mit format c

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Damn, 31. Oktober 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 31. Oktober 2005
    habe ein prob. mit format c, wenn ich die windows cd einlege und das laufwerk auch im bios als boot einstelle läd die cd nicht sondern der pc fährt normal hoch doch das bringt mir auch nichts da mein windows im ***** ist was soll ich jetzt machen?die laufwerke sind auch nicht kaputt!
    ich weiß nicht was ich noch machen soll
    wer mir helfen kann bekommt ne 10!
     

  2. Anzeige
  3. #2 31. Oktober 2005
    sicher das die cd bootable is? also am besten nimmste ne original disk.. weiß ja nich was du da hast.. greift er denn gar nich aufs cd rom zu? also probiert er das gar nich erst?
     
  4. #3 31. Oktober 2005
    oder beim Starten F8 drücken und Boot from CD-Rom auswählen.
     
  5. #4 31. Oktober 2005
    also laut deiner beschreibung können es nur 3 faktoren sein:
    1.) die cd ist kaputt oder nicht bootable (tippe eher auf nicht bootable)
    2.) du hast die bootreihenfolge im bios nicht korrekt eingestellt
    3.) das laufwerk bzw die verbindung zum mainboard hat was

    ich denke aber es wird punkt 1 sein. die cd wird nicht bootable oder kaputt sein und dein laufwerk kann sie einfach nicht lesen...
    in dem falle organisiere dir irgendwoher einen bootfähigen ersatz ;)
     
  6. #5 31. Oktober 2005
    das ist ja das komische denn es ist ne originale und wenn ich meine beiden platten auf master dann bootet die cd nur dann erkennt er nat. keine der platten:( aber die platten sind auch ok...
     
  7. #6 31. Oktober 2005
    Also für mich hört sich des so an wie wenn der Master Boot Record da eine Macke hat. Hatte nämlich auch mal so ein Problem.

    Also am besten du schaust dich hier im Board nach einem Partitionierungsprogramm um. Empfehlen kann ich zum Beispiel Acronis Partition Expert, weil da kann man eine boot CD machen und das Programm ist voll easy, erklärt sich fast von selbst :)

    Oder du lädst dir mal von Maxtor - Power Max runter, das Programm läuft auch unter anderen Festplatten als wie welche von Maxtor. Das gute an dem Programm du kannst damit auch formatieren und des Programm kann man auf Disketten speichern.

    Hier der Link mal: Power Max

    Wenn das alles nicht weiterhilft versuch ein anderes 2tes Betriebssystem zu installieren und damit dann das alte löschen.

    MfG,
    HeinBlöd
     
  8. #7 31. Oktober 2005
    kann sein, dass ich dich missverstehe, aber was hat das nicht-booten der cd mit dem MBR zu tun?
     
  9. #8 31. Oktober 2005
    ja das wäre ja alles kein prob. wenn ich auf die platte drauf kommen würde...tu ich aber nicht!
    und wenn ich f8 drücke gibt es die option "boot cd"
    und falls es wichtig ist:er versucht noch nicht mal die cd zu booten
     
  10. #9 1. November 2005
    @ FatAss

    Als ich SuSe Linux 9 und Windows auf dem Rechner laufen hatte. Hatte ich immer das Problem, dass wenn ich die WinXP CD beim booten eingelegt habe, die CD nicht gestartet wurde.

    Wenn ich dann aber den MBR in SuSe Linux repariert habe, konnte ich die CD wieder ohne Probleme beim booten starten.


    @Damn versuch entweder an das Programm Power Max zu kommen, weil evt. funktionierts ja mit der Diskette. Oder versuch von irgendwem eine Live CD für eine Linux Distribution oder ein Partitionierungsprogramm aufzutreiben.
     
  11. #10 1. November 2005
    klingt zwar blöd vll, aber schau mal ob die kabel am laufwerk richtig stecken usw....und auf dem mainboard!

    daran kann es auch luegen das er nicht bootet, wenn das IDE kabel net richtig drin ist oder so :)
     
  12. #11 1. November 2005
    so wie du das schilders kann das kaum sein...

    bist du dir 100% sicher das cdrom als first boot device dort steht?
    wenn auch das nicht geht probier einfach mal boot device 2-4 zu deaktivieren das er nur versucht die cd zu starten und sonst nichts macht.

    eigentlich müsste er dannn bringen

    boot from cdrom:
    beliebige taste zum forstetzen...

    wennn nicht lad dir mal bart pe runter und versuch damit zu booten
     
  13. #12 1. November 2005
    Musste auch net Irgend ne Taste drücken wenn Cd drinne is nach Dem Piep !!!!!!!! Am Kopofkratz !!!!! Könnt schwören musst heut imma ne Taste drücken beim Installen (bei xp)!!!!!!!!!! :)


    Wenn net einfach ma die pladde disabeln im bios ! (Boot Device)

    MFG
     
  14. #13 1. November 2005
    hmmm das problem kenne ich noch nicht, aber man lernt nie aus... *gg*
     
  15. #14 1. November 2005
    Äähhhm
    So wie ich die Sache sehe vergewechslst Du da was...
    Die Bootreihenfolge im Bios hat nix mit den Master und Slave Jumpern oder den Laufwerkseinstellungen im Bios, welches LW Primär/Sekundär oder Master/Slave ist, zu tun, die sagen nur welche von den angeschlossenen Laufwerken halt an dem Strang die 1 hat und welche die 2, um es einfach auszudrücken...

    Was hast denn für nen Bios, dann sag ich Dir wo Dus einstellst
    Und stell erst mal Dein Bios wieder auf die Standard Werkseinstellungen zurück, dann sollten auch Deine LW´s wieder erkannt werden... ;-)
     
  16. #15 1. November 2005
    Es hat geklappt!!!!
    FETTES THX an q3badboy!
    Hab alle als BOOT rausgemacht ausser das Laufwerk und dann gings?! ?(
    Mein PC hatte schon immer ne Macke!
    @All die mit helfen konnten: THX ihr habt ne 10!(besonders q3badboy!)
    Kann geclosed werden
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...