Mit FOS-Abschluss auf die FH

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von H1tmaN89, 7. September 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. September 2006
    Hi, ich besuche den technischen Zweig einer Fachoberschule in Bayern.

    Meine Frage wäre jetzt ob eine FH in allen Richtungen(Bsp. Wirtschaft) nur den Abschluss einer FOS vorraussetzt, oder kann ich nur technische Richtungen(Bsp. Ing.) auf der FH wählen?

    Ich hab nicht wirklich Plan von der Fachhochschule, erzählt mir was : ) 10errrr
     

  2. Anzeige
  3. #2 7. September 2006
    AW: Mit FOS-Abschluss auf die FH

    Es ist so dass man auf jede FH gehen kann und auch alles studieren kann was man will, egal ob du jetz technik sozial oder wirtschaft Zweig bist.
    D.h. du kannst als Techniker auch einen wirtschaftsbezogenen Bereich studiern.
    Doch es stellt sich die Frage ob das so sinnvoll ist wenn als Techniker eine andere Fachrichtung studiert da man halt noch keine Vorkenntnisse hat und das schnell in die Hose gehen kann und zusätzlich ist das ein teurer Spaß mal ein Semester zu verkacken (wegen Studiengebühren).
    Also überleg es dir gut was du studierst.
     
  4. #3 7. September 2006
    AW: Mit FOS-Abschluss auf die FH

    Wie mein Vorredner schon gesagt hat, kann man mit der Fachhochschulreife an alle FHs gehen, egal welcher Zweig. Ich weiß jetz aber nicht, ob der Zweig im Zeugnis mit drin steht, weiß des einer von euch? Wenn ja, denk ich dass wenn du dich für ein nicht-technisches Studium bewirbst, du Nachteile haben wirst, genommen zu werden.
     
  5. #4 7. September 2006
    AW: Mit FOS-Abschluss auf die FH

    ja, ich denke schon, weil er ja auch im abschlusszeugnis von der realschule drinstand
     
  6. #5 8. September 2006
    AW: Mit FOS-Abschluss auf die FH

    Also ich gehe derzeit an die FOS für Metalltechnik in Rostock und habe danach vor an die FH-Güstrow zu gehen und Dipl. Verwaltungswirt zu studieren ;)
    dem steht nichts im wege, da die vorraussetzung ja nur eine allgemeine Fachhochschulreife is...

    ansonsten versuch dich bei der Polizei... für den normalen dienst reicht denen ein Real- oder Hauptschulabschluss... und für nen gehobenen dienst FOS abschluss...
    Der Deutschtest bei der Polente umfasst auch nur ein Diktat mit 250 wörtern und dafür 45 min zeit... und es reicht wenn man mit 4 besteht ;)

    PS.: hab noch ne angefangene ausbildung als Koch und ne beendete als staatl. gepr. techn. zeichner... löl... war halt sehr unentschlossen.
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...