Mit neuem Router kein Inet mehr!?

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Darkwing D., 7. Januar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Januar 2009
    Hey RR-User,

    ich habe ein Problem und zwar habe ich mir einen neuen Router bestellt, weil meine Fritzbox SL Wlan zu alt ist und kein Switch integriert hat.

    Ich habe mir einen TP-Link TL-WR941ND bestellt. Der ist heute angekommen und ich dachte mir probierste den mal schnell aus.

    Ich habe so ein Quick Setup gemacht, indem man seine Zugangsdaten eingeben muss. Dann habe ich von dem Spiltter das Kabel in die WAN Buchse gesteckt und die LAN Kabel wieder angeschlossen.

    Das LAN Läuft auch, den Rechnern wird eine IP zugewiesen und ich kann auf den Router connecten.

    Mein Problem ist nur das Internet läuft nicht! Ich habe die Zugangsdaten mit den alten abgeglichen, diese stimmen auf jeden Fall.

    Im Router Webinterface steht bei Internet Status "connecting..." und es bleibt auch so.

    Das ich die Kabel richtig angeschlossen habe, bin ich mir sehr sicher und das die Zugangsdaten stimmen auch.

    Ich habe einen DSL 6k Anschluss von Versatel.

    Ich hatte vor der FritzBox Draytek Router von 1und1, der lief nach einen Firmware Update ohne Probleme.

    Ich hatte mir vor ein paar Monaten schon einmal einen Linksys Router bestellt, der lief aber auch nicht.

    Ich weiß echt nicht was ich noch machen kann, damit das Internet funzt??

    Vielleicht hat jemand von euch einen schlauen Rat...

    BW's sind natürlich drin ;)

    Gruß
    Darkwing D.
     

  2. Anzeige
  3. #2 7. Januar 2009
    AW: Mit neuem Router kein Inet mehr!?

    Liegt dem Router ein Kabel bei, so dass du es direkt an der Telefondose anschließen kannst.
    Sprich der Router braucht keinen Splitter mehr...

    Hab nämlich selbst nen Samsung Router, der braucht keinen Splitter mehr und wird direkt an der Telefondose angeschlossen.
     
  4. #3 7. Januar 2009
    AW: Mit neuem Router kein Inet mehr!?

    So etwas ähnlich hatte ich an meinem DSL-Anschluss auch. 3 verschiedene Router gingen nicht und dann der 4. ne Fritzbox lief ohne Probleme. Anscheinend ist der Chip des DSL-Modems der in ner Fritzbox verbaut ist toleranter gegenüber Fehler.
    Jedenfalls konnte ich das Problem dadurch lösen, dass ich mich bei meinem Provider gemeldet habe und die einen Fehler, der auf der Leitung war, beseitigt haben.
    Kann es sein, dass deine Leitungsdaten grenzwertig sind?

    mfg
    Ralle
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...