mit 10 MBit/s auch 18 Leitung Nutzen?

    Also:
    An deiner Netzwerkkarte (hardware) liegts nicht.
    Am Router auch nicht.

    Mögliche Fehlerquellen:
    Netzwerkkarte nicht richtig eingestellt (auf 100Mbit, aber eigtl. sollte das immer(!) so sein).
    Router falsch eingestellt (Kann man das überhaupt konfigurieren? Glaube nicht)
    10MBit Netzwerkkabel. Kann es sein das du ein 10Mbit netzwerkkabel verwendest.
    Guck doch mal auf dein Kabel was da drauf steht z.b. was mit 10Mbit oder so.
     
  21. #20 24. Januar 2007
    AW: Mit 10 MBit/s auch 18 Leitung Nutzen?

    Falls nix aus dem Kabel steht, guck mal wie viele Adern es hat, oder tauche es einfach mal aus!
     
  22. #21 24. Januar 2007
    AW: Mit 10 MBit/s auch 18 Leitung Nutzen?

    Ne des is nich zu lang... Hab an meim PC n 5 Meter kabel dran...
     
  23. #22 24. Januar 2007
    AW: Mit 10 MBit/s auch 18 Leitung Nutzen?



    Mit dem Kabel ist egal...ich hab 15 Meter Kabel dran hängen...

    Guck mal in der Beschreibung vom Router...kannste über die IP vom Router ins Konfig-menü gehen...dort kannste gucken ob er auf 10Mbit eingestellt ist...wird am Router liegen du bekommst unten an dem Icon ja immer das angezeigt und welcher Geschwindigkeit er grad verbunden ist...bzw. was möglich wäre.
     
  24. #23 24. Januar 2007
    AW: Mit 10 MBit/s auch 18 Leitung Nutzen?


    Stimmt so nnciht, muss da DSL20000 rechtgeben da hatte ich wirklcih was vergessen.
    Es gibt zwar keine 10 Mbit router, wohl aber 11 Mbit.
    Da hab ich einen..
    Ich brauch nich mehr, gut, aber für DSL16000 wäre der schon zu lahm, is ja klar.

    Kannst ja mal schaun welchen router du hast?!
     
  25. #24 24. Januar 2007
    AW: Mit 10 MBit/s auch 18 Leitung Nutzen?

    mhhh ja stimmt...aber da er ne neue Netzwerkkarte hat düfte er eigentlich auch keinen langsamen Router haben....
     
  26. #25 25. Januar 2007
    AW: Mit 10 MBit/s auch 18 Leitung Nutzen?

    auf dem kable steht leider nix nur marke, etw. über strom...etc.

    naja egal ich guck mir noch mal alles an dann mach ich noch ein paar speedtest
    und sag euch dann bescheid!

    danke nochma an alle!


    noch ma jeden den ich bewerten konnte haben sich eine bewertung verdient!
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - MBit Leitung Nutzen
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.324
  2. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.403
  3. WLAN Stick und 50MBit Leitung

    Chopster , 5. Oktober 2010 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    404
  4. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    579
  5. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.783