mit C++ unter Linux coden

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von --->Schiene<---, 12. August 2005 .

Schlagworte:
  1. #1 12. August 2005
    moin!

    ich wollte mal so anfangen mit c++ .. unter linux zu coden. gibts für linux was vergleichbares wie visual c++? ich hab mich mal sonn bissl umgegcukt und kylix gefunden von borland. ist das was vernünftiges?

    gr33tz sch13n3
     
  2. #2 12. August 2005
    dann kannste auch dirket fragen ob die windows version von borland was vernünftiges is
    soweit ich weiss isset aber was gescheites .
     
  3. #3 21. August 2005
    kannst den standard compiler nehemn!

    gcc in die console den rest musste schauen.

    greetz ;;;@alpha
     
  4. #4 21. August 2005
    http://www.eclipse.org/cdt/ + (editor)
    http://www.gtk.org/ + (Grafik-lib)
    http://glade.gnome.org/ + (Grafik-Builder)
     
  5. #5 21. August 2005
    machs doch ganz einfach und klassisch mit dem vi editor.
     
  6. #6 21. August 2005
    unter linux code ich immer mit nano nano is bessa als vi meiner meinung nach
     
  7. #7 21. August 2005
    Es gibt auch richtige Entwicklungsumgebungen wie z.B. "Anjuta IDE".
     

  8. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: C++ Linux coden

  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    863
  2. [C/C++] Sockets mit Windows/Linux
    °EraZoR°, 31. Dezember 2010 , im Forum: Programmierung & Entwicklung
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    786
  3. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.861
  4. Umstieg auf Linux (C++ Programmierung)
    H1GHTR0NIC, 11. Dezember 2009 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    808
  5. [C/C++] Windoof und Linux "Lnk"´s
    Inquisito, 16. Oktober 2008 , im Forum: Programmierung & Entwicklung
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    529