Mit Geldstrafe schon Vorbestraft!? Führungszeugnis!?

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von QLiMaX, 6. Januar 2009 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Januar 2009
    Moinsen! Versuchs mal kurz und knapp zu machen! Hab vor einigen Jahren "Wiederstand gegen die Staatsgewalt" ausgeübt. War damals grade mal 1 oder 2 wochen 18. Infolge wurde natürlich ein Verfahren eröffnet. Musste auch meine Fingerabdrücke abgeben bin aber noch mal um eine DNA Probe rum gekommen. Bei der Verhandlung kam dann heraus das ich eine Geldstrafe zahlen müsste mit der Begründung dass ich ja in der Ausbildung bin und Geld hab, von daher keine Arbeitsstunden. Ne Haftstrafe stand glaub ich auch nicht zur debatte! Ist nun auch schon ein paar Jahre her!

    Hab nun irgentwie keine Ahnung ob ich Vorbestraft bin und ob so etwas im Führungszeugnis steht!? Was mich son Bisschen stutzig macht ist dass ich meine Fingerabdrücke abgeben musste! Geht darum das ein eventueller zukünftiger Arbeitgeber dieses Zeugnis vielleicht sehen will.
     

  2. Anzeige
  3. #2 6. Januar 2009
    AW: Mit Geldstrafe schon Vorbestraft!? Führungszeugnis!?

    ich denke nich das du deswegen vorbestraft bist ;)
    aber du selber kannst natürlich auch das führungszeugnis angucken
    das wirste es ja selber sehn
     
  4. #3 6. Januar 2009
    AW: Mit Geldstrafe schon Vorbestraft!? Führungszeugnis!?

    Ich weiß das kleinere Delikte nach X Jahren ( 4 oder so? ) gelöscht werden aber in deinem Fall war es wohl etwas schwerwiegender.
    Ruf doch einfach im Amt an und frag dort nach? ^^
     
  5. #4 6. Januar 2009
    AW: Mit Geldstrafe schon Vorbestraft!? Führungszeugnis!?

    ich würde mir das einfach ma besogen.

    mfg
     
  6. #5 6. Januar 2009
    AW: Mit Geldstrafe schon Vorbestraft!? Führungszeugnis!?

    Quelle: Führungszeugnis – Wikipedia

    Hätte man locker auch selbst nachschauen können. :)

    Inwiefern haste denn Widerstand geleistet?
     
  7. #6 6. Januar 2009
    AW: Mit Geldstrafe schon Vorbestraft!? Führungszeugnis!?

    @vorposter:alles mist.
    ab 90 tagessätzengeldstrafe bedeutet das das du vorbestraft bist. eine vorstrafe bleibt 7 jahre im führungszeugnis gespeichert. schau einfach mal auf das urteil. wenns unter 90 tagessätzen liegt hast du keinen eintrag.
    wird aber dennoch in nem gesonderten dingens gespeichert(fällt mir aber grad der name nicht ein)ach bundeszentralregister^^
    dies können allerdings nur staatsanwälte und richter einsehen.

    edit//mo war schneller:-(
     
  8. #7 6. Januar 2009
    AW: Mit Geldstrafe schon Vorbestraft!? Führungszeugnis!?

    jap hätte man echt selber herausfinden können! hätte eher gedacht das nen paar erfahrungsberichte dabei raus kommen. hab bis jetzt immer so dier erfahrungen bie solchen fragen gemacht das beim googeln nichts anständiges raus kommt, also 100 unterschiedliche oder unverständliche sachen! also so wie ich das sehe hab ich wohl noch ne weise weste^^ letztendlich zählt diese erkentniss... werde vielleicht doch mal irgentwann beim amt anrufen, aber wohl erst wenns auch jemand sehen will :) Bin jedenfalls erstmal beruhigt. war damals die erste und auch einzigste geldstrafe waren glaub ich knapp 300€... musste vorher schonmal arbeitsstunden machen aber das ist ja killefitt waren auch nur 10 std :-D! naja nach der sache damals bin ich mal wach geworden und hab mir seit dem nichts mehr geleistet. glaub das gehört irgentwie zur jugend aber mann muss auch erkennen wann mal schluss ist. bin damals besoffen gewesen und bin einem platzverweis nicht nach gekommen, anschließend hab ich die beamten halt beleidigt und bin dann bei deren zugriff auch noch handgreiflich geworden. hab aber zum glück niemanden verletzt, sonst wäre das ganze wohl schlimmer aus gegangen ;-)
     
  9. #8 6. Januar 2009
    AW: Mit Geldstrafe schon Vorbestraft!? Führungszeugnis!?

    Also wenn die schon deine Fingerabdrücke und sowas haben wollte war es anscheinend schon was größeres. Das bleibt soweit ich weiß schon länger da stehen wenn nicht für immer.
    Aber für so kleiner Sachen gilt immer, dass es nach 4 Jahren verschwindet.
     
  10. #9 6. Januar 2009
    AW: Mit Geldstrafe schon Vorbestraft!? Führungszeugnis!?

    Da ich schon vorbestraft bin, versuch ich mal Licht ins Dunkel zu bringen:

    Arbeitsstunden und Geldstrafen kommen nicht in dein Führungszeugniss. Bewährungsstrafen und Haftstrafen gehen direkt in dein Führungszeugniss.
    Wenn du eine Vorstrafe hast, wird der Eintrag nach 5 Jahren gelöscht, sofern du dir nichts mehr zu schulden kommen lässt, was im Führungszeugnis eingetragen wird.
     
  11. #10 6. Januar 2009
    AW: Mit Geldstrafe schon Vorbestraft!? Führungszeugnis!?

    Ausserdem ist das Jugendstrafe, auf dein Jugendregister oder wie das heisst, hat eh keiner Zugriff, bzw. kommt nicht ins Führungszeugnis
    Bei den Bullen stehst Du drin, da musst Du einen Antrag auf Löschung der Daten stellen, da verschwindet nichts einfach so
     
  12. #11 6. Januar 2009
    AW: Mit Geldstrafe schon Vorbestraft!? Führungszeugnis!?

    Closed
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...