Mit 40 Zoll-Display vergleichbar: Video-Brille projiziert Filme direkt aufs Auge

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Mr.X, 8. Mai 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Mai 2006
    Link:

    Die in Israel ansässige Firma Mirage Innovations stellte kürzlich eine Brille vor, die ein Videobild direkt vor die Augen des Trägers projiziert. Damit kann z.B. das Bild eines tragbaren Video-Players, einer Spielkonsole oder eines Smartphones auf der Innenseite des 40 Gramm leichten Gerätes angezeigt werden. Zudem verspricht diese Technologie, die bisher bei vielen Anwendern auftretende Übelkeit ähnlicher Geräte zu eliminieren. Basierend auf einer biegsamen Oberfläche wird ein lichtbrechendes, flaches Material mit einem winzigen Display, ähnlich eines LCD oder OLED, verbunden. So erhält der Betrachter ein farbiges Abbild, welches einem in zwei Meter Entfernung aufgestellten 40 Zoll Display gleicht. Nach der Privatvorführung kann der Anwender dann ganz normal durch die Brille hindurchsehen.

    Die Funktionsweise der Videobrille ist recht simpel: Innerhalb eines Prismas wird das Licht des Displays gesammelt und in einer dünnen Schicht gebeugt. Das eingefangene Licht wird anschließend so reflektiert, dass im Auge des Betrachters ein perfektes, farbiges Bild entsteht. Mit einem derartigen System will Mirage Innovations eine Alternative zu gängigen tragbaren Displays anbieten. So vermutet man dort, dass der Anstieg der Unterhaltungs-Angebote im Bereich Mobiles Fernsehen oder Portablen Filmangeboten schon bald eine große Nachfrage nach neuartigen Displays hervorrufen wird.

    Wann die Geräte in etwa im Handel verfügbar sein werden, steht leider noch nicht fest. Derzeit wird noch nach Partnern gesucht, mit denen die Vermarktung vollzogen werden kann.
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. Mai 2006
    Hmmm weis nicht,
    was direkt vor meinen Augen ist, ist doch größer als ein 40Zoll Display?
    Oder ist die Realität so groß wie ein 40Zoll Display? Glaube kaum!

    Ich gehe doch mal stark davon aus das das durch die Prismen auf das Auge einfallende Licht das ganze Auge bedeckt.
    Falls nicht liege ich natürlich falsch.

    so long Ich werde mir bestimmt so ein Teil kaufen, hatte sowas schon mal auf war bloß übel schwer und glaub 2LCD's direkt vor den Augen. Aber trotzdem übel geil, bin damit durch die Haut des Menschen geflogen :)
     
  4. #3 9. Mai 2006
    Eine sehr erfreuliche Entwicklung !

    Ich freue mich schon auf die Brillen, die man sich dann auch leisten kann.

    in vllt. schon 3 Jahren werden sie sicher erschwinglich sein und die Technologie so weit fortgeschritten das es ein reines Vergnügen ist.

    Ich denke an die Brillen, die die Leute bei Steven Spielbergs Earth 2 tragen. Da waren Kommunikations- und Navigationssysteme integriert.

    mfg
     
  5. #4 9. Mai 2006
    Ich weiss ned bin bischen skeptisch! :mad:
    Ich glaube ned, dass die schon so weit sind, sost würde man viel mehr davon hören!
    Dabei wird sicher das Bild das gezeigt wird auf der Brille direkt ins Auge des Betrachters eingebrannt! LOL
    Ne, aber das wäre schon der Hammer so ein Movie zu gucken! (evtl. auch ein schmudel Film, uiui) ;)
     
  6. #5 10. Mai 2006
    also finde das das eine etwas unnötige entwicklung ist..wozu den das..reicht doch was für alternativen es gibt !!! und is sehr aufwendig wen man sich das vorstellt...und wer weis vieleicht kann das ya dem auge schaden ?( aber das wird sich ya noch herausstellen
     
  7. #6 10. Mai 2006
    ich finde ganz und garnicht das, dass eine unnötige entwichlung ist, überhaupt sind entwicklungen nicht unnötig !!! gäbe es sie nicht würden wir immer noch in der höhle sitzen und uns vorm feuer wärmen !

    das kann sehr hilfreich !

    man denke mal wo man das über all einsetzen kann ... polizei etc.

    das ganze sollte natürlich nicht dem auge schaden, ist klar... aber ich finde die idee sehr geil ! man stelle sich auch mal vor, zocken mit der brille ;) wenn dann die grafik und physik von den games wie in echt aussehen, denkt man, das man wirklich da ist ... krank die vorstellung :D
     
  8. #7 10. Mai 2006
    hm könnte den handheld-markt revolutionieren... :D

    spätestens bei der ersten HDTV-Brille schlag ich zu lol... wenn der preis stimmt...

    find ich gut, dass die technik so voranschreitet...
     
  9. #8 10. Mai 2006
    Naja, wie man nen bestimmen Film dann guckt istja auch net wirklich klar...
    Des weiteren fände ich es unangenehm, wenn das Bild immer in gleicher Entfernung ist, bei schlechter Quali setz ich mich einfach weiter weg normalerweise :D

    mfg
     
  10. #9 10. Mai 2006
    Freue mich auch drauf und werde mir so eine Brille sicherlich zulegen, allerdings würde ich gerne mal wissen, ob das nicht vielleicht schlecht für die Augen ist, wenn das komplett abgedeckt ist und so...
     
  11. #10 10. Mai 2006
    Wenn die brille an den Seiten blendschutz hat, was äuserst scheise aussehn könnte sind das wirklich die monitore von morgen!

    Was mir bisschen Sorgen macht:
    Mama hat doch früher immer gesagt " nich so nach an Fernseher, sonst werden die Augen schlecht !"
    Was aber wenn man nun 3 Stunden nen "Bildschrim" 3 cm vorm auge hat?
    Wird das irgendwie schaden?

    Wenn nicht , seh ich darin ne echte zukunftsidee!
     
  12. #11 10. Mai 2006
    ich denk ma die werden da irgendwas mit den strahlen schon machen, dass das nicht sehr schädlich is, für längere arbeiten am pc
     
  13. #12 10. Mai 2006
    also sone brille werd ich mir auch kaufen... kann ich dann an meinen ipod anschließen...

    ich hatte auch ma ne brille an die hatte 2lcds für jedes auge eins...

    als ich se endlich richtig eingestellt hatte wars schon amok
     
  14. #13 10. Mai 2006
    ich hoff mal, dass di dinger dann auch relativ schnell bezahlbar werden !
    aber es war ja wirklich nur noch eine frage der zeit, bis solche technologien erscheinen !

    freu mich aber schon drauf ;)



    greetings ESP
     
  15. #14 10. Mai 2006
    Und überlegt euch das mal in Kombination mit diesen 3D Monitoren, die ja auch gerade in Entwicklung sind! Das wird die Spielindustrie bestimmt gerne sehn!
     
  16. #15 10. Mai 2006
    in dem text steht dass es wie ein40 zoll display in 2m entfernung projeziert wird ;)
     
  17. #16 10. Mai 2006
    Ob man sie sich leist kann oder doch nur ein Arzt steht ja noch hinter denn Sternen, deshalb würde ich mich noch nicht freuen.

    btw. wenn wir ma das thema psyche ansprechen wollen

    es gibt ja immer so Probleme mit der realtiäöt der jeweiligen Spiele z.B. GTA xyz

    in den U.S.A. gab es wegen diesen ''Baller''-Spieln Morde im RL

    danach wurde oft gesagt das der Täter solche Spiele spielt und meist auch noch Probleme hat (die uns sicher bekannt sind)

    stellt euch vor einer töt einen Mensch und hat das zuerst alles auf nem Bildschirm geshen und auch virtuel ''erledigt''

    so udn nun wirds auch noch eine Stuffe realer mit ner Briller wo alles noch Realer aussieht

    du könntest meinen der gegner stände gerade vor dir

    im RL siehst du dann alles genau gleich

    dann auch ohne Brille...

    Lange rede kurzter Sinn

    (ich hoff jemmand hat verstanden was ich mitteilen wollte)
     
  18. #17 10. Mai 2006
    hab schonmal sone brille gesehen die sollen voll viel kosten und die kann min mit som kleinen kasten vergleichen is eigendlich dumm und peinlich sowas zu tragen^^
     

  19. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...