Mit Ex-Freundin Freundschaft aufbauen?

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von PlantaS, 20. März 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. März 2008
    Hey RR'ler

    Ich hoffe das ich hier zu einem ernsten Thema einige gute Vorschläge bekomme :)
    Denn, mehrere Köpfe können natürlich mehr denken als nur einer :D

    Also, ich hatte bis vor drei Wochen noch ne Beziehung. Ich war mit ihr knapp über ein Jahr zusammen. Aber wie es nunmal so ist streitet man sich wegen jeder kleinigkeit und die Luft fehlt.
    Wir wussten beide das es z.zt. keinen Sinn mehr macht und haben uns beide für Pause entschieden.

    Dann ham wirs eine Woche probiert Freunde zu sein. Naja, der Versuch ist leider sehr in die Hose gegangen.
    Dann hab ich den Kontakt für zwei Wochen ganz abgebrochen, weil ich mit mir sehr zu kämpfen hatte und ihr gings da wohl auch nicht anderst.
    Jetzt gehts mir soweit wieder ganz gut :)

    Vorgestern hab ich sie dann spontan von der Arbeit abgeholt und wir haben geredet. Zuerst war sie sehr vorsichtig und zurückhaltend. Doch nach ner halben Stunde liefs wieder super :) Wir ham uns super verstanden und gekitzelt und so :p
    Ich hab ihr dann vorgeschlagen, dass wir nochmal von vorne anfangen. Allerdings wirklich nur als Freunde. Was wir beide eigentlich auch wollen.
    Nur is jetzt mein Problem, dass ich bedenken hab das es in die Hose geht.
    Ich will alles richtig machen und will einfach das wir uns als beste Freunde verstehen. So haben wir es uns beide auch immer gewünscht.

    Habt ihr Tipps und Vorschläge wie man am besten nach einer Beziehung Freundschaft aufbaut?

    Vielen Dank schon mal :)


    Bye.
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 20. März 2008
    AW: Mit Ex-Freundin Freundschaft aufbauen?

    Lass es bleiben Oo das bringt nichts. Entweder geht das wieder in die Hose oder ihr kommt wieder zusammen wollt das dann doch nicht und streite euch udn das geht dann immer soweiter.
    Probiers nochmal mit der Beziehung und wenn das nichts wird lass es bleiben...

    Tipps für soetwas gibs in dem Sinne nicht Oo entwder ihr schaffts in Freundschaft oder ihr kommt euch wieder zunahe...
     
  4. #3 20. März 2008
    AW: Mit Ex-Freundin Freundschaft aufbauen?

    Ich wuerde auch sagen, lass es lieber!
    Mache gerade das gleich durch wie du, doch das wir gerade noch in der Pause sind.

    Das Problem bei soetwas ist, das einer meistens noch Gefühle für den anderen hat und das dann nie gut gehen kann. Klar kann man sagen das man es bei einer Freundschaft belässt, doch dann sollte man sich nicht immer sehen...

    Entwerder du versucht es wieder und machst alles kaputt, oder es klappt dann mit der Beziehung. Doch damit tust du dir mehr weh als sonst.

    So sehe ich das ganze!
     
  5. #4 20. März 2008
    AW: Mit Ex-Freundin Freundschaft aufbauen?

    Moin!
    Hmm... also ich würde es nicht machen, hab es auch gemacht und lief auch sahne und auch ab und zu nochma knick knack usw.
    und dann aufeinmal halt net mehr und iwie kA ist das :poop: weil du dir die erste zeit immer gedanken machst, wen sie kennenlernt und bla bla...
    ich würds lassen...
    müsst euch ja nicht den kopf abreissen wenn ihr euch seht, aber ich würd erstmal auf abstand gehen!
    später könnt ihr ja nochmal zusammen sprechen bla oder sowas, aber jetzt noch net!


    greeTz


    MustasoV
     
  6. #5 20. März 2008
    AW: Mit Ex-Freundin Freundschaft aufbauen?

    Kommt halt immer auch drauf an, warum man sich getrennt hat.
    Wenn man auseinadergeht, weil einfach die Schmetterlinge fehlen und aus Liebe nur noch "lieb haben" geworden ist, kann das klappen. Hab ich selbstr schon mehrfach erfolgreich so umgesetzt^^

    Wenn man allerdings hässlich getrennter Wege geht, ist die Chance auf ein friedliches Auskommen eher gering. Vor allem wenn Dritte im Spiel sind/waren, kann das schwierig werden!
     
  7. #6 20. März 2008
    AW: Mit Ex-Freundin Freundschaft aufbauen?

    Ich bin vielleicht kein Guru in Sachen Liebe und solcherlei Dinge, aber einfach zu probieren, Freunde zu sein, funktioniert einfach nicht. Wenn beide Seiten es krampfhaft versuchen, da nicht mehr draus werden zu lassen, scheitert es schon an der Position beider. Man ist entweder zu schroff oder viel zu lieb, also geht es mMn zwangsläufig daneben. Dennoch bin ich der Meinung, dass es schon funktionieren könnte, dass ihr nur Freunde seid und da nicht mehr hinter steckt, was derzeit offenbar einfach nicht geht. Das Problem ist eben nur, dass es mit dem Freunde werden doch im Endeffekt so ist wie mit dem Verlieben. Du hast keinen Einfluss darauf und es geschieht einfach, oder nicht. Deine Zweifel halte ich zumindest für gerechtfertigt. Aber zu sagen, dass man es unbedingt richtig machen will, ich weiß ja nicht. Dann kommt es wieder darauf an, wie sie es aufnimmt und ich denke jetzt einfach mal, dass ihr beide nicht an eine Gedankenwelt gekoppelt seid. Schon jedes Grinsen deinerseits in welcher Situation kann sie falsch verstehen und es könnte in die Hose gehen. Zwar kennt man sich nach einem Jahr Beziehung vermutlich relativ gut, aber eben auch nicht in und auswendig.

    Was den Aufbau an sich angeht, würde ich meinen, dass du die selben Grundpfeiler wie bei einer Beziehung benötigst, mit einigen Abstrichen versteht sich. Ohne Ehrlichkeit, Loyalität und solcherlei funktioniert es schon einmal gar nicht. Ebenso sind die selben Interessen oder das Begeistern für eines ihrer Interessen sicher nicht falsch um einen Einstieg in Zwischenmenschliches Verhältnis 2.0 zu machen. Immerhin schafft man damit eine Diskussionsgrundlage und zeigt seinem Gegenüber eben auch, dass man sich für ihn und sein Tun und/oder Schaffen interessiert, je nachdem.

    Ansonsten würde ich wie schon einige vor mir empfehlen, vielleicht eine Weile auf Distanz zu gehen und zwar beide. Ich wage es einfach mal zu behaupten, dass drei Wochen einfach eine zu geringe Zeitspanne sind, um dann einen Versuch im Freundsein zu wagen. Es wird wohl ein wenig mehr Zeit brauchen, damit ihr euch beide dessen bewusst seid, dass da nichts mehr ist, sein wird, etc pp. Nach so einer kurzen Zeit würde ich als Außenstehender nämlich auch einfach denken "Das wird wieder ein krampfhafter Versuch, die schon geschehene 'Trennung' noch abzuwenden". Mhm.

    Fazit. Freundsein kannst du nicht erzwingen und gerade nach so einer Geschichte braucht es vor allem eins: Zeit. Vielleicht sehe ich das alles ein wenig zu pessimistisch, aber ich bin einfach der Meinung, dass es so direkt auf die Beziehung folgend nichts werden kann. In ein Paar oder paar (3-6) Monaten würde ich vielleicht eher positive Prognosen abgeben, aber nach 3? Wochen halte ich das für und ja, ich wiederhole mich gerne, eine Mission Impossible.

    Mhm.. Ja, ich glaub so kann ich das erst einmal stehen lassen. Aber.. zerhackstückt mich jetzt bitte nicht, es ist ~4:30, ich bin seit ~7 Uhr wach und muss jetzt echt mal.. Bett. xD Nur für dieses Pseudophilosophische oder was weiß ich hab ich mir jetzt noch 'ne Viertelstunde genommen..

    ~~mfg
     
  8. #7 20. März 2008
    AW: Mit Ex-Freundin Freundschaft aufbauen?

    natürlich, wenn ihr Freunde bleiben wollt, dann ist doch gut,
    geh mit ihr einfach so um wie mit jeder andere auch.

    Ansonsten wenn mehr raus wird, dann ist doch auch gut...
     
  9. #8 20. März 2008
    AW: Mit Ex-Freundin Freundschaft aufbauen?

    Ich finde, es ist nicht immer so, wie man es sich vorstellt.
    Man war schliesslich vorher verliebt und sehr intim. Und dann aufeinmal, wollt ihr nach der Trennung ganz normale Freunde bleiben? Das geht nicht! Streit entsteht z.b dann aus Eifersucht, auch wenn ihr nicht mehr zusammen seit, wird einer von euch, trotzdem eifersüchtig werden. Allein aus dem Grund, dass man sich, kommt drauf an wie, getrennt hat, klappt es in den meisten Fällen nicht.

    Also ich wünsch dir nur alles Gute, dass es klappt. Eine Freundschaft ist immer was Tolles.
    Aber wie gesagt , in den meisten Fällen geht es in die Hose.

    mfg & gL
     
  10. #9 20. März 2008
    AW: Mit Ex-Freundin Freundschaft aufbauen?

    Wie hier schon oft erzählt,
    ich kann hier aus erfahrung reden.
    Also:
    vor ca 3 Jahren, war ich mit einm Mädel zam, war meine erst "richtige" beziehung und dauerte 8 Monate, war ne super zeit usw. zum ende hin haben wir dann auch wegen jedem shit gestritten und dann hat sie schluss gemacht, zwie tage später haben wir in msn geschrieben, alles ganz locker und nach 1 Woche kam sie dann mal zu mir, und naja waren dann wieder zusammen, das dauerte dann 1 Monat, dann machte ich schluss, weil es eben wieder so weiter ging wie es das erste mal aufgehört hat.
    Dann haten wir 5 Monate komlpette Funkstille, jeder hat sein Ding gemacht, und dann kamen wir wieder ins gespräch, haben gelacht, hatten spaß hab sie dann zu meinem Geb eingeladen, super freundschaftliche Stimmung, naja ende der geschickte, wir waren dann wieder zusammen und sind es jetzt imme noch, (seit 1Jahr und 3 Monaten) und es läuft gut.

    Also, was ich damit sagen will.
    Eine Freundschaftliche basis mit einer Person mit der du zusammen warst, intime sachen hattes, wird nicht funktionieren, entweder ihr streitet euch, oder ihr kommt wieder zusammen.
    Aber das sie deine beste freundin ist, "kann" wenn überhaupt nur so lange gut gehen, bis du oder sie nen neuen hat. Spätestens dann ist es vorbei.

    Vondaher überleg dir/euch was ihr wollt.

    Gruß BenQ
     
  11. #10 20. März 2008
    AW: Mit Ex-Freundin Freundschaft aufbauen?

    hmm also das ist von paar zu paar unterschiedlich...

    also kollege war mit seiner freundinn ca n jahr zusammen und dann fast 1 jahr getrennt aber gut freunde und nun sind die wieder zusammen und das seit fast 2 jahren... also nach einem jahr pause wieder zusammen - und glücklich! Dennoch kenne ich paare die auch nach der Bezeihung freunde geblieben sind und es da, zumindestens hat es den anschein, keine probleme gibt...

    Lass es erstmal bei ner Freundschaft und schau mal was sich entwickelt ;o)
     
  12. #11 20. März 2008
    AW: Mit Ex-Freundin Freundschaft aufbauen?

    das mit der freundschaft ist immer schwer. kenn viele fälle und eigentlich klappts nie. spätestens wenn einer der beiden eine(n) neue(n) freund(in) hat - da kommt auch noch eifersucht ins spiel. ich würds lassen. ich mein ihr könnt ja immer noch alle paar wochen was machen, am besten noch mit anderen leuten - dann bleibt ihr gute bekannte. aber eine wirklich freundschaft kann einfach nicht funktionieren, allein schon wenn mal gefühle im spiel waren.
     
  13. #12 20. März 2008
    AW: Mit Ex-Freundin Freundschaft aufbauen?

    omg junge das geht garnet klar erstens pause = pause net da noch zusätzlich als Freunde treffen das war dein erster fehler und wenn braucht ihr zeit net 1 woche pause dann sagen ok wir sind ab nu wirkluch nur freunde
    Trennt euch und nach paar monaten könnt ihr nochma von vorne anfangen xD
     
  14. #13 20. März 2008
    AW: Mit Ex-Freundin Freundschaft aufbauen?

    Mh ja also ei den meisten ist es unterschiedlich wie diese ganze geschichte verläuft ich kann dich gut verstehen weil ich das selbe auch mal durchgemacht habe und es hat einmal bei mir geklappt und das andere mal eben nicht.

    das kommt aber auch natürlich auf die person gegenüber an und man darf in solch einer situation inchts übersturtzen......

    ich würde es versuchen aber sei vorsichtig und lass dich nicht ausnutzen abholen wegfahren etc. lass diese freundschaft eine richtige freundschaft werden und häng dich da nicht so rein weil das geht dann meist echt in die hose also mach langsam lass dir zeit und lass auch was von deiner ex kommen....

    dann könnte das was werden!
     
  15. #14 20. März 2008
    AW: Mit Ex-Freundin Freundschaft aufbauen?

    also ich würde das selbe wie du auch sehr gerne machen...
    meine ex macht aber stress und dies und das und labert nur herum .... also ich lasse die einfach reden und keine ahnung ich lasse es einfach bleiben weil es sinnlos ist... say goodbye to yesterday ;)
     
  16. #15 20. März 2008
    AW: Mit Ex-Freundin Freundschaft aufbauen?

    was macht sie den für einen stress? ich mein wenn sie dich nervt und so dann ist es echt besser du lässt die finger davon......

    das hat dann keinen sinn mit sowas......:(
     
  17. #16 20. März 2008
    AW: Mit Ex-Freundin Freundschaft aufbauen?

    Hallo erstmal ;)

    Also es kann aufjedenfall klappen .... doch nicht gezwungen. Das bringt nie was. Wo mit meiner freundin schluss war, haben wir etwa 4 monte kein kontakkt mehr. Aufeinma lhat se mir gratuliert zum geb. Dann haben wir wieder mehr geschrieben und jetzt sind wir einfach freunde. Ich untersütz sie bei ihrem freund sie mich bei meiner freundin alles ist bestens. Glaub mir gezungen nach 2 wochen bring überhaupt nichts. Brich erstmal den kontakt ab und lass zeitvergehen. Damit auch die letzten gefühle weg sind ;) viel glück bro

    peace
     
  18. #17 21. März 2008
    AW: Mit Ex-Freundin Freundschaft aufbauen?

    dann mail sie nich zu oder teleterror, lass ihr zeit...melde nich immer du dich, warte bis sie sich ma meldet, daran erkennst du ob sie interesse an der freundschaft und an dir hat....

    mfg
     
  19. #18 21. März 2008
    AW: Mit Ex-Freundin Freundschaft aufbauen?

    Man kann das ganze nicht verallgemeinern!
    Die einen behaupten es klappt auf keinen Fall, und dann gibts Menschen die das Gegenteil beweisen. Ich versteh mich beispielsweise auch immoment mit meiner Ex-Freundin. Gab Zeiten da hab ich mich einfach nicht gemeldet, weil ich sie vergessen wollte. Und sie hats gerallt das es besser ist mich nicht an zulabern. Dann irgendwann hab ich sie wieder angeschrieben, ham telefoniert.. alles blendend immoment. Montag war ich sogar mit ihr im Kino.. rein platonisch :p

    Also nun zu dir.
    Du musst dir zuerst im klaren sein was du willst.

    Kannst du dir noch was mit ihr vorstellen(noch Gefühle im Spiel)?
    -JA: Freundschaft auf zubaun -> Unmöglich! Da macht der Kopf nicht mit, du hast Hintergedanken und Interpretierst einiges Falsch! (Stichwort Eifersucht: Ladykiller no. 1)
    -NEIN: Freundschaft ist durchaus möglich! Verhalte dich ihr gegenüber wie ein guter Freund, redet nicht so oft über die Vergangenheit, melde dich nicht wirklich jeden Tag bei ihr.

    Will sie noch was von dir?
    -JA: Sie wird sich dagegen wehren mit dir ne Freundschaft auf zubaun. Sie will dich ganz oder gar nicht! (entweder sie will sich nicht mit dir Treffen, oder sie will dich am liebsten jeden Tag sehen). Freundschaftlich geht da meinstens nicht viel. Frauen werden dann sehr schnell anfangen zu zicken oder werden Efersüchtig.. hättest du lust jeden Tag von deiner Ex kontrolliert zu werden?
    -NEIN: Möglich eine Freundschaft auf zubaun.


    Resumé:
    Sind beide unbemannt von Gefühlen zur anderen Person, geht Freundschaft auf jeden fall.
    Ist einer noch verliebt wirds schwerer(bis hin zum unmöglichem): Abhilfe-> vergessen/ablenken/ignorieren
    Beide verschossen: Dann will wohl keiner Freundschaft, sonder ne feste und ernste Beziehung!


    Das ganze hängt von den Personen und deren Vorgeschichte ab. Wir alle kennen deine Ex-Freundin nicht, und wissen nicht wie sie tickt. Einen Freund oder eine Freundin von ihr um Rat zu bitten wär auf jeden fall eine Überlegung wert!
    Ich hoffe für dich es klappt, denn Ex-Freundinnen sind manchmal deine besten verbündeten!


    LG
    Sxs
     
  20. #19 21. März 2008
    AW: Mit Ex-Freundin Freundschaft aufbauen?

    wow wie viele gerade das durchmachen^^ ich kann dir sagen lass es erst mal wirklich länger bleiben. nen monat. ich hab es 2 wochen gemacht dann ging es wieder mit der küsserei los und nach 2 tagen war wieder schluss...sowas zerrt nur an den gefühlen...
     
  21. #20 21. März 2008
    AW: Mit Ex-Freundin Freundschaft aufbauen?

    also meines erachtens bringt es das nicht bei euch, so wie du das erzählst habt ihr doch immernoch gefühle füreinander, wie soll das dann mit der freundschaft klappen? Nene, ich würd da erstma gras über die sache wachsen lassen, nur sporadisches "hallo, wie gehts dir" usw.. und abstand gewinnen, vll klappt es dann sogar noch mal mit der beziehung.

    wenn ihr nur freundschaft wollt, würd ich zuerst auf abstand gehen und dann langsam nen neuanfang wagen;) wobei ich ja ne beziehung besser und intensiver empfinde als ne freundschaft <;
     
  22. #21 21. März 2008
    AW: Mit Ex-Freundin Freundschaft aufbauen?

    jo kann dir auch sagen lass es lieber ihr werdet das sowie so nicht vergessen das ihr was hattet und das wird zwischen euch stehen so ist meine meinung aber kannst ja probieren musst du wissen^^
     
  23. #22 22. März 2008
    AW: Mit Ex-Freundin Freundschaft aufbauen?

    Ich würde niemals mit meiner EX eine Freundschaft aufbaun da hast du dann immer ein komisches Gefühl wenn du eine andere hast und sie daneben steht weisst was ich mein^^.
    Ramper
     
  24. #23 22. März 2008
    AW: Mit Ex-Freundin Freundschaft aufbauen?

    habe gerade das gleich problem :)---....

    du musst den kontakt aufjeden fall halten, doch nicht mehr so intensiv wie früher.. es ist eine komische situation wenn du mit ihr zusammen etwas unternimmst..

    du musst es auf jeden fall versuchen und einfach freunde, bleiben.. auch wenn sie eines tages mit einem neuen aufkreuzt.. musst du ganz locker bleiben, zu beginn schmertzt es ein bisschen doch du musst dich immer mit ihr freune... und ihr sagen wie glücklich du bist. dass es ihr gut geht..
    und du wirst sehen, wie sie sich ändert und es wird auch dir gut gehen...

    keep smilin :)
     
  25. #24 22. März 2008
    AW: Mit Ex-Freundin Freundschaft aufbauen?

    Also naja wenn ihr euch beide sicher seit das ne Beziehung ned geht isses schon mal nen Guter Anfang aber ich tät ned soviel nua zu zweit machen sondern immer noch andere Freunde am Start haben so das die anderen euch noch bizzl voneinander ablenken und ihr euch ned de ganze zeit streitet und so.
     
  26. #25 22. März 2008
    AW: Mit Ex-Freundin Freundschaft aufbauen?

    Also du willst jetzt mit ihr nur Freundschaft haben und mehr nicht. Ihr werdet also wieder mehr Zeit mit einander verbringen und werdet euch dann auch bestimmt wieder näher kommen. Dann wird bestimmt wieder mehr daraus und was dann? Dann geht das vielleicht eine Weile wieder gut und dann geht es wieder von vorne los.
    Also ich würde mir das an deiner Stelle noch mal ganz genau überlegen. Also ich könnte nicht mit einer Ex befreundet sein. Finde das wäre ein komische Freundschaft. Aber ich wünsche dir viel Glück. Überleg dir das ganze einfach noch mal ganz gut.

    Wünsche dir viel Glück.

    mfg Brutails
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...